audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
Hynky
 
Beiträge: 1508
Registriert: So 9. Mai 2010, 19:11
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (84)
Archiv
- November 2018
A8: Zanhriemengedöns
   So 4. Nov 2018, 22:53

+ Oktober 2018
+ September 2018
+ August 2018
+ Juli 2018
+ Juni 2018
+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Januar 2018
+ Dezember 2017
+ November 2017
+ September 2017
+ Juli 2017
+ Mai 2017
+ Januar 2017
+ November 2016
+ Oktober 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ März 2016
+ Mai 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ September 2014
+ Juli 2014
+ Juni 2014
+ Mai 2014
+ März 2014
+ November 2013
+ September 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

1 von 52 von 53 von 54 von 55 von 5

A8: Zanhriemengedöns

permanenter Linkvon Hynky am So 4. Nov 2018, 22:53

Im September war ja der A4 wegen diverser Reparaturen immer mal einige Tage außer Gefecht. Meine Frau durfte mich dann mit dem A8 ins Büro bringen und dann weiter zu ihrer Arbeitsstelle fahren. Beim Abholen abends fiel mir dann irgendwann mal auf "Der pustet aber wie nach 100km Autobahnhatz!". Die volle Lüfterpracht dröhnte lautstark - nach grad mal 15 km Landstraße! Wer es kennt, weiß: das klingt beim D2 wie eine Concorde kurz vorm Überschalleintritt. Als ich dann wieder regelmäßig selbst fuhr, fiel mir auch die hohe Kühlflüssigkeit-Temperatur auf - im Normalbetrieb wird da selten mehr als 90-95 Grad angezeigt, nun reichten weniger als 15 km, um die Nadel auf 110 - später sogar bis 120 Grad klettern zu lassen. Die Probe in der Garage ergab: Der untere Kühlerschlauch war trotz Thermostatstatus "offen" kalt - demnach machte der wohl nicht mehr auf. Super - aber da der Zahnriemenwechsel eh überfällig war, bot es sich an, dies in Angriff zu nehmen.
Alle Teile waren innerhalb weniger Tage da, auch das ein oder andere Werkzeug kam neu in die Kollektion:
- Nockenwellenlehre - ich hatte bislang nur die für die 12V Sechszylinder
- Stirnlochschlüssel für den Viscolüfter (das ist besagter Krawallbruder)
- 32er Ringgabelschlüssel, auch für den Lüfter
- kleiner Drehmomentschlüssel für 5-25Nm, rundet meine Ausrüstung nach unten ab
Bei der Gelegenheit tauschte ich auch gleich die Servopumpe gegen ein runderneuertes Exemplar aus, die war ohrenscheinlich undicht: War es draußen feucht und kalt, heulte und surrte die Pumpe vor sich hin. Fröhlich gingen Sören und ich ans Werk. Vorteil beim A8: da ist vorne tatsächlich ausreichend Platz zum Arbeiten!
02_alte Servopumpe.jpg

01_Servopumpe.jpg

Der Ausbau von Keilrippenriemen und was so dazu gehört gestaltete sich angenehm problemlos. Selbst die Riemenscheibe machte keine Mucken - da hatten wir am B4 ein anderes Kaliber kennen gelernt. Offensichtlich hatte der letzte Mechaniker, der hier bei gegangen war, sich an die Anzugsmomente der Schrauben gehalten - die Werkstatt beim B4 damals nicht...
Den Zahnriemen hatten wir auch schnell runter. Die Wasserpumpe zeigte sich in gutem Zustand und das Thermostat war zumindest mechanisch unauffällig. Wenn ich mal viiiiel Langeweile habe, mache ich mal den Kochplattentest.
03_neue Rollen und WaPu.jpg

Übrigens: Für den Kurbelwellenzapfen habe ich eine alte 24er Halbzoll-Nuss, die aussieht wie ein Vielzahn - die passt da perfekt! - Schon ging es an den Zusammenbau mit den Neuteilen.
04_ZR montiert.jpg

Servolenkung und Kühlkreislauf entlüften hat dann auch noch eine Weile gedauert. Wir haben bei gemütlichem Tempo und gewissenhafter Befolgung der Werkstattvorgaben so um 5 Stunden netto (ohne Pausen, Essen) benötigt, da waren wir voll zufrieden.
05_Altteile.jpg
Dateianhänge

A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
0 Kommentare 19 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Teddysixtynine