audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
LY9A
 
Beiträge: 3216
Registriert: Di 20. Apr 2010, 21:28
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (27)
Archiv
- Mai 2018
Damit es nicht langweilig wird: was ganz neues!
   Mi 30. Mai 2018, 10:16
Und direkt noch mal was neues (altes)!
   Mi 30. Mai 2018, 09:49
Endlich mal was neues!
   Mi 30. Mai 2018, 09:47

+ April 2018
+ März 2018
+ Februar 2018
+ Dezember 2017
+ Oktober 2017
+ September 2017
+ August 2017
+ März 2017
+ Oktober 2016
+ August 2016
+ April 2016
+ Februar 2016
+ Januar 2016
+ Dezember 2015
Blogs durchsuchen

Er kratzt ab :!:

permanenter Linkvon LY9A am Mi 4. Okt 2017, 15:35

Hach welch freude Unterbodenschutz zu entfernen.
Die Hauptarbeit der letzten Tage.
An den Bodenblechen geht das ja super mit Spachtel und Drahtbürste.
Aber Radhäuser und verwinkelte Stellen an der Karosserie können einen exzellent fordern.
UBSi.jpg

Aber mit Ausdauer und einer groben Drahtbürste für die Bohrmaschine geht alles!
Auch wird alles gnadenlos frei gelegt.
Rost an Stellen, die von Außen intakt erscheinen und "Verbrechen" der Vorbesitzer.
radhaus VR.jpg

Da lässt sich sofort erkennen das ein Rostschutz nach Schweißarbeiten nicht halbherzig aufgetragen werden soll und Blech immer zwei Seiten hat.
Da gewinnt "der Spaß hat Zwei Seiten" eine völlig neue Bedeutung!
einrostblech.jpg

Nachdem dann also das Radhaus VR blank war, galt es schon die ersten kleineren Bleche an zu fertigen.
Was aber am einschweißen scheiterte.
erstes Blech.jpg

Materialmangel ist der Grund.
Meterweise 0,8er Blech aber nix in 1mm zum Ansetzen an den Federbeindom.
Auch ist die Gasflasche wieder mal leer geschweißt, muss auch neu...
So wird es dann Stück für Stück weiter gehen, von Vorn nach hinten.
Oder kreuz und quer. Hauptsache die Blecharbeiten bis ende Januar fertig.
Mal sehen.
Dafür freue ich mich wie Bolle, ich habe eine ABE für mein Petri Lenkrad bekommen.
Eine in der nix nachträglich irgendwie eingefügt wurde (sowas kursiert als Download im Netz...) und der Onkel TüV auch zufrieden sein wird.
Ist ja auch nett wenn die Kundschaft Lesestoff zur Abnahme mit bringt :mrgreen:
Aber das dauert ja nun noch bis... mal sehen!
Dateianhänge

Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :!:
Typ 81 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und optisch ein wenig 5E
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
0 Kommentare 149 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]

cron