audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Blog Statistik
251Einträge insgesamt
92Kommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
Feed zufällige Blogeinträge
September 2012 von Wutz am Mi 12. Sep 2012, 16:52
Nicht ganz chronologisch geht es nun weiter, hier fasse ich noch einige Arbeiten aus dem August und September zusammen.

Die Arbeit macht einem so manches mal einen Strich durch die Rechnung und man kommt wohl zum basteln, immer seltener aber zum "Tagebuch" schreiben.

Der 7. August stand im Zeichen von "mal sehen ob ich dieses Schloss nicht wieder gerichtet bekomme, wär doch gelacht!"
Aaaalso, so ein dummer kleiner Hebelring (ich nenn das Teilchen einfach mal so) war also gebrochen. Und das an einem beheizbaren Schließzylinder.
Da müsste doch was mit einem unbeheizten als Ersatzteillieferant zu machen sein.
Der freundliche hatte diesen auf Lager, also Tür zerlegen und los gehts. Gar nicht so einfach alleine, man wünscht sich etliche Hände mehr. Krake müsste man sein, hier mal leuchten, da mal halten und gleichzeitig schrauben.

Am Ende stelle ich fest, neue Umbauteile und alter Schließzylinder, das passt nicht 100% zusammen, Millimeter entsche...

[ weiterlesen ]

1 Kommentar 846 mal betrachtet
Anstehendes für den TÜV und die Bequemlichkeit... von Wutz am Sa 22. Aug 2015, 13:55
Auch wenn die Fehlersuche nach den Aussetzern bisher nicht von Erfolg gekrönt war, gab es noch ein paar andere Dinge zu erledigen.

Zum einen wurden im Januar ja 2 lose Schraubverbindungen zwischen Federbein und Radlagergehäuse auf der Fahrerseite entdeckt.
Nachgezogen hatten wir das ja, aber der Sturz war dadurch verstellt. Man merkte es an einseitig abgefahrenen Reifen.
Da die ollen Goodyear Allseason aber eh nach der Wintersaison ins Recycling wandern sollten habe ich noch bis zum Frühjahr gewartet.

Dann gabs jedoch im April eine Achsvermessung im Zusammenspiel mit dem Wechsel auf die Sommerräder.
Hierbei ließ ich gleich neue Bolzen und Muttern an der besagten Stelle verbauen. Nun ist wieder alles Paletti.
Vorher stand jedoch ein kleines Jubiläum an:

Jubiblog1.jpg

AchsBlog1.jpg

Bei der Vermessung wurde ich auf Spiel in den hinteren Radlagern hinge...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 2011 mal betrachtet
Mal wieder Standlichtbirnen am A4 von Hynky am Di 14. Jun 2016, 15:13
Neulich fiel mir auf: Am A4 leuchtet in Stellung "Standlicht" gar nichts mehr. Das ist doch so lange noch nicht her, dass ich die getauscht hatte... Check ergibt: das war vor ca. 4 Jahren und 40tkm. Nun sind beide wieder platt, na danke. Man muss dazu sagen, dass dieses Fahrzeug nahezu permanent mit eingeschaltetem Licht unterwegs ist, daher haben die Lampen natürlich schon gewisse Betriebsstunden hinter sich.
Narva.jpg

Schon gewusst? Im A4 B6 mit Xenonscheinwerfern sind keine 08/15 Standlichter verbaut, nein: es müssen 6W Halogen sein. Und die sind gar nicht so leicht zu bekommen. Die letzten hatte ich im Netz erworben, es waren Markenlampen in Xenonweiß von Narva. Nun habe ich im Einzelhandel Philips-Lampen gekauft. Nun gut.
one_eyed_Jack.jpg

Schon gewusst? Zum Lampenwechsel am A4 B6 darf man die Scheinwerfer ausbauen. Ja, sind nur 4 Schrauben, tr...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 657 mal betrachtet
August 2012..die Schrauberei fängt an... von Wutz am Sa 4. Aug 2012, 18:59
Mittwoch 01.08.2012:

Der Kühlmittelverlust wird einfach unangenehm, es sifft nunmehr nicht nur durch die Flanschdichtung selber heraus, auch aus der linken Geberöffnung kommen ab und an Sturzbäche von Kühlmittel. Kurzerhand wird der Flansch mit allen Dichtungen und Klammern und gleich ein neuer Trichter für den Ölpeilstab besorgt. Das ganze kam beim "freundlichen" auf knappe 26.- Euro. Die erste "Notreparatur" konnte also noch am selben Abend stattfinden.

Bild
Wutz begutachtet das Dilemma...

Ein paar Schläuche ab und das austretende Kühlmittel in eine Auffangwanne unterm Fahrzeug geleitet, Sensoren raus, Flansch ab, mann ist da alles versifft und verschlonzt. Nunja, dass der Flansch undicht ist ist kein Wunder, eher OVAL als rund präsentiert sich die große Öffnung den beiden Schraubern.

Bild
[b:2nrr1s8...

[ weiterlesen ]

0 Kommentare 696 mal betrachtet
Ärger mit Blechschrauben von Wutz am So 10. Aug 2014, 22:22
Ein Novum in meinem Blog, es geht mal nicht um Arbeiten am B3 :D

Auf dem Forentreffen gab es schöne Kennzeichenhalter für den B5, die sollten eigentlich sofort montiert werden aber....

Die Vorbesitzer haben für Ihr "Baby an Bord" Bekenntnis leider billigste Schrauben verwendet, die waren vor Ort nicht so einfach zu lösen.
Heute sollte das dann bei Hynky erledigt werden, aber auch er konnte die inzwischen total festgefressenen, verrosteten Schrauben einfach nicht herausdrehen.
Da half kein Bitten und Betteln, auch kein Rostlöser der Welt, sowas haben wir noch nicht erlebt.

Am Ende wurde ein breiter Schlitz in den Kopf eingefräst und der Brachial-Schraubendreher angesetzt....Ergebnis? Tja die Schrauben wurden geköpft.
Der Rest steckt immer noch drin. Also kein befriedigendes Ergebnis trotz schweißtreibender Aktion am Sonntag Nachmittag.

Kein Bock mehr...immerhin war das ganze...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 401 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Kehrmaschine

cron