audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

[Typ89 NG] Zylinderkopf mit Nockenwelle schrott?

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Zylinderkopf mit Nockenwelle schrott?

Beitragvon Jan867 » Mi 12. Sep 2018, 11:40

Hallo,

den muß man nicht unbedingt wegwerfen, bei Kammerrissen ab einer bestimmen Größe zwischen den Ventilen, wäre für mich das Ende erreicht.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8352
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Zylinderkopf mit Nockenwelle schrott?

Beitragvon 44_TR » Mi 12. Sep 2018, 17:09

Mit-Stil-ans-Ziel hat geschrieben:Danke für eure Hilfe, dann mach ich den Zylinderkopf leer und hau ihn weg und such mir einen besseren.


Hättest Du die Nockenwelle NICHT ausgebaut, würde der Kopf wahrscheinlich immer noch laufen und seinen Dienst verrichten.
Bei der Entwickling der Ersatzteilversorgung bekäme er bei mir einen Platz im Regal... in Ländern mit weniger "Überflussmentaliät" würde man den einfach einbauen und (weiter) fahren...

Ich muss bei sowas immer an einen früheren Bekannten denken der aus Langeweile den 1,6TD Motor abdichten wollte.
Der Motor lief, brauchte kein Öl, war nicht undicht, sprang kalt und warm gut an... einfach ein funktionierender Motor...
Am Ende des Tages lag der komplette Motor im Schrott...
- Durch behobenen Zahriemenriss Ventilabdrüche in den Kolben
- Durch Öl im Sackloch einer Zylinderkopfschraube war der Block gerissen..
- .... Kurbelwelle, Nockenwelle ... alles so, dass man es nicht mehr einbaut..

Hätte er doch bloß die Finger davon gelassen...
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2706
Registriert: 04.06.2010

Re: Zylinderkopf mit Nockenwelle schrott?

Beitragvon ParadoX » Fr 14. Sep 2018, 10:03

44_TR hat geschrieben:
Mit-Stil-ans-Ziel hat geschrieben:Danke für eure Hilfe, dann mach ich den Zylinderkopf leer und hau ihn weg und such mir einen besseren.


Hättest Du die Nockenwelle NICHT ausgebaut, würde der Kopf wahrscheinlich immer noch laufen und seinen Dienst verrichten.
Bei der Entwickling der Ersatzteilversorgung bekäme er bei mir einen Platz im Regal... in Ländern mit weniger "Überflussmentaliät" würde man den einfach einbauen und (weiter) fahren...

Ich muss bei sowas immer an einen früheren Bekannten denken der aus Langeweile den 1,6TD Motor abdichten wollte.
Der Motor lief, brauchte kein Öl, war nicht undicht, sprang kalt und warm gut an... einfach ein funktionierender Motor...
Am Ende des Tages lag der komplette Motor im Schrott...
- Durch behobenen Zahriemenriss Ventilabdrüche in den Kolben
- Durch Öl im Sackloch einer Zylinderkopfschraube war der Block gerissen..
- .... Kurbelwelle, Nockenwelle ... alles so, dass man es nicht mehr einbaut..

Hätte er doch bloß die Finger davon gelassen...

Ein wahres Wort!
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2540
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Zylinderkopf mit Nockenwelle schrott?

Beitragvon Rüdi » So 16. Sep 2018, 04:11

Lagerstellen abziehen und Nockenwelle wieder einbauen, das ganze wird sicher noch einige 100tkm laufen
Rüdi
 
Beiträge: 105
Registriert: 03.05.2015

Re: Zylinderkopf mit Nockenwelle schrott?

Beitragvon Mit-Stil-ans-Ziel » So 16. Sep 2018, 19:44

Ich seh das entspannt, wenn ich nen besseren finde, brauch ich den nicht mehr. Sollte er für einen noch gut genug sein, verschenke ich den auch gern, sofern der Ersatz schon im Regal wartet. Ich bin keiner aus der Wegwerfgesellschaft, behänge mich aber auch nicht mit lauter Zeug. Danke für eure Hilfe!
Audi 90 2.3E 100kw NG Typ 89 Bj 07.87 Frontfräse 0588/409. Einer von 578, Stand 01.04.2017
how's my driving? call 1-0800-eat-shit!
Benutzeravatar
Mit-Stil-ans-Ziel
 
Beiträge: 531
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Im Westen
Fahrzeug: Audi 90 Typ89 NG

Vorherige

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste