audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
Hynky
 
Beiträge: 1502
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (78)
Archiv
- September 2018
+ August 2018
+ Juli 2018
+ Juni 2018
+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Januar 2018
+ Dezember 2017
+ November 2017
+ September 2017
+ Juli 2017
+ Mai 2017
+ Januar 2017
+ November 2016
+ Oktober 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ März 2016
+ Mai 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ September 2014
+ Juli 2014
+ Juni 2014
+ Mai 2014
+ März 2014
+ November 2013
+ September 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

B4: Zielgerade!

permanenter Linkvon Hynky am Sa 21. Jul 2018, 21:36

Dieses Teil zu biegen war gar nicht so trivial. Genausowenig die Montage. Was man nicht alles macht...
08_neu gefertigt am hinteren Regler.jpg


Nach all dieser Aktion gönnten wir uns ein lecker Feierabendessen.

Das folgende Wochenende brachte dann die Aktion Neubefüllen bzw. Entlüften der Bremsanlage. Sören hat sich wegen gewisser Erfahrungen ein Überdruck-Füllgerät besorgt, welches nun in meiner Werkstatt eingelagert ist. Grundsätzlich super-einfach, etwas weniger Fummelei als mit meiner Unterdruckausstattung - sehr zu empfehlen!
09_Bremsflüssigkeitwechsel.jpg


Die abschließende Probefahrt ergab: Bremse soweit OK, Handbremse noch etwas schwach, aber zieht.

Und so... ging es diese Woche dann zum TÜV. Der Prüfer hatte diverse Anmerkungen von sich gegeben, zum einen hat er anerkennend bemerkt, was so alles neu oder gangbar gemacht wurde, zum anderen wackelte ihm die Batterie zu arg herum ("festklemmen") und die vorderen Querlenker beginnen wieder, etwas Spiel zu entwickeln. Die Bremse erwies sich auf dem Prüfstand als genau so, wie wir es schon erfühlt hatten: Vorne gut, hinten grad noch ok, Handbremse arg mager. "Fahren 'Se mal den Rost runter, wenn es nicht besser wird, bauen 'Se neue Scheiben ein." Der Clou: Am Ende meinte er: "Ach halt, beinahe vergessen: Der Wagen stand ja paar Jahre, da muss ich ja die erweiterte Prüfung machen." Sprach's, öffnete die hinteren Türen und klickte die Gurtschlösser ein. "Die rasten nach paar Jahren gerne mal nicht mehr." Grinste über beide Backen. "So, fertig."

Und somit:
B4_Tüv2020.jpg


Der B4 darf nun wieder ganz offiziell mitspielen - JUHU!

Der Weg zurück führte an der Tankstelle vorbei, den 4 Jahre alten Sprit verdünnen. Doch dunkle Wolken dräuen am Horizont: Am Boden, ganz vorne rechts, bildet sich eine Pfütze. Schnell heim. Und man glaubt es nicht: 20km nach dem TÜV fängt eine der Ölleitungen vom Getriebe zum Kühler an, zu pissen!
11_Piss.jpg

KREUZDUNNERWEDDER!
Die Recherche ergibt: Die gesamte Leitung von unter dem Getriebe bis in den Kühler bietet Auto Union im TR-Shop zu unter 100 Euro an, also direkt bestellt.

Irgendwas ist ja immer.
Dateianhänge

A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
1 Kommentar 114 mal betrachtet
Kommentare

Re: B4: Zielgerade!

permanenter Linkvon Wutz am So 22. Jul 2018, 00:35

Das mit der erweiterten Prüfung is ja wohl der Oberhammer....
Bild '90er B3 PM Special
Bild '17er Logan II Stepway TCe90

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. ...da bin ich jetzt bei!
Benutzeravatar
Wutz
 
Beiträge: 874
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 09:23
Wohnort: Bruchsal
Blog: Blog lesen (32)

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]

cron