audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[C4] Geräusche 1. Gang- Getriebereparatur

Kupplung / Getriebe / Wellen / Differenzial

Re: Geräusche 1. Gang- Getriebereparatur

Beitragvon Jan867 » Do 28. Jun 2018, 14:10

Hallo,

und was unternimmst Du, wenn jedes Gebrauchtgetriebe über einen Defekt verfügt? Bei dem einen Kegelraddefekt, Lager eingelaufen, beim nächsten das Gangrad defekt, dann die Syncronringe...

Einfach einbauen und sagen, beim nächsten Mal mache ich das gleich mit, ist jetzt nicht so schlimm?

Du baust ja auch das Getriebe bei Deinem Wagen um, nur um mal zu sehen, warum sich ein Fronti anders anfühlt als ein Quattro, Du willst die Schrauberei ;) . Ist OK, dann hauptsache billig. Bei jemandem, der fachlich nicht versiert ist, oder nicht 3x und öfter das Getriebe ein- und ausbauen möchte ist es besser, er weiß genau, was er da einbaut. Ist ja immerhin auch noch ein Quattro, und damit noch aufwändiger als beim Fronti.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8179
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Geräusche 1. Gang- Getriebereparatur

Beitragvon audiavus » Mo 2. Jul 2018, 06:47

Jan867 hat geschrieben:Du baust ja auch das Getriebe bei Deinem Wagen um, nur um mal zu sehen, warum sich ein Fronti anders anfühlt als ein Quattro, Du willst die Schrauberei ;)

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
der hat gesessen :lol:

schon klar, darum schrieb ich ja, wenn mans selber machen kann ;) (und will natürlich)
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 2933
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Geräusche 1. Gang- Getriebereparatur

Beitragvon Rüdi » Mo 2. Jul 2018, 10:49

Für 1000 - 1500 Euro bekommt man kein überholtes Getriebe sondern ein instandgesetztes welches mit Glück neue Dichtungen bekommt und mit Felgensilber überlackiert wird

Das instandgesetzte Getriebe ist somit auch ein Gebrauchtgetriebe welches im Augenblick intakt ist und eine Woche später geht das nächste Teil kaputt, klar hat man Gewährleistung für 6 Monate, aber den erneuten Aus- und Einbau hat man aber auch am Backen, nur würde ich mich da 10-mal mehr ärgern weil ich das 10-fache bezahlt habe

Im übrigen fahre ich Quattro, habe entsprechende Getriebe von Syncro, Quattro und 4-Motion (Längseinbau) schon mehrfach gewechselt in den letzten 33 Jahren, und außer das man die Kardanwelle zusätzlich ausbauen muss, ansonsten ist es kein Mehraufwand gegenüber einem 2-WD

Das Getriebe habe vorausgesetzt es geht alles los, in 2-3 Stunden ausgebaut

Wäre das Auto des TE eines im Wert in 5-stelliger Höhe, dann könnte man es anders sehen, aber wenn ich ein 1500 Euro Getriebe, dazu ZMS und Kupplung und KW Dichtring erneuere dann bin ich in einer Werkstatt beim doppelten das Fahrzeugwertes, nur das diser sich um keinen Cent erhöht
Rüdi
 
Beiträge: 89
Registriert: 03.05.2015

Re: Geräusche 1. Gang- Getriebereparatur

Beitragvon 5Zylinder20V » Mi 4. Jul 2018, 14:12

Vielen Dank für Eure Anmerkungen. Nachdem ich mit einigen Spezialisten Kontakt aufgenommen habe wegen einer eventuellen Reparatur und sich diese auf mindestens vierstellig belaufen kann und der Wagen nur im Winter läuft werde ich ein gebrauchtes Getriebe verbauen. Zur Auswahl steht eins beim privaten Verkäufer zur Abholung für 180 oder eins beim Verwerter zusätzlich versandt für das 350. Beide versichern das Getriebe sei ohne schaden. Beim Verwerter stellt sich die Frage ob das Auto vorm zerlegen in sämtlichen Gängen getestet werden konnte. Ob’s der Mehrpreis wert ist, schauen wir mal. Sommer ist hoffentlich noch lang.
Gesendet mit der GMX Mail App
5Zylinder20V
 
Beiträge: 119
Registriert: 29.07.2010

Vorherige

Zurück zu Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste