audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
Hynky
 
Beiträge: 1508
Registriert: So 9. Mai 2010, 19:11
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (84)
Archiv
- November 2018
A8: Zanhriemengedöns
   So 4. Nov 2018, 22:53

+ Oktober 2018
+ September 2018
+ August 2018
+ Juli 2018
+ Juni 2018
+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Januar 2018
+ Dezember 2017
+ November 2017
+ September 2017
+ Juli 2017
+ Mai 2017
+ Januar 2017
+ November 2016
+ Oktober 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ März 2016
+ Mai 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ September 2014
+ Juli 2014
+ Juni 2014
+ Mai 2014
+ März 2014
+ November 2013
+ September 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

1 von 52 von 53 von 54 von 55 von 5

Von ABK zu AAH

permanenter Linkvon Hynky am Di 14. Aug 2012, 22:32

Vom B4 ABK gibt es leider nur wenige Fotos, zum einen die 2003er Bilder die ich für den Verkauf angefertigt hatte, zum anderen Bilder einer Bergfunk-Aktion im Sommer 2002.

012_09A.JPG


032_29A.JPG


Hier noch einige Forenbeiträge zum Auto aus dem Meckisforum.

Verfasst am: 11. Dez. 2002, 01:47 Titel: 2.0e Abk
--------------------------------------------------------------------------------
Hi! Ich habe fast 6 Jahre lang einen 2.0E ABK bewegt, von 113 Tkm bis 248 Tkm.
Ich halte den Motor für sehr empfehlenswert, da er ordentliche Fahrleistungen bei zurückhaltenden Trinksitten ermöglicht. Mein Gesamtschnitt
- ich habe den Verbrauch immer überwacht:
Mein 2,0 ABK 115 PS benötigt i. d. R. um 8,5-9 Liter, bei gemischter Fahrweise. Ich pflege den kalten Motor nicht hoch zu drehen, Drehzahlen
gibt´s erst wenn das Öl Betriebstemperatur hat. Zügiges, dennoch überlegtes, vorausschauendes Fahren ist Standard, nicht "sportlich".
Mein geringster Verbrauch war mal 7,81 l, der jemals höchste 10,36 l (da qualmten schier die Bremsen *ggg*).
Längere Autobahnetappen mit 180, 200 km/h werden mit Express-Zuschlag bestraft - logo. Im Stadtverkehr scheint er nicht wirklich zu saufen, wohl
weil ich ihn da sehr untertourig zu fahren pflege (die Maschine ist ja sehr gutmütig).
Mit zunehmendem Alter steigt der Verbrauch leider an, momentan sind Verbräuche um 9,5 l normal. Der Wagen hat jetzt 248 tkm.
An Reparaturen gab es:
- Krümmer ersetzt (ca. 120 Tkm)
- Fahrwerk: Buchsen und Querlenkergummis ersetzt (ca. 130 Tkm)
- Luftmassenmesser erneuert (ca. 180 Tkm)
- Handbremsseil tlw. erneuert (Frostschaden) (ca. 220 Tkm)
und paar so Kleinigkeiten.
Faszinierend ist für mich die Langzeitqualität:
- Original Kupplung
- Original Auspuffanlage inkl. Katalysator -> TOP Werte bei AU 2001
- Original Radlager
- Original Stossdämpfer, etwas weich, aber noch sicher
- 3ter Satz Bremsscheiben und Beläge vorne, 2ter Satz hinten
- Motor und Getriebe sowieso original
Ich kannte das Auto übrigens vom ersten Tag an und bin es das 1te Mal mit ein paar wenigen Tausend km gefahren.
Es ist EXTREM zuverlässig, lediglich 1x liess es mich wirklich im Stich, als der Zahnriemen übersprang (ca. 200 Tkm), gottseidank
ohne Folgen und in der Audibude in Lindenberg/Allgäu gerichtet.
Springt auch bei -20 Grad PROBLEMLOS an - getestet um Weihnachten 2001 herum
Soviel zu meinem "Lobgesang" auf den B4 2.0E ABK.
Die sehr guten Erfahrungen mit diesem Modell waren kaufentscheidend für das nächste Auto: ein 2.8E Automatic mit 48500 km.

Verfasst am: 07. Feb. 2003, 01:46 Titel:
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo peter777!
Ich kann Dir aus eigener Erfahrung berichten, ich habe 5,5 Jahre einen ABK gefahren und seit Dezember fahre ich einen 2,8E V6.
Aaaaaaalsoooo...
Wie bereits an anderer Stelle hier im Forum veröffentlicht, führe ich seit jeher Buch über meinen Benzinverbrauch (jeder hat irgend ne
Macke oder? *g*). Mein ABK, gefahren von 112 tkm bis 248 tkm, brauchte im Gesamtschnitt 8,9 l herum. Bei behutsamer Fahrweise
sind bei ihm durchaus Verbräuche mit ner 7 vor dem Komma drin! Und volle Kanne getreten, mit viel Vollgasanteil, Beschleunigungs-
manövern und viel Bremsen (nein ich bin KEINE Rallye gefahren *g*) brachte ich den Motor knapp an 11l heran.
Sommers wie winters kaum Unterschied, ob mit oder ohne Klima - kaum Unterschied.
Im Jahr 2002 musste der ABK am meisten schuften: Innert einer Woche KArlsruhe - Berlin, Berlin - Linz (Österreich), Linz - Berlin, Berlin -
Karlsruhe. Seit Spätsommer fahre ich regelmässig 240 km Langstrecke fast jedes Wochenende - den ABK habbich auf freier Strecke
teilweise getreten - bergab Tacho 220 nötigen einen gewissen Respekt ab *g*. Auf ebener Strecke packt er knapp 200.
Verbrauch in der Zeit: Immer zwischen 9 und 9,5 l.
Also an Deinem Motor stimmt DEFINITIV etwas nicht!
Ruckeln - jaja mein LMM musste auch mal ersetzt werden. Teuere Geschichte :-(
So nun zum V6:
Wenn Du eh schon in 12-14l - Verbrauchssphären schwebst, kauf Dir bedenkenlos einen V6. Mein Verbrauch: mit viel Langstrecke
(weil ich den Wagen schonen und lange Freude an ihm haben möchte, max. 160) und viel Tempomat um 11l herum, beim täglichen
Berufsverkehrswahnsinn - 13 km hin, 13 zurück) an die 12 l.
Man muss dazu sagen dass mein V6 ein Automatikgetriebe hat...

Verfasst am: 02. März. 2003, 22:02 Titel:
--------------------------------------------------------------------------------
Hi!
Ich habe meinen ABK von 02/97 bis 12/02 gefahren, von ca. 112 tkm bis 248 tkm. In der Umfrage fehlt also eine Kategorie, habe halt
"bis 200 tkm" angekreuzt. Probleme hielten sich im Rahmen, zum Schluss stieg der Ölverbrauch, ansonsten ist der Motor kerngesund
und drehfreudig. Bei anständiger Pflege ein unauffälliger, treuer und ausreichend temperamentvoller Motor.


Im Spritmonitor ist der Wagen auch verewigt, und irgendwann trage ich auch die fehlenden Daten von 1998 bis 2002 nach - versprochen!
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Bilanz1.jpg
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am Do 16. Aug 2012, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.

A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
0 Kommentare 829 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Andreas, Blackmail, Google [Bot]