audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[A2] DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Moderator: quattro-sa

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon 5-ender » Mi 13. Jun 2018, 18:16

Mit einer Flamme, nicht mit einem heißen Rohr... :mrgreen:

Ich möchte auch niemanden zwingen, es mir gleich zu tun, sehe das
ganze eben ein wenig entspannter :schlafen:

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2484
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon Mad Dog » Mi 13. Jun 2018, 19:28

Moinsen!

Ohne jetzt die Propan-Butan-Mischung propagieren zu wollen (ich werde weiterhin den Klimaservice an meinen Fahrzeugen mit R134a machen lassen) ... aber all jenen, die den Flammpunkt von 470 Grad als zu gefährlich für den Einsatz in der Klimaanlage (und somit im Motorraum) erachten sei gesagt:
Das bei neuen Fahrzeugen dank EU-Verordnung eingesetzte R1234yF hat einen Flammpunkt von (je nach Quelle) 405...420 Grad Celsius.
;)

Der Unterschied ist: Das R1234yF ist als Kältemittel im Fahrzeug zugelassen, Propan-Butan-Gas nicht. Brennt also eine der neuen Karren mit R1234yF-Füllung aus, bekommt man den Schaden von der Kasko ersetzt (sofern man dann noch lebt und nicht aufgrund der entstandenen Giftgase den Löffel abgegeben hat :roll: ). Brennt Chris‘ A2 aus, bekommt er nix.
Hat nix mit Logik bzw. tatsächlicher Gefahrenlage zu tun, sondern schlicht und einfach mit der Zulassung.

Gruß

Christian
D2 AQH-Schalter, Ebonyschwarz
89Q 7A, diverse Optimierungen, Panthero
Typ85-(noch-)KV-Coupé, Perlmuttweiß
C6-Z06 LS7, HPE650 Upgrade, Machine Silver
Volvo V50 D5204T5, Schwarzmetallic
Passat-B8 Variant Highline CRLB, DeepBlack
GSX-R1000
Benutzeravatar
Mad Dog

maddog

sponsor
 
Beiträge: 2598
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: 31xxx

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon Rüdi » Do 14. Jun 2018, 05:50

Ich beweifle das irgendjemand bei einem abgebranntem Auto feststellen kann das die Klimaanlage mit R 600 anstatt R 134a gefüllt war, das Gas ist dann weg....

Habe gerade einen Ford Locus auf der Bühne, den werde ich sofern die Klimaanlage dicht ist mal als Versuchsballon nutzen, mein Bestand R134a ist mir zu schade dafür
Rüdi
 
Beiträge: 105
Registriert: 03.05.2015

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon 5-ender » Do 14. Jun 2018, 17:47

Ich habe mir heute eine Vacuumpumpe und ein Vaccummanometer bestellt.
Jetzt noch ein 1/4" T-Stück und noch einen Schlauch...
Wenn, dann richtig.... :stone:

Ich bin mal gespannt, was mein Kältefuzzi sagt, wenn ich, bei meinem Oldie,
die Klimaanlage nur noch leeren lasse 8O

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2484
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon Jan867 » Do 14. Jun 2018, 17:55

Hi Chris,
wenn Dein Kältemann kostbares R134a absaugt, dann soll er Dir dafür Geld geben!!! :meinung:
...und wieviel Gramm Propan willst Du dann einfüllen?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8327
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon 5-ender » Do 14. Jun 2018, 21:44

380gr...
Dauert aber noch ein wenig, weil ich mir
erst einmal einen Überblick, über den Zu-
stand der Klimaanlage verschaffen muss.


MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2484
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon ACQ92 » Fr 15. Jun 2018, 08:53

Na klasse, meine Klima läuft noch mit R12 und inzwischen ist das Nachfolgemittel schon nicht mehr beschaffbar... :mrgreen:
Was für einen Zweck verfolgen die damit? Abkassieren?


Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH
Rainer Günzler: "Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1096
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon LY9A » Fr 15. Jun 2018, 10:51

Mal ganz weg vom Befüllen mit irgend etwas:

Self made Klima vom Typ 89/ B4 zum "Nachrüsten":
s-l1600.jpg

PnP :!:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Funktioniert am Typ 81/ 85 perfekt, da die Glasfläche auch wesentlich kleiner ist als bei allen Nachfolgern ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Typ 81 GL, 2.144l , 62,5KW FIN, Motor und Schlossträger durften bleiben, der Rest?…weg :-(
Typ 81 (80) 4000 SC, mit Spochtlenkrad, Spochtsitzen und mehr Licht :!:
A4 8E - modernes Teufelszeug
und noch mehr Teufelszeug:
Transit Connect 1,6 DIESEL :hmm:
Benutzeravatar
LY9A

ly9a

sponsor

 
Beiträge: 3255
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: in der Garage
Blog: Blog lesen (31)
Fahrzeug: Audi 80 2,2 (62KW)/ Audi A4 8E

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon 5-ender » Fr 15. Jun 2018, 11:49

LY9A hat geschrieben:Mal ganz weg vom Befüllen mit irgend etwas:

Self made Klima vom Typ 89/ B4 zum "Nachrüsten":
s-l1600.jpg

PnP :!:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Funktioniert am Typ 81/ 85 perfekt, da die Glasfläche auch wesentlich kleiner ist als bei allen Nachfolgern ;)
:nein: :abgelehnt:

Ne, ne, in unseren vier Autos sind nur zwei Kurbeln
und das bleibt auch so!
In meinem Typ 89 ist auch eine umgerüstete R12-Anlage.....

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2484
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon Jan867 » Fr 15. Jun 2018, 12:47

5-ender hat geschrieben:380gr...

warum 380 g? Vom R134a sollten 750 g aufgefüllt werden.



ACQ92 hat geschrieben:Na klasse, meine Klima läuft noch mit R12 und inzwischen ist das Nachfolgemittel schon nicht mehr beschaffbar... :mrgreen:

wieso? Du hast einfach lange genug abgewartet...




Was für einen Zweck verfolgen die damit? Abkassieren?

...daß beide Kältemittel jetzt gleich viel kosten, denn R1234567 ist viel weniger klimaschädlich. Daß es im Brandfall zu einem Kampfstoff aus dem 1. Weltkrieg wird, wird in Kauf genommen.


Wie ist das eigentlich, wäre das Senfgas in einer R134a-Anlage verwendbar, oder muß als Kompressoröl dann Olivenöl verwendet werden?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8327
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

VorherigeNächste

Zurück zu Klima / Heizung / Lüftung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste