audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
Hynky
 
Beiträge: 1502
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (82)
Archiv
- September 2018
D2: Ventildeckeldichtungen
   Fr 21. Sep 2018, 23:38
B6: Hoch die Deckel!
   Fr 21. Sep 2018, 23:11
B6: Koppelstangen
   Fr 21. Sep 2018, 22:38
B6: Fahrwerk die Zweite.
   Fr 21. Sep 2018, 22:19
B6: Die A...lochschraube: Hass und Gewalt, Blut und Schweiß.
   Mo 3. Sep 2018, 20:59

+ August 2018
+ Juli 2018
+ Juni 2018
+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Januar 2018
+ Dezember 2017
+ November 2017
+ September 2017
+ Juli 2017
+ Mai 2017
+ Januar 2017
+ November 2016
+ Oktober 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ März 2016
+ Mai 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ September 2014
+ Juli 2014
+ Juni 2014
+ Mai 2014
+ März 2014
+ November 2013
+ September 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

Feed
Nächste

D2: Ventildeckeldichtungen

permanenter Linkvon Hynky am Fr 21. Sep 2018, 23:38

Wenn man ein paar Tage frei hat und mit dem A4 durch ist, womit vertreibt man sich die Zeit? Mit dem Austausch weiterer Ventildeckeldichtungen. Im Prinzip identische Arbeit wie beim A4, aber ich verschaffe mir zusätzlich Platz durch den Ausbau des Luftfilterkastens (5 Minuten). Der Anblick ist vertraut, aber man sieht auf den Teilen im Kopf und auch an den Deckelinnenseiten deutliche Ablagerungen. Da darf vor dem nächsten Ölwechsel ein Reiniger mit rein.
03_rechter_Kopf.jpg
01_linker_Kopf.jpg
02_linker_VD.jpg

Das Prozedere gleicht dem wie zuvor beim B6, es sind wieder heitere Dirko-Festspiele.
05_links_fertig.jpg

Alles zusammengebaut, sieht ja wieder schick aus. Mal schauen, wie das Gesiffe sich nun entwickelt.
...


[ weiterlesen ]
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am Fr 21. Sep 2018, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.

0 Kommentare 6 mal betrachtet

B6: Hoch die Deckel!

permanenter Linkvon Hynky am Fr 21. Sep 2018, 23:11

Meine Autos sind nicht ganz dicht. Also, nicht alle: der B4 hatte seine Inkontinenz schon vor Jahren überwunden, als wir das Lenkgetriebe getauscht haben. Aber der A8... Junge Junge, der nervt seit Jahren mit seinem Ölgesiffe. Und der A4 hat sich anstecken lassen: Bis vor ca. 1,5 Jahren furztrocken, drückte auch er nun fröhlich Öl hinaus.
Ein erster Test am unteren Rand des Ventildeckels ergab: schwarze Pfoten! Oh Boy...

Nun habe ich bereits Erfahrungen mit den baugleichen Ventildeckeldichtungen des A8: Da habe ich schon einmal gewechselt, außerdem später ja den linken Deckel getauscht, weil der originale irgendeinen Schaden hatte, wodurch der Öleinfüllstutzen nie dicht wurde. Auch die Erfahrung mit Söre...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am Fr 21. Sep 2018, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

0 Kommentare 6 mal betrachtet

B6: Koppelstangen

permanenter Linkvon Hynky am Fr 21. Sep 2018, 22:38

Als letzten Akt der Fahrwerksüberarbeitung haben wir die Koppelstangen ersetzt, alle vier. In dem Zuge wurden auch die Stabilager erneuert, das bot sich ja an. Im großen Ganzen ist das unproblematisch... obwohl: durch die erforderliche Schrägstellung der Gelenke am vorderen Stabi muss man einige Kraft aufwenden, um die Schrauben sauber eingesetzt zu bekommen. Wir haben dabei beinahe eines der Gewinde einer der Koppelstangen ruiniert - es ging noch mal gut.
23_VA_links_Koppelstange_neu.jpg

22_VA_rechts_Koppelstange_neu.jpg

Hinten dann eine andere Herausforderung: der jeweilige untere Achslenker/-träger ist nervig im Weg, wenn man die Verbindungsschraube mit Kraft öffnen muss. Der in den Reparaturleitfäden oft zitierte "Zweite Mechaniker" ist hier Pflichtprogramm.
24_HA_links_Koppekstange_neu.jpg[/...


[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 6 mal betrachtet

B6: Fahrwerk die Zweite.

permanenter Linkvon Hynky am Fr 21. Sep 2018, 22:19

Ein Wochenende später... Nachdem die allseits geliebte A...lochschraube nun endlich bezwungen war, ging es dem Federbein an den Kragen.
10_A-Schraube.jpg

Man löse: drei Schrauben von oben, die dicke Schraube am Federbein unten und entnehme das Konstrukt. So schnell geht das.
17_Federbein.jpg

Die oberen Lenker waren flugs eingesetzt und festgeschraubt - wichtig: noch nicht festziehen, das passiert später in Ruhelage. Auch das Einfädeln und Befestigen des Federbeins war unspektakulär, beim Eintreiben der neuen Gelenke ins Radlagergehäuse waren etwas Geduld und Fingerspitzengefühl vonnöten.
20_VA_rechts_wieder_zusammen.jpg

Nächster Akt: Der Spurstangenkopf. Halt - da war doch was? Genau: Auf der linken Seite haben wir ja in der Not den alten Kopf absägen müssen, da Gewindestange und Spurst...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 6 mal betrachtet

B6: Die A...lochschraube: Hass und Gewalt, Blut und Schweiß.

permanenter Linkvon Hynky am Mo 3. Sep 2018, 20:59

Ein neues Wochenende, ein neues Projekt: für die HU muss ich leider diverse Teile am B6-Fahrwerk erneuern. Bislang wurden an dem Fahrzeug lediglich die beiden oberen Querlenker auf der Fahrerseite ersetzt, das war vor 2 Jahren. Da befand es der HU-Prüfer für notwendig, und die Werkstatt durfte es machen. Nun gehe ich auf der rechten Seite bei, das sich an den Gummilagern deutliche Risse abzeichnen - die mag kein HU-Prüfer. Auch beide Spurstangenköpfe sind reichlich verschlissen, die müssen auch dran glauben. Außerdem ersetze ich bei der Gelegenheit auch die ein wenig fransig aussehenden Koppelstangen vorne wie hinten inklusive der Stabilisatorenlager. Für knapp 210tkm keine schlechte Leistung. Als zweiter Mechaniker fungiert einmal mehr Sören - das Ausarbeiten der Doktorarbeit ist geistiger Stress, der mit aktivem Schrauben bekämpft werden will.

1. Akt: Stabilager hinten.
Oh boy. Da hinten gammelt es schon ganz mächtig, irgendwie sieht es da einfach eine bis z...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 21 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]