audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Die guten Langzeitautos von damals

alles, was mit Audi zu tun hat und nicht in die anderen Rubriken passt...

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon derbenni » Mi 10. Jan 2018, 07:49

Die Laufleistungen sind schon beachtlich. Mich würde ja mal interessieren welche grösseren Reparaturen bei den Laufleistungen angefallen sind.
Mein A4 mit seinen 217tkm scheint ja gerade erst gut eingefahren zu sein :D

Gruß Benjamin
Eat. Sleep. Detailing.
Benutzeravatar
derbenni
 
Beiträge: 94
Registriert: 16.12.2014
Fahrzeug: A4 B5 ARJ

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon Opaauto » Mi 10. Jan 2018, 08:37

LY9A hat geschrieben:
Da hat mein alter Herr grad mal 1/10 der Laufleistung von.
Bis der die 0,5 Mio knackt kann ich wahrscheinlich selbst schon gar nicht mehr laufen :mrgreen:

Welcher von den beiden?
blog.php?page=download&mode=download&id=747
Ich stöbere gerade in Deinem Blog. Der 5ender hat erst so wenig runter? Ist das der "Schweizer"?
Mit schmuddeligen Fingern grüßend,
Micha

Elektroautos fand ich als Kind schon scheiße...
Opaauto

 
Beiträge: 133
Registriert: 11.05.2017
Wohnort: Wedemark
Fahrzeug: Audi 80 B3 1.6 PP

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon LY9A » Di 16. Jan 2018, 07:59

Der Schweizer (ja, der hat erst so wenig runter 8) ).
Der Zweitürer ist Geschichte und einmal quer durch die Republik verteilt!
Der Hatte 10TKM mehr als der Schweizer auf der Uhr...
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3257
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon Mad Dog » Di 16. Jan 2018, 11:14

...wie kommt man denn an einen Typ81 mit erst 8-tausend Kilometern auf der Uhr....?
:kopfkratz:
Wurde der nach einem Jahr abgestellt und vergessen?

Gruß

Christian
D2 AQH-Schalter, Ebonyschwarz
89Q 7A, diverse Optimierungen, Panthero
Typ85-(noch-)KV-Coupé, Perlmuttweiß
C6-Z06 LS7, HPE650 Upgrade, Machine Silver
Volvo V50 D5204T5, Schwarzmetallic
Passat-B8 Variant Highline CRLB, DeepBlack
GSX-R1000
Benutzeravatar
Mad Dog

maddog

sponsor
 
Beiträge: 2606
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: 31xxx

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon snatsch » Mi 17. Jan 2018, 13:26

Ich kenne ein Typ81 Coupe mit original ca 1000 km ;-)

Wurde gekauft und gut weg gestellt. Ist aber tatsächlich fahrbereit!
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 221
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon LY9A » Do 18. Jan 2018, 08:22

Mad Dog hat geschrieben:...wie kommt man denn an einen Typ81 mit erst 8-tausend Kilometern auf der Uhr....?
:kopfkratz:
Wurde der nach einem Jahr abgestellt und vergessen?

Gruß

Christian

Geht bestimmt irgendwie.
Aber ich meinte im Zitat die Laufleistung von TR_44´s C4. :oops:
Irgendwie den falschen Link zum Bild eingefügt und somit das Zitat manipuliert...
:stirnklatsch: :stone: :haue:

Bild

Das sollte es werden.
Hallo, ich Tarzan.
Du Jane.... :?:
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3257
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon Hynky » Di 11. Sep 2018, 21:09

Einfach mal zum Veranschaulichen, beide Fotos aus Sommer 2018. B4 wie auch B6 waren / sind Daily Drivers und zumeist draußen abgestellt. Der B4 ist seit 2010 nicht mehr Daily Driver und seit 2012 steht er in der Garage. Ich denke, in weiteren 10 Jahren sieht's beim B6... ähem... braun aus.
B4-B6.jpg

Gruß
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1511
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (84)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon audiavus » Do 13. Sep 2018, 08:21

hab gestern an meim Winter C4 mal die Kunststoffstücke hinten aufm Schweller abgebaut....ich habe Dinge gesehen...... :cry:
da wird wohl über kurz oder lang ein anderen C4 mit 5-Ender hermüssen....
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2971
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon RivaDynamite » Do 13. Sep 2018, 08:33

Hynky, ich finde die Fotos jetzt eher unspektakulär. Dafür dass der B4 10 Jahre älter ist und davon 6 Jahre in der Garage verbracht hat, hat er mehr und vor allem nicht nur oberflächlichen rost (schweißnähte) - Und das blech ist eher weg als die Gusslenker vom B6...
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1569
Registriert: 21.04.2010

Re: Die guten Langzeitautos von damals

Beitragvon Kai » Do 13. Sep 2018, 12:01

audiavus hat geschrieben:hab gestern an meim Winter C4 mal die Kunststoffstücke hinten aufm Schweller abgebaut....ich habe Dinge gesehen...... :cry:
da wird wohl über kurz oder lang ein anderen C4 mit 5-Ender hermüssen....


...ist eben ein C4. Der hat nunmal nicht mehr die Karosseriequalität eines Typ89 oder Typ44.
Aber noch gibt es genug brauchbare C4 2 3... Da sollte sich für kleines Geld noch was finden lassen.
Das Maß der Dinge: 5 Zylinder und 4 Ringe!
Audi 90 2.3 20V Typ81 - 1986 - Tizianrot
Audi 90 2.0 Typ89 - 1987 - Tornadorot
Dacia Dokker 1.5dci - 2015
Simson S50
Zündapp M25 Bergsteiger
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 703
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: 32584 Löhne

VorherigeNächste

Zurück zu Audi allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste