audidrivers

Das Wissensportal für alle Audi-Fans - mit Forum, Fahrerdatenbank uvm...

Versicherungsclub:


Clubvereinbarung / IG-Versicherung

Versicherungsbeiträge reduzieren
=
„Audi-Club Ruhr“

WV


Einige unserer Audi-Freunde habe den „Audi-Club Ruhr“ ins Leben gerufen. - Und um es vorweg zu nehmen, die Mitgliedschaft ist kostenfrei.- Aufgabe des Clubs ist es die Interessen zu bündeln um dadurch Vorteile für alle beteiligten  (Club-Mitglieder) aushandeln zu können.  Der erste Schritt ist bereits erfolgt und daher wird unserer IG auch das nachfolgende Angebot unterbreitet.
Im Zuge der Gründung des „Audi-Club Ruhr“ wurde eine sogenannte „Rahmenvereinbarung“ mit der  Württembergische Versicherung  (WV) abgeschlossen. Dies hat bereits positive  Auswirkungen für alle Mitglieder, sobald der Club über 10 Neuversicherungskunden verfügt (bis dato fehlen noch fünf Interessenten). Die Vorteile liegen klar auf der Hand.

  1. Es wird allen Mitgliedern des „Audi-Club Ruhr „direkt einen Versicherungsbeitragsnachlass  von 10 % gewährt. Dieser wird ohne jegliche Umwege direkt in Abzug gebracht. *
  2. Es können Oldtimer(Youngtimer)**-Pkw, - Lkw und Wohnmobile versichert werden. 
  3. Es kann eine Gewinnbeteiligung bei entsprechender Schadenquote aus den Kasko-Netto-Beiträgen geben, die an den Club ausgezahlt wird. Diese kann je nach Schadensregulierungsquote bis zu 30 % betragen.***

WICHTIG: Wenn ihr mit Eurem Oldie schon bei der WV versichert seit, müsst Ihr weder einen neuen Vertrag abschließen, noch irgendetwas daran ändern. Dazu reicht es, wenn Ihr Euch beim „Audi-Club Ruhr“ meldet und  Euren „Beitritt“ erklärt.
Die „Rahmenvereinbarung“ wird von Seiten der WV durch das Versicherungsbüro Zöllner betreut.
Anschrift des Maklers:
Michael Zöllner
Goldregenweg 5
D-41564 Kaarst
Tel.: 02131 402 0420
Mobil: 0172 3803 476
E-Mail: michael.zoellner@wuerttembergische.de

Er wird euch dabei unterstützen und behilflich sein. Wenn ihr euch dort meldet, dann müsst ihr auf die „Rahmenvereinbarung“ mit dem „Audi-Club Ruhr“ hinweisen! Natürlich könnt ihr euch auch an den unten angegebenen Kontakt des „Audi-Club Ruhr“ wenden. Dieser wird euch bei den meisten Fragen bereits weiterhelfen können.
Der Oldtimer-Tarif kann normalerweise ab einem Fahrzeugalter von 20 Jahren angewendet werden. Das Auto muss mind. Zustand 3 haben, es ist aber kein Gutachten erforderlich, nur Bilder, die auch nachgereicht werden können (vorne, hinten, links, rechts, innen, Motor- und Kofferraum).
Wenn Ihr bereits eine reguläre Autoversicherung habt, könnt ihr den erwirtschafteten Schadenfreiheitsrabatt (SFR) bei der Oldieversicherung „parken“. Das bedeutet, dass der SFR nicht nach 7 Jahren verfällt und ihr diesen zu einem späteren Zeitpunkt wieder für die Versicherung eines „normalen“ Autos verwenden könnt. Die schadenfreien Jahre werden sogar weitergezählt, so dass sich der SFR weiter verbessert.
Weiterhin besteht auch die Möglichkeit einen Zweitwagen-SFR aufzubauen.
Für eine Oldtimer-Anfrage gebt bitte folgende Informationen:
1. Fahrzeug (Typ und Erstzulassung)?
2. Fahrzeughalter (Name und Geburtsdatum)?
3. Motorleistung (PS/kW)?
4. Jahresfahrleistung (mögliche Stufen: 3000 / 5000 / 10.000 km)?
5. Nächtlicher Standort des Fahrzeugs? Garage / Halle (sehr günstig) oder im Freien (etwas teurer)?
6. Fahrzeug wird 90% vom Halter gefahren?
7. Art der Zulassung: H-Kennzeichen, 07-Kennzeichen, „normale“ Zulassung (ggf. mit Saisonzeitraum)?
8. Auf Wunsch auch Teilkasko oder Vollkasko?
9. Bilder vom Fahrzeug (können auch nachgereicht werden)
Ein Vorteil bei der WV ist auch die Versicherung weiterer Schwellen-Fahrzeuge (sozusagen „noch nicht ganz Oldtimer“, bzw. andere seltene Fahrzeuge als „Sammler- und Liebhaberfahrzeug“). So kann man beispielsweise auch jüngere Autos wie z.B. einen jungen 44er von 1990 oder sogar ein 92er Cabrio bereits sehr günstig versichern. Das spart ca. 50 % gegenüber einer regulären Versicherung.
Für weitere Fragen zur Club-Versicherung steht Euch der „Audi-Club Ruhr“ oder auch das Versicherungsbüro Zöllner gerne zur Verfügung.
Selbstverständlich ist diese Clubvereinbarung nicht nur auf Audi-Fahrzeuge beschränkt. Sollte ihr noch Fahrzeuge anderer Hersteller im Fuhrpark haben, dann können diese auch über die Clubvereinbarung versichert werden.

Weitere Infos zum Club bekommt Ihr bei Jürgen Ende. Angemeldet hier unter gleichen Namen oder unter:

Audi-Club-Ruhr
- z. Hd. J. Ende -
Klippenstr. 20-22
D-45470 Mülheim
E-Mail: Audi-Club.Ruhr@gmx.de

Infomaterial zum Download:
"Best for Cars" - die Spezialversicherung der Württemberg Versicherung
WV Beitragsberechung für PKW
WV Angebotsanforderung für Oldtimer-PKW und Sammlerfahrzeuge
Zustandsnoten für Oldtimer-PKW

 

* Bei Mitgliedschaft in mehreren Oldtimerclubs, die eine Clubvereinbarung mit der Württemberg Versicherung abgeschlossen haben, kann nur einmal der Beitragsnachlass berücksichtigt werden. Die Clubmitglieder erhalten einen 10 %igen Beitragsnachlass für alle zugelassenen Oldtimer-Pkw, -Lkw und -Wohnmobile, die jeweils geltenden Mindestbeiträge dürfen hierbei nicht unterschritten werden. Bei einer Ruhe-, Garagen- oder Museumsversicherung wird kein Beitragsnachlass gewährt.
** Immer, wenn hier von Oldtimern gesprochen wird, sind damit auch Youngtimer gemeint. Youngtimer ab 20 Jahre, Oldtimer ab 30 Jahre. Nach Ermessen der WV können auch Fahrzeuge bis 19 Jahre versichert werden (Ausnahmefälle).
*** Die Schadenquote ergibt sich aus dem Quotient der Summe der gebuchten Kasko-Jahresnettobeiträge und der Summe der Kasko-Versicherungsleistungen (Schadenaufwendungen, Schadenrückstellungen) aus diesem Rahmenvertrag. Die Schadenquote bezieht sich auf alle bei der Württembergischen versicherten Oldtimer der Mitglieder. Eine Gewinnbeteiligung steht dem Club frühestens dann zu, wenn mind. 10 neue Oldtimerkunden zur Württembergischen gewechselt sind.