audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...


Benutzeravatar
Wutz
 
Beiträge: 873
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 09:23
Wohnort: Bruchsal
Blog: Blog lesen (32)
Archiv
- Juli 2018
Einmal große Inspektion
   Sa 28. Jul 2018, 17:09

+ Mai 2018
+ Dezember 2016
+ Oktober 2015
+ August 2015
+ Januar 2015
+ Oktober 2014
+ August 2014
+ Juli 2014
+ Januar 2014
+ Oktober 2013
+ September 2013
+ August 2013
+ Juli 2013
+ Mai 2013
+ April 2013
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

1 von 52 von 53 von 54 von 55 von 5

Fehlersuche Frühjahr bis Sommer....

permanenter Linkvon Wutz am Sa 22. Aug 2015, 14:25

Wie sich herausgestellt hat waren Verteilerkappe und Finger nicht die Ursache für das Ruckeln im Teillastbereich.
Immer wenn ich andere, neue, Zündkerzen eingebaut habe war es ausgeprägter vorhanden.
Zum Schluss waren die Aussetzer auch mit den alten, inzwischen fast 55 TKM gefahrenen Kerzen deutlich zu vernehmen.
Also musste dieser Fehler weiter gesucht werden. Siehe hierzu auch den inzwischen laaaaaaaaaangen Thread im Forum.

Das zog sich über das gesamte Frühjahr und den halben Sommer :?

Wir (Hynky war viel zu oft mit eingespannt worden) haben wirklich so ziemlich alles ausprobiert:

- Zwischenflansch und KGE Schlauch kam ja bereits im Oktober 14 neu
- Zündkabel erneuert
- Andere Zündspule (gebraucht) getestet
- Anderes Steuergerät (gebraucht) getestet
- Falschluft ausgeschlossen
- Neue Lambdasonde (Bosch Original) eingebaut
- Drosselklappenpotentiometer gegen neues Zubehörteil getauscht und wieder zurück, das alte ist in Ordnung.
- Drosseklappensteller gegen Neuteil getauscht und wieder zurück, Altteil ebenfalls in Ordnung
- Nochmals neue Verteilerkappe, Finger und Zündkabel verbaut
- Zündung eingestellt - Steuergerät-Reset
- Motronic nach RLF eingestellt und geprüft (Schliessdämpfer, Leerlaufsteller, Schubabschaltung, nachtropfen usw.)

All das brachte aber nichts, sowohl bei Fahrt als auch im Stand hat der Wagen Aussetzer im Bereich von 1000-2500 Umdrehungen.
Auf dem Forentreffen kam man zu dem Schluss: Magerruckeln.

Jetzt bleibt noch der Austausch der Ansaugkrümmerdichtung und Prüfung der Steuerzeiten (ZR vlt. einen Zahn übersprungen?)
Zur Zeit ist der Wagen aber brauchbar zu fahren, daher hatten andere Dinge Vorrang (TÜV steht im Oktober an).

MotroBlog 1.jpg

Motroblog2.jpg


Nun, wenn man eh schon im Motorraum am arbeiten ist, kann man auch mal nach dem Ölgesiffe rund um die Zylinderkopfhaube schauen...
Hier wurde nicht lange gefackelt, es gab einen Dichtungskit und nun ist da auch wieder alles schön sauber und trocken.

Ventilblog1.jpg

Ventilblog2.jpg
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Wutz am Sa 22. Aug 2015, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.

Bild '90er B3 PM Special
Bild '17er Logan II Stepway TCe90

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. ...da bin ich jetzt bei!
0 Kommentare 2005 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], lemmy