audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
Hynky
 
Beiträge: 1502
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (78)
Archiv
- September 2018
+ August 2018
+ Juli 2018
+ Juni 2018
+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Januar 2018
+ Dezember 2017
+ November 2017
+ September 2017
+ Juli 2017
+ Mai 2017
+ Januar 2017
+ November 2016
+ Oktober 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ März 2016
+ Mai 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ September 2014
+ Juli 2014
+ Juni 2014
+ Mai 2014
+ März 2014
+ November 2013
+ September 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

2010 - Teil2: Reparaturen en masse

permanenter Linkvon Hynky am So 19. Mai 2013, 19:50

D2
Funkevents werden nun mit dem A8 durchgeführt, so auch der "AM-Kontest" im Mai.

2010_05_09_AM-Kontest_03.JPG

Juni: Der A8 sifft irgendwie. Zum einen verbrennt er irgendwo ab und an Öl, der Gestank zieht dann per Lüftung in den Innenraum. Und manchmal
raucht es vorne rechts kurz. Und dann ist da noch Öl in den Vertiefungen rund um die erste Zündkerze. Als Ursache kommt der Öleinfülldeckel in Betracht-
jawohl, da sifft es raus. Und an der rechten Bank ist auch ein wenig Öl zu sehen, das könnte der verbrennende Kram sein. Also beide VDD erneuert und
die Dichtung am Öleinfülldeckel.

Beim Radwechsel im November erweist sich eine Achswellenmanschette als - IGITT! - kaputt - alles eingeschlonzt, toll. Schnell mal repariert, und den wackligen
Spurstangenkopf oben drüber haben wir auch gleich erneuert.

B6
Zeitgleich mit dem A8 erhält auch der A4 eine neue Öldeckeldichtung, die war verformt und nicht 100% dicht.

B4
Beim Durchchecken erweist sich die Leitung der Kurbelgehäuseentlüftung als brüchig, also erneuert. Reparaturversuche an der ollen R12-Klimaanlage
scheitern. Ich schreibe sie endgültig ab.

Wir wechseln die Schrauberhalle, 15km Entfernung sind uns auf Dauer lästig. Der neue Standort ist 2km entfernt, und wir sind jetzt zu dritt. 2 Hebebühnen
machen Spaß :-)

WS2.jpg

Erster großer Eingriff ist der Austausch des Lenkgetriebes am B4. Es war all die Jahre undicht, und ich musste regelmäßig Servoöl nachkippen. Der ganze Wagen
ist unten versifft :-/ . Die Arbeit ist relativ flott erledigt, wir sind um eine Erfahrung reicher.

Ansonsten ergibt sich 2010 ein eher trauriges Ereignis. Ein langjähriger Wegbegleiter, das "Meckisforum", wurde verkauft, die neuen Betreiber sind
markenfremd und führen sich höchst unmöglich auf. Wie viele der langjährigen Nutzer werfe ich das Handtuch und schließe mich einer kleinen Revoluzzer-
truppe an, die ein Parallelforum ins Leben gerufen hat - Audidrivers. Am 2. Juni fällt für mich der Vorhang.

meckis_letzterbeitrag.jpg


Bilanz:
B4: nicht bewegt
B6: 14.134 km / 1.323,51 Liter / 1.839,13 € / 9,36 l/100km / 1,39 €/l
D2: 14.066 km / 1.560,87 Liter / 2.232,10 € / 11,10 l/100km / 1,43 €/l
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am Mo 20. Mai 2013, 00:13, insgesamt 2-mal geändert.

A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
0 Kommentare 652 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]