audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode" ?

Kupplung / Getriebe / Wellen / Differenzial

Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode" ?

Beitragvon Dirk » Mi 1. Sep 2010, 11:33

hat schon mal jemand etwas vom (Öl/ATF-) Spülen des Automatik-Getriebes nach der "Tim-Eckart-Methode" gehört ?
bzw. sogar Erfahrung damit ?
--> Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
was hat es damit auf sich ?
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4189
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Saschi » Mi 1. Sep 2010, 13:01

Also als ich an meinem S6 das Automatikgetriebe gewehselt habe hab ich einfach das Öl komplett abgelassen, die Magnete unten in der Ölwanne gereinigt ( zum Glück keine Späne ) und wieder Öl aufgefüllt. Was soll da gespült werden?
Audi A6 Avant 2.4

Simson Schwalbe KR 51/2
Saschi
 
Beiträge: 177
Registriert: 11.06.2010
Wohnort: Mainz

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Filou » Do 2. Sep 2010, 23:56

Saschi hat geschrieben:Also als ich an meinem S6 das Automatikgetriebe gewehselt habe hab ich einfach das Öl komplett abgelassen, die Magnete unten in der Ölwanne gereinigt ( zum Glück keine Späne ) und wieder Öl aufgefüllt. Was soll da gespült werden?

Moin,
weil beim normalen Ölwechsel nur ein Bruchteil der Füllmenge rauskommt, eventuelle Ablagerungen werden auch nicht beseitigt.
Gruß
Filou
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: bei Flensburg

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Dirk » Fr 3. Sep 2010, 08:58

Filou hat geschrieben:Moin,
weil beim normalen Ölwechsel nur ein Bruchteil der Füllmenge rauskommt, eventuelle Ablagerungen werden auch nicht beseitigt.
Gruß
ganz genau -> das hat mir ein sehr netter (älterer) MA von ZF (nach einem längeren Gespräch am Telefon) auch bestätigt.
(und: es gibt ja nicht nur magnetische Ablagerungen...)
Die haben früher wirklich gedacht, die AG hätten eine Lebensdauerfüllung...

BTW:
Das Telefongespräch ging es eigentlich um die Überhitzung bei Vollgas-BAB-Fahrten.
Auch dieses Problem war von Anfang an bei ZF bekannt - es gibt einen etwas besseren Entlüfter (mit Metallkugel), den man nachrüsten kann (damit es oben nicht mehr so "rauskocht") - habe ich dann auch verbaut,
dennoch ändert das nichts am Grundproblem der viel zu hohen (Öl-)Temperaturen in diesem AG...
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4189
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Martin W. » Sa 4. Sep 2010, 21:54

Moin !

Hab schon davon gehört und es soll ganz gut sein ...

Meine Meinung dazu ist das es wenn dann jedoch gemacht werden sollte bevor Betriebsstörungen auftreten !

Interessant wäre ein Hinweis wo das gemacht wird ( Also quasi eine Liste mit Betrieben )
Gruß Martin !

WICHTIG : ALLE MEINE POSTS SIND NACH BESTEM WISSEN UND GEWISSEN JEDOCH OHNE GEWÄHR !!!

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
Martin W.
 
Beiträge: 468
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: 49xxx
Fahrzeug: AUDI S8 32V

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Dirk » Di 7. Sep 2010, 12:57

Filou hat geschrieben:Moin,
weil beim normalen Ölwechsel nur ein Bruchteil der Füllmenge rauskommt, eventuelle Ablagerungen werden auch nicht beseitigt.
Gruß
kleiner Nachtrag:
z.B. bei meinem Automaten:
Menge Neufüllung ATF: 7,0 Liter
Menge Ölwechsel ATF: 2,7 Liter
da kann man nicht wirklich von Öl-"Wechsel" reden...
Audi A6 C5 Limo V6 2.4 30V (ALF) Euro3 [MJ.98]
Audi A4 B5 Avant 1.8 20V (ADR) Euro3 [MJ.98]
Audi A2 1.4 16V (AUA) Euro4 [MJ.01]
Golf IV Variant 1.9 TDI PD (AXR) Euro4 [MJ.06]

Bild
Benutzeravatar
Dirk
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 4189
Registriert: 19.04.2010
Wohnort: Lkr. Nienburg/Weser
Blog: Blog lesen (1)

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Saschi » Di 7. Sep 2010, 13:03

Ich hatte mir bei ebay so nen Wechelskit besorgt........da waren mehrere Liter dabei und es ging glaub ich sogar noch mehr rein....
Audi A6 Avant 2.4

Simson Schwalbe KR 51/2
Saschi
 
Beiträge: 177
Registriert: 11.06.2010
Wohnort: Mainz

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Falcon99 » Fr 10. Sep 2010, 22:53

Das klingt sehr gut, zumal es in München ist. Ich werde das in nächster Zeit bei K&S Autoservice durchführen lassen und euch dann berichten.
100 5E T43 03/79 WC (1979-1988)
100 2.2E T44 0x/85 KU (1989-1998)
100 2.3E C4 07/92 AAR CEA (1998-2002)
A6A 2.8 C4 07/97 ACK CYR (2009-2012)
A6 2.6 C4 03/96 ABC CRD (seit 2002)
100 2.3E C4 04/92 AAR AXG (seit 2003)
A6A 2.6 C4 01/96 ABC CRD (seit 2012)
Benutzeravatar
Falcon99
 
Beiträge: 1085
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Bayern

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Turbopaule » Sa 2. Okt 2010, 22:01

Und warst schon dort?

Paul
Audi Stammtisch Nürnberg Näheres unter

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Ich Muss kein Altes Auto fahren Ich WILL

Audi 80 Formel T GL

Audi 80 GTE

Audi 200 Quattro Turbo
Turbopaule
 
Beiträge: 100
Registriert: 16.08.2010
Wohnort: Nürnberg

Re: Spülung des Automatik-Getriebes nach "Tim-Eckart-Methode

Beitragvon Falcon99 » Mo 4. Okt 2010, 12:20

Ne der Karren ist im Moment immernoch halb zerlegt zur Entrostung...
100 5E T43 03/79 WC (1979-1988)
100 2.2E T44 0x/85 KU (1989-1998)
100 2.3E C4 07/92 AAR CEA (1998-2002)
A6A 2.8 C4 07/97 ACK CYR (2009-2012)
A6 2.6 C4 03/96 ABC CRD (seit 2002)
100 2.3E C4 04/92 AAR AXG (seit 2003)
A6A 2.6 C4 01/96 ABC CRD (seit 2012)
Benutzeravatar
Falcon99
 
Beiträge: 1085
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Bayern

Nächste

Zurück zu Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron