audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
Wutz
 
Beiträge: 875
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 09:23
Wohnort: Bruchsal
Blog: Blog lesen (32)
Archiv
- Juli 2018
Einmal große Inspektion
   Sa 28. Jul 2018, 17:09

+ Mai 2018
+ Dezember 2016
+ Oktober 2015
+ August 2015
+ Januar 2015
+ Oktober 2014
+ August 2014
+ Juli 2014
+ Januar 2014
+ Oktober 2013
+ September 2013
+ August 2013
+ Juli 2013
+ Mai 2013
+ April 2013
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

1 von 52 von 53 von 54 von 55 von 5

Laute Töne aus dem Untergrund

permanenter Linkvon Wutz am Mo 18. Aug 2014, 21:58

Wie es das Schicksal so will, der B3 wollte wohl nicht zum Forentreffen Anfang August.
Kurz vorher strich die Auspuffanlage die Segel und wurde laut. Um unnötigen Stress zu vermeiden wurde kurzer Hand mit dem B5 das Treffen besucht.
War ja auch ganz nett mit dem zu fahren :D

Nun ist aber 2 Tage nach dem Treffen der Endtopf komplett lose gewesen und das Fahrzeug noch lauter.
Da musste Hand angelegt werden, es hilft ja nix, man will dem Trachtenverein nicht auch noch vorsätzlich Gründe liefern um die Kelle zu schwenken.....

Durch den abgefallenen Endtopf war klar, der Mitteltopf ist an der Verbindung weggerostet bzw. ein Stück Rohr weggebrochen. Dieses steckte noch in der Schelle.
Also kurz den Schrotti meines Vertrauens am Samstag Morgen aufgesucht, der hatte noch nen ordentlich ausschauenden Mitteltopf von ERNST da liegen, 30.- wechselten den Besitzer.
Jetzt noch schnell bei Mc D vorbei was zu Mittach verputzen und dann ab zu Hynky.

Die Bühne ist noch nicht EInsatzbereit, daher mussten es die Auffahrrampen tun. Die Schelle zwischen Kat und Mitteltopf musste aufgeflext werden, zumindest deren Schrauben.
Da war nix mehr mit drehen, zu festgerostet und vergammelt halt. Das gleiche Prozedere galt es bei der noch am "neuen" Mitteltopf verbliebenen Schelle anzuwenden.
Zum Glück hatte Hynky noch Schellen von einer vergleichbaren Aktion an seinem A8 über, sonst hätte ich nun eine zu wenig gehabt.

Im liegen unter dem Auto zu arbeiten ist natürlich nicht sehr angenehm und zeitraubend, aber binnen 2 Stunden schnurrte der gute wieder recht normal und das lästige dröhnen war beseitigt.
Eine kleine noch verbleibende Undichtigkeit an der Verbindung zwischen Kat und Mitteltopf wird in ein paar Tagen mit einer neuen Schelle hoffentlich behoben sein.

Hier noch ein paar optische und akustische EIndrücke:

Auspuffcollage.jpg

Koin Platz.jpg

Mit der Flex.jpg

Schrauberwutz.jpg


Dateianhänge
Zuletzt geändert von Wutz am Mo 18. Aug 2014, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.

Bild '90er B3 PM Special
Bild '17er Logan II Stepway TCe90

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. ...da bin ich jetzt bei!
0 Kommentare 555 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]