audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Kaufberatung A6 C5 Allroad

für Audi-Fahrzeuge (Neu-/Gebraucht -Wagen)

Kaufberatung A6 C5 Allroad

Beitragvon docdave82 » Sa 28. Apr 2018, 17:50

Hallo zusammen,

ich bin komplett neu "bei Audi" ;)
Nachdem ich jetzt schon ein Jahr lang einen A4 Avant B5 mit 320.000km, mehr oder weniger sorgenfrei fahre, hat mich die Zuverlässigkeit dieses "Winterautos" dazu gebracht mich weiter bei Audi umzuschauen.
Dabei bin ich beim A6 C5 Allroad hängen geblieben. Das wäre unser perfektes Alltags, Freizeit, Urlaub Arbeitstier...

Leider finde ich über die Suche "A6 C5 Allroad" nicht viele Info´s, ausser den Verweis darauf das es hier im Forum viele Infos gibt... Vielleicht kann mich ein Insider/ alter Hase aus dem Forum mal schnell mit den 2-3 aufschlussreichstens Threads zum Thema "Kaufberatung" und "Krankheiten" verlinken?

Danke im Voraus und steinigt mich nicht, weil die Suche nicht erfolgreich war... ;)

Dave
docdave82
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.04.2018

Re: Kaufberatung A6 C5 Allroad

Beitragvon RTOH2808 » Fr 29. Jun 2018, 11:31

Gutes Auto.
Scheue danach, dass einen der letzten bekommst.
Die haben nicht mehr den "anfälligeren" AKE-Motor, sondern wie ich schon den BAU-Motor.

Die TT5 ist leider etwas träge und in meinen Augen beschissen übersetzt, allerdings kann man mit dem Auto eine Menge transportieren/ziehen => Lastentier halt.
Meiner hat nun >246tkm drauf und läuft wie am ersten Tag (seit Auslieferung von ABT mit 205PS).

Fahrwerk ists erste und tut sich gut daran öfters mal aktiviert zu werden (damit die Ventile gängig bleiben). Die Luftfedern sind im Fahrgefühl gewohnheitssache und tuen sich gut dran
ab und an mit Ballistol geschmeidig gehalten zu werden. Ganz wichtig: groben Dreck/Krümel regelmäßig entfernen => beugt der Alterung vor.
Die Mehrlenkervorderachse hat Ihre typischen "Schwachstellen", durch das Stahl-Achsschenkelgehäuse aber problemlos zu reparieren.
Ab und an klappern die Lenkgetriebe (A4 und A6er aus der Zeit), welche man mühsam mit einem 18er-Ring-Ratschenschlüssel nachziehen/einstellen kann......bis es ganz tot ist.

Ansonsten ein geiles, zuverlässiges, problemloses und ausgereiftes Auto.
Man darf halt das Alter und die damit verbundenen Macken (el. abblendbare Außenspiegel/Innenspiegel), ablösender Softlack....leckende Kühler....nicht unterschätzen/mit bedenken.
- Audi Coupé Quattro BJ./MJ.1995/1996=> 2.5ltr. alive - Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
- Audi Allroad Quattro MJ./BJ. 2004Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

|Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher|
> A.E. (1927) <
Benutzeravatar
RTOH2808

RTOH2808

sponsor

 
Beiträge: 1246
Registriert: 22.06.2010
Wohnort: BaWü@UrbanSwabianAlps
Fahrzeug: Coupé Quattro S2/Allroad 4BH

Re: Kaufberatung A6 C5 Allroad

Beitragvon Rüdi » Sa 30. Jun 2018, 08:37

Moin

Ich bin schon seit 2 Jahren am überlegen ob Allroad erste Serie oder nicht, die rusikale Optik spaltet ja die Gemüter wie der Audi A2, habe aktuell aus zwei A4 B5 Avant Quattro

Automatik fällt für mich aus wegen deren Anfälligkeit und bei einem Problem daran ist man gleich im Totalschadenbereich

Die V6 TDI haben Nockenwellenprobleme, bei den älteren laufen die ein, bei den neuern brechen die gleich, muss nicht, aber kann

Dazu das bekannte Steuergerät der VP44

Die Federbeine vom Luftfahrwerk sind teuer, neben den kaputten Bälgen gammeln auch die filigranen Luftanschlüsse weg, ein Problem was der Touareg auch hat, den hatte ich auch mal im Visier, nur ist der R5 TDI ein Pflegefall

Dazu kommen beim A6 massive Rostprobleme an Radläufen und allen Türen, die man hier leider wegen der Abdeckungen nicht beurteilen kann

Du musst für dich selbst entscheiden ob dur dir das antun willst, ich backe weiter kleine Brötchen und fahre B5 weiter
Rüdi
 
Beiträge: 97
Registriert: 03.05.2015


Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste