audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[B4] Abdeckung Handbremse ab

Ausstattung / Sitze / Leder / Pappen / Himmel / Holz / Carbon / usw...

[B4] Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon TomTom » Fr 9. Feb 2018, 15:17

Ich wollte gerade den Teil der Mittelkonsole unter der Handbremse in meinem Audi 80 Avant
tauschen und habe die beiden Schrauben gelöst.
Leider bekommt man das Teil nicht über die Handbremse drüber.
Die Handbreme selbst hat wohl noch mal eine Abdeckung an der es scheitert.
Wie bekomme ich diese Abdeckung runter?
TomTom
 
Beiträge: 333
Registriert: 27.09.2010

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon snatsch » Fr 9. Feb 2018, 15:18

Hmmm habe ich erst vor kurzer Zeit ausgebaut. Ist etwas fummelig, passte aber!
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 221
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon TomTom » Fr 9. Feb 2018, 17:32

Also ich habe jetzt schon versucht bei extrem angezogenem Handbremshebel und in Liegeposition gebrachten Vordersitzen,
das Element nach hinten zu ziehen, da sich die Abdeckung der Handbremse nach hinten verjüngt, aber es geht nicht.
Was bleibt, wäre rohe Gewalt, aber das ist selten richtig.
Zumal ich schon ein wenig in diese Richtig gegangen bin.
image1.JPG

image2.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TomTom
 
Beiträge: 333
Registriert: 27.09.2010

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon Andreas » Fr 9. Feb 2018, 17:37

Sofern identisch mit dem B3, ist das eine widerwärtige Konstruktion!!

Es gibt eine Nase, die man ausrasten muß. Ist mit Worten nicht zu erklären, ich muß deshalb mal Fotos dazu suchen.

Mit Gewalt dran ziehen liegt zwar (auch emotional) nahe, leider biegt man dabei diese Nase (der sowas wie ein Blechhaken ist) nur noch weiter auf, und es wird immer schlimmer.
Andreas
 
Beiträge: 608
Registriert: 09.06.2010

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon TomTom » Fr 9. Feb 2018, 17:54

Hm. Ok.
Wo soll diese Nase den sein?
Für mein Gefühl stört die etwas breitere Abdeckung der Handbremse.
Hier sieht es relativ leicht aus.
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Aber ich bekomme da bei mir nicht hin.
TomTom
 
Beiträge: 333
Registriert: 27.09.2010

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon snatsch » Fr 9. Feb 2018, 18:20

Bei mir wars in etwa wie im Video. Ich muss zugeben das ich ein bisschen mehr fummeln musste. Aber mit leichter Gewalt gings.
JA zu Youngtimern !

Bild

Audi Coupe Typ81 Bj85 2,2L KV Fronti
Audi 80 Limo B4 Bj91 2,3L NG Fronti
Audi 100 C4 Limo BJ94 2,6L ABC Fronti
Porsche 944 Turbo Bj91 Kurvensau ;-)
Benutzeravatar
snatsch
 
Beiträge: 221
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Kreis Soest

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon Andreas » Fr 9. Feb 2018, 18:32

Ich bekomms bei mir auch nicht hin (dachte ich).

Ich hab jetzt mit hohem Einsatz meine Bilder überflogen (von Audi-Aktionen gibts annähernd 1000) und erstmal zwei gefunden. Das erste zeigt den Handgriff, der oben eine Öse für die schaurige Nase hat.

Im zweiten Bild sieht man den nackten Handbremshebel. Direkt unter dem "messingfarbenen"Teil erkennt man bei genauem Hinsehen eine hochgebogene Blechnase. Da rastet die Öse ein, und soll da nach Ansicht der damaligen Konstrukteure auch wohl nie mehr weg :evil:

Die Nase im Bild ist schon sehr hochgebogen, was das Abziehen der Griffverkleidung bereits erschwert. Ich meine, die große Abdeckung muß so weit zurück, bis man die Öse von der Nase fummeln kann. Wenn die Griffabdeckung runter ist, kann man die große Abdeckung spreizen und ebenfalls abziehen.

So ganz hab ichs bis heute nicht verstanden!


Andreas ;)


Arrgk die Bilder...

P1010058-97.jpg


P1010057-97.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Andreas
 
Beiträge: 608
Registriert: 09.06.2010

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon Jan867 » Mo 12. Feb 2018, 13:36

Hallo,
jaaaha, die Miko und die Handbremse... :lolschlag:
Lt. Etzold soll man mit einem Schlitzschraubendreher die Öse aus der Nase aushebeln. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das ohne Beschädigungen von statten geht. Im Vid scheint die Hebelverkleidung eine andere Ausführung zu haben, oder die Handbremsseile wurden ausgehängt. Es hilft ein wenig, wenn die Handbremse senkrecht nach oben zeigt. ;)
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8375
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon andi_v6 » Mo 12. Feb 2018, 17:09

Servus,

ebenfalls noch ein Bild vom mir, vom Typ89 Coupe, die hintere Verkleidung liegt seitlich um die Öffnung zu zeigen. Beim Coupe befand sich auf der Fahrerseite eine Öffnung, mit dem Schraubenzieher konnte man die Lasche anheben und über die Nase heben. Anschließend Griff nach vorne rausziehen, die hintere Verkleidung ging dann ebenfalls problemlos nach vorne weg.

Beim B4 habe ich den Handbremsgriff auch noch nie abbekommen, dort befindet sich Öffnung übrigens Beifahrerseitig.

DSCF0024.JPG


Schönen Gruß!
Andi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Audi Avant S2 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
andi_v6
 
Beiträge: 932
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Landkreis Bad Tölz
Fahrzeug: Audi Avant S2

Re: Abdeckung Handbremse ab

Beitragvon Mihi » Mo 16. Apr 2018, 11:04

Also ich habe es bei meinem S2 Coupé immer den Spalt der Miko ein bisschen auseinander gedrückt. Dann kannst du den Griff auf dem Hebel lassen. Ein bisschen unschön, geht aber ziemlich gut. Erst seit ich den Griff mit dem Ledergriff vom Cabrio getauscht habe, musste ich ja den originalen Griff abnehmen. Da hat sich dann die Nase ein bisschen eingedrückt. Seit her kann ich den Griff mit ein bisschen Kraft und Schwung abziehen.
Wie gesagt, wenn nur die Miko weg muss, diese einfach über die Handbremse herausziehen!
Coupé S2 ABY
Benutzeravatar
Mihi
 
Beiträge: 156
Registriert: 07.06.2010
Wohnort: Cham (CH)
Fahrzeug: Coupé S2 ABY

Nächste

Zurück zu Innen / Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast