audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[A2] DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Moderator: quattro-sa

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon bassboss » Di 4. Sep 2018, 18:40

Sagt mal, bei meinem NG mit R12 Klima, ist das oben am Kondensator der HD-Anschluss?? Weil ich hab mir so ein easyklima Set mal zum Ausprobiern geholt...

Ich geh dann wohl richtig in der Annahme, dass ich das nicht verwenden kann, weil entweder kein ND-Anschluss vorhanden oder zugänglich!!?? :evil:
Für den Sommer: Audi RS4 B7 (Mj.2007, Saison 3-10)
Für schöne Tage: Audi 80 B4 2,3, Bj. 92 (Saison 4-10 als Youngtimer;-))
Für den Alltag: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro
bassboss
 
Beiträge: 1324
Registriert: 06.06.2010

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon [Dirk] » Di 4. Sep 2018, 19:03

Richtig, am Kondensator ist es immer ein HD-Anschluss.
Ein Serviceanschluss auf der Niederdruckseite befindet sich am Kompressor, am Verdampfer oder in seltenen Fällen auch am Trockner.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6385
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon bassboss » Di 4. Sep 2018, 19:50

Spitze... Wenn ich am (tatsächlich vorhandenen) Anschluss am Trockner den Adapter aufschraub, geht die Kupplung nicht mehr drauf wegen dem Krümmerblech!!! :twisted:
Für den Sommer: Audi RS4 B7 (Mj.2007, Saison 3-10)
Für schöne Tage: Audi 80 B4 2,3, Bj. 92 (Saison 4-10 als Youngtimer;-))
Für den Alltag: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro
bassboss
 
Beiträge: 1324
Registriert: 06.06.2010

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon bassboss » Di 4. Sep 2018, 20:00

Ich bräucht das Teil als Winkelstück.... Wo gibts sowas, bzw wie heisst das?

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Sowas?

Danke schonmal und Grüsse!
Für den Sommer: Audi RS4 B7 (Mj.2007, Saison 3-10)
Für schöne Tage: Audi 80 B4 2,3, Bj. 92 (Saison 4-10 als Youngtimer;-))
Für den Alltag: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro
bassboss
 
Beiträge: 1324
Registriert: 06.06.2010

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon bassboss » Di 11. Sep 2018, 08:16

Sooo, also das Winkelstück aus dem Link ist für gefüllte Anlagen nutzlos, da auf der R12-Seite kein Ventileinsatz vorhanden und auch nicht einsetzbar... Und der Anschluss an meinem Kompressor ist auch ein HD-Anschluss! :evil:
Ich habe dann mit viel Kreativität und lösen des Trockners den fehlenden Zentimeter Luft bekommen um an den anscheinend einzigen ND-Anschluss zu kommen und hab das Gas eingefüllt.... Klima läuft, Kompressor taktet auch nicht mehr beim Gasgeben, einziges "Problem":

Es wird kalt in der Bude! Aber richtig kalt!! An den mittleren Lüftungsdüsen kommen bei Drehzahl um die 2000 minus 10 Grad raus..... :roll: Hm... Ich beobachte das mal, wie das nach der Winterpause auusschaut. Prinzipiell scheint das aber zu funktionieren. Bin dann nur mal gespannt, wie flüchtig das Gas im gegensatz zum R413A ist.

Grüße

Sascha
Für den Sommer: Audi RS4 B7 (Mj.2007, Saison 3-10)
Für schöne Tage: Audi 80 B4 2,3, Bj. 92 (Saison 4-10 als Youngtimer;-))
Für den Alltag: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro
bassboss
 
Beiträge: 1324
Registriert: 06.06.2010

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon Jan867 » Di 11. Sep 2018, 11:56

Und der Anschluss an meinem Kompressor ist auch ein HD-Anschluss! :evil:
Ich habe dann mit viel Kreativität und lösen des Trockners den fehlenden Zentimeter Luft bekommen um an den anscheinend einzigen ND-Anschluss zu kommen

ich hätte gedacht, daß HD- und ND-Anschluß vom gleichen Kaliber sind. Aber gut zu wissen...




Bin dann nur mal gespannt, wie flüchtig das Gas im gegensatz zum R413A ist.

das ist ja das Prob, das Leck muß trotzdem dicht. Jetzt strömt leicht entzündliches Propan aus der Anlage.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8352
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon [Dirk] » Di 11. Sep 2018, 12:46

bassboss hat geschrieben:Sooo, also das Winkelstück aus dem Link ist für gefüllte Anlagen nutzlos, da auf der R12-Seite kein Ventileinsatz vorhanden und auch nicht einsetzbar... Und der Anschluss an meinem Kompressor ist auch ein HD-Anschluss! :evil:

Der Serviceanschluss am Kompressor ist immer auf der Niederdruckseite.
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6385
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon bassboss » Di 11. Sep 2018, 20:18

Also die Anschlüsse bei der R12 Anlage haben die gleiche Grösse.

Und der Anschluss an meinem Kompressor war definutiv HD.... Das Manometer war bei Anschluss am Anschlag.... genauso wie am Kondensator.

@Jan: Wir reden über einen Verlust von ca. 350 gramm R413A in knapp 3 Jahren, wovon jeweils 6 Monate Stillstand übern Winter. Die R12 Anlagen lassen das R413A wie auch das R134A leider schneller durch die Schläuche. Dann der Wellendichtring am Kompressor.... Also von Leck kann man da glaub net reden...

Grüsse.

Sascha
Für den Sommer: Audi RS4 B7 (Mj.2007, Saison 3-10)
Für schöne Tage: Audi 80 B4 2,3, Bj. 92 (Saison 4-10 als Youngtimer;-))
Für den Alltag: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro
bassboss
 
Beiträge: 1324
Registriert: 06.06.2010

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon [Dirk] » Mi 12. Sep 2018, 09:16

bassboss hat geschrieben:Und der Anschluss an meinem Kompressor war definutiv HD.... Das Manometer war bei Anschluss am Anschlag.... genauso wie am Kondensator.

Definitiv nicht. Und du wunderst dich, dass die Anlage bis -10 Grad runterkühlt. :roll:
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6385
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: DIY Do it yourself Klimaanlage füllen mit Uni-Gas

Beitragvon bassboss » Mi 12. Sep 2018, 09:53

Moin Dirk,

was hat das damit zu tun? Ich hab letztendlich über den Anschluss am Trockner befüllt.... Hat ja dann auch funktioniert. Überfüllen ist mit der Menge auch schwer möglich was in der Dose war, da ich weiß, dass seit 10 Jahren (so lange hab ich den nun schon und befülle die Anlage mit R413A, dass nach der Zeit noch ca. 200 bis 250g Kältemittel drin sind, wenn der ND-Schalter die Anlage bei Drehzahl abschaltet..

Und an DEM Anschluss am Kompressor, an dem ich das Manometer angeschlossen hatte, lagen bei eingeschalteter Anlage definitiv über 100 PSI (Skalenende...) Druck an.... Da kannst ja dann auch gar nichts befüllen mit normaler Dose, da sofort Durckausgleich herrscht... Am Anschluss am Trockner unter 30. Nach dem Füllen waren es dann um die 40.

Gestern bei 31 Grad Außentemperatur: Klima im Leerlauf, Gebläse Stufe 3 und Stabthermometer in die mittlere Düse gesteckt: um die minus 1. Drehzahl über 2000: Geht bis minus 8 runter...

Nach der Neubefüllung mit R413A war es ähnlich, nur mit im Schnitt ca. 4 Grad höheren Temperaturen... Minustemperaturen macht meine Anlage schon seit 2009.....

Grüße

Sascha
Für den Sommer: Audi RS4 B7 (Mj.2007, Saison 3-10)
Für schöne Tage: Audi 80 B4 2,3, Bj. 92 (Saison 4-10 als Youngtimer;-))
Für den Alltag: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro
bassboss
 
Beiträge: 1324
Registriert: 06.06.2010

VorherigeNächste

Zurück zu Klima / Heizung / Lüftung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast