audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
LY9A
 
Beiträge: 3255
Registriert: Di 20. Apr 2010, 21:28
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Archiv
- Oktober 2018
rein das Blech!
   Di 2. Okt 2018, 07:26

+ September 2018
+ August 2018
+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Februar 2018
+ Dezember 2017
+ Oktober 2017
+ September 2017
+ August 2017
+ März 2017
+ Oktober 2016
+ August 2016
+ April 2016
+ Februar 2016
+ Januar 2016
+ Dezember 2015
Blogs durchsuchen

Feed
Nächste

rein das Blech!

permanenter Linkvon LY9A am Di 2. Okt 2018, 07:26

Nach gefühlten fuffzich mal rein und rausheben, passte dann endlich das neue Karosserieteil "Lautsprecherhalterung, Tiefton".
Mit Karosseriedichtmasse die Fugen und Falze abgedichtet und etwas Farbe aus der Sprühdose wirk das Blech fast wie "damals im Zubehör erhältlich".

fast serie.jpg
zack drinnen innen.jpg


Mächtig Spaß hat auch das Festschrauben vom Lautsprecher gemacht!
Rein ins Auto, raus in den Kofferraum beugen, wieder rein ins Auto, wieder raus in den Kofferraum und schon wieder….
Ja, wer zu kurze Arme hat um Schraube und Mutter beim Festschrauben zu halten, der muss eben hin und her.
Alternativ hätte auch die Heckscheibe ausgebaut werden können.
Oder doch zu Zweit …... :noidea:


scharf.j...


[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 32 mal betrachtet

Mal eben Zwischendurch Teil 1.1

permanenter Linkvon LY9A am Do 20. Sep 2018, 16:22

Immer werden die ganzen Hauptdarsteller und Arbeitschritte und Ergebnisse in Bildern gezeigt.

Hier mal was von den Nebendarstellern Blechschnipsel, Blechlinse, Kabelbinderzunge, Importdreck und Restkippe:

feierabend.jpg


So, Feierabend auf zum nächsten Tag, Bauabschnitt und Teil ;)
Dateianhänge
Zuletzt geändert von LY9A am Do 20. Sep 2018, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.

0 Kommentare 66 mal betrachtet

Mal eben, zwischendurch. Uups…doch 10 Tage gebraucht

permanenter Linkvon LY9A am Do 20. Sep 2018, 16:16

Ja so ist das.
Da möchte man "mal eben" was am Auto einbauen und dann wird das mal eben ein gutes 10 Tages Programm!
An der Reihe war (ist):
etwas mehr Musik im Auto.
Noch bevor die Musik von vorn kommt, hat die "Heifeianlage" den Weg in das Wageninnere gefunden.

Geplant:
- Tausch der Lautsprecher im Armaturenbrett
- Tausch der Lautsprecher in der Hutablage
- ein 30cm Subwoofer
- vorhandenes Radio einbinden
- eine (oder zwei... :mrgreen: ) Audioquellen zusätzlich

Die Hardware:
- ein Autoradio Grundig WKC 2830 VD (Welt Klang Casette, Verkehrsdurchsage)
- ein Signalkonverter High/ Low Level Teufel (Zufall, war der Billigste)
- ein Subwoofer Kicker F12a (20 Jahre in OVP ungeöffnet gelagert)
- Sinus Live serie 102 vorn im Armaturenbrett
- irgend was von Hama für kleines Geld für Hinten
- ein DSP von Axton
- für den Subwoofer eine Kenwood KAC 821 (begleitet mich ...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge
Zuletzt geändert von LY9A am Do 20. Sep 2018, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

0 Kommentare 33 mal betrachtet

kleines Lichtupdate und etwas mehr Dämpfer bitte!

permanenter Linkvon LY9A am Di 28. Aug 2018, 00:01

Jetzt nachdem die schönen warmen Tage, mit Temperaturen von über 30°C in der Garage, vorbei sind gibt's wieder Neues!
Schon vor mehreren Wochen begann die "Bastelei" um meine Bosch Rallye 225 (Big Knick) am KFZ zu montieren.
Wichtig war mir dabei das keine extra Löcher ins Auto gebohrt werden mussten und die "kleinen" Leuchten recht einfach zu demontieren sind.
Vorher noch eben die 90er Stoßstangen und VA Leisten montiert.
Dabei gab sich ein perfekt passender Spalt zwischen der VA Leiste und den (VFL) Scheinwerfern & Kühlergrill.
Traeger.jpg

Den Spalt genutzt und einen Vierkant (10x10mm) so gebogen, das an den Montagepunkten der VA Leiste auch der Leuchtenhalter montiert werden konnte.
In M12 Einschweißmuttern werden die Träger der Leuchten eingeschraubt und mit einer Mutter gekontert.
Zusätzlich stützt sich der Leuchtenhalter an den Montagepunkten der Stoßstange ab.
Das alles ist zwar ein wenig ...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 43 mal betrachtet

Damit es nicht langweilig wird: was ganz neues!

permanenter Linkvon LY9A am Mi 30. Mai 2018, 10:16

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.
Neuteile für den A4 - mit Arbeit verbunden, kein Vergnügen!
An der Hinterachse waren beide Federn gebrochen!
Gerade mal nach 12 Jahren, modernes Teufelszeug das :!:
Zu erst fiel nur die Beifahrerseite auf, da von dort schon seit einiger Zeit bei manchen Bodenwellen ein metallisches Geräusch her kam.
Ehrlich gesagt habe ich mir da wenig Gedanken drüber gemacht, hätte ja ein Gullideckel sein können und es war äußerst selten zu hören.
Jedoch beim Radwechsel, man sieht ja im Radhaus nach ob noch alles iO ist, hab ich den Schlamassel entdeckt.
Kurwa, Federowski kapott :!:
Gut eben zwei neue Federn, denn so was tauscht man besser achsweise.
IMG-20180521-WA0002.jpeg

Samstags dann dran gegangen.
Das mit d...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 151 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]

cron