audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
Hynky
 
Beiträge: 1475
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (69)
Archiv
- Juni 2018
B4: Bremsgeraffel die 2te
   Di 26. Jun 2018, 23:17
B4: Bremsgeraffel.
   Fr 22. Jun 2018, 00:50
B4: Der Gammler
   Fr 22. Jun 2018, 00:17

+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Januar 2018
+ Dezember 2017
+ November 2017
+ September 2017
+ Juli 2017
+ Mai 2017
+ Januar 2017
+ November 2016
+ Oktober 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ März 2016
+ Mai 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ September 2014
+ Juli 2014
+ Juni 2014
+ Mai 2014
+ März 2014
+ November 2013
+ September 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

B4: Der Gammler

permanenter Linkvon Hynky am Fr 22. Jun 2018, 00:17

Die Langlebigkeit gewisser Baureihen der Ingolstädter ist bekannt, der B4 gehört definitiv dazu - was nicht heißt, dass Korrosion vollkommen ausgeschlossen ist. Ganz im Gegenteil geben sich die Teile am Unterboden im Laufe der Zeit der braunen Pest hin, was früher oder später TÜV-relevant sein kann. - Übrigens schneidet der B4 diesbezüglich im Direktvergleich mit dem B6 um einiges besser ab, was Bände spricht: Die Audi-Ingenieure haben ab Ende der 90er-Jahre ganz klar den Rotstift vor die Nase gehalten bekommen.

Der Hinterachsträger sieht etwas angegriffen aus. Diese Schweißnähte auf beiden Seiten zeigen Tendenz zum Blätterteig.
01_Hinterachsträger links vor.jpg
02_Hinterachsträger rechts vor.jpg

Um das tatsächliche Ausmaß zu ergründen, greife ich zu diversen Drahtbürsten und Messingbürst-Aufsätzen für die Bohrmaschine und gehe ans Werk. HA-Träger und Schweißnaht erweisen sich als massiv und nur oberflächlich korrodiert. Ich schleife den groben Unfug ab und behandle die Stellen mit Metallschutzlack, das sollte die Rosterei für ein paar Jahre aufhalten. Auf die To-Do-Liste kommt ein aufbereiteter Hinterachsträger - einen Vorderachsträger habe ich ja bereits eingelagert.
04_Hinterachsträger hinten links nach.jpg
05_Hinterachsträger hinten rechts nach.jpg


Beim Tausch des Benzinfilters haben wir ja bereits die angegammelten Kraftstoffleitungen bestaunt, auch diese habe ich nach Feststellung, dass sie noch ausreichend gut erhalten sind, einer Bürstung und anschließenden Schutzlackierung unterzogen.
06_Kraftstoffleitungen lackiert 1.jpg

Auch das sollte eine Weile halten, der Wagen wird ja auch nicht mehr bei Schmuddelwetter bewegt.
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am Fr 22. Jun 2018, 00:51, insgesamt 2-mal geändert.

A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
0 Kommentare 30 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]