audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...


Blog Statistik
354Einträge insgesamt
102Kommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
Feed Populäre Blogeinträge
Mein Billigheimer (A4 Avant) Teil 1 von 5-ender am Mo 22. Jul 2013, 22:33
Nachdem ich jetzt etwas Zeit habe, widme ich mich meiner Neuerwerbung, welche
ich in der Bucht, für 525€ 8) , geschossen habe. Sein derzeitiger Parkplatz ist hier auf Augenhöhe...
A4.jpg

Als erstes wollte ich die vorderen Bremsbeläge tauschen.....
A4 Bremse alt1.jpg

...tja, ich WOLLTE! Leider hat der Lieferant die falschen geliefert, für einen Audi 90.....,
angerufen und neue bestellt. Die Falchlieferung bleibt da, da ja zwei 90'er da stehen.
Die alten waren, wie man unschwer erkennen kann, am absoluten Ende 8O .

Die Hinterachse bekommt neue Scheiben und Beläge, wobei ich die Scheiben ohne ABS-Rotor bestellt habe.
Es werden die alten wieder verwendet, Geiz ist Geil, vor allem b...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

8 Kommentare 6781 mal betrachtet
Spannende Federn - Teil 2. von Hynky am So 26. Nov 2017, 22:11
Im Vergleich alte - neue Feder fällt nichts Ungewöhnliches auf.
Feder04.jpg

Im zweiten Anlauf mit verbesserter Position im Spanner lässt sich die linke Feder einsetzen, wunderbar.
Feder05.jpg

Ankerblech, Bremse und Rad montiert und ab auf die andere Seite. Aufgrund der etwas kürzeren Länge der Feder ist das Prozedere noch ein wenig einfacher und die neue Feder lässt sich problemlos...
Mist! Wieder falsch positioniert! - OK, auch hier ist ein zweiter Anlauf erforderlich.
Feder07.jpg

Auch hier den anderen Krempel wieder montiert, Räder fest gezogen und eine erste Probefahrt durchgeführt. Ergebnis: Ja, das fühlt sich anständig an.
Feder06.jpg
Dateianhänge

3 Kommentare 11399 mal betrachtet
Oktober 2012 neue Baustellen... von Wutz am Fr 5. Okt 2012, 20:40
Immer wenn Du denkst, Du hast Deinen Plan geschrieben kommt was unvorhergesehenes dazwischen.
Aber ein Auto, welches nach 22 Jahren und 100TKM erst so richtig das fahren "lernt" hat eben hier und da Wehwehchen.

Inzwischen habe ich hier einen großen Karton, in dem befindet sich mein endlich, dank Hilfe eines Vereinskameraden, repariertes Funkgerät, ein Paar MB-Quart 13er Koax Speaker für die originalen Aussparungen in der Hutablage und ein weiteres Schnäppchen aus der Bucht. Nämlich ein original Hella Umrüstkit auf weiße Blinker vorn. Neu, nie verbaut und komplett mit Fassungen und Birnchen für schlappe 30 Euro. Das alles sollte längst eingebaut sein, aber die Zeit war knapp und andere kleine Macken kamen dem ganzen Kram zuvor.

So fuhr ich die letzten Wochen immer in Schräglage durch Kurve und Kreisverkehr, mein Sitz hielt einfach nicht mehr fest in der Schiene...
Ein bekanntes Problem, der Anschlagpuffer hat sich in seine Bestandteile gelöst und dadurch ging wohl das Gleits...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

3 Kommentare 3650 mal betrachtet
Service... von Hynky am Mi 19. Okt 2016, 21:49
Herbstzeit - Winterräder-Zeit. Und weil es fällig ist, machen wir halt auch gleich noch ein wenig Service.

1. Patient: Der A8.
Filter tauschen, Wintertauglichkeit herstellen, Spritzwasser austauschen - Pillepalle. Zündkerzen tauschen - Schwerstarbeit! Warum auch immer - die Dinger sitzen DERART fest, ich habe sie
der Einfachheit wegen mit dem langen Drehmomentschlüssel gelöst. Auch beim Ausschrauben haben die was rumgequietscht und waren schwergängig. Das habe ich so noch nie erlebt, und ganz sicher
hatte ich die auch ganz normal eingeschraubt und angezogen. Kerze Nr. 6 (Zylinder 4) dann ganz speziell: Ums Verrecken wollte die Nuss nicht greifen. Die Werkstattlampe brachte die Erleuchtung:
Um den Sechskant der Kerze herum war schwarzes... nun: Zeuch, wodurch sich die Nuss eben nicht überstülpen ließ. Also mit einem Draht solange herumgestochert, bis ich die Kerze zu fassen bekam.
Was es war? Ich vermute verkoktes Öl - es ist schwarz, hart, bröselig - nur woher? Das ist erstmal unklar.
[a...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

2 Kommentare 10739 mal betrachtet
Klack Klack Nerv von Hynky am Di 10. Mai 2016, 21:15
Seit Monaten schon nervt wieder irgendwas an der Vorderachse durch Geklacker beim Überfahren von Bordsteinen und Ähnlichem... seit Monaten habe ich als Störenfried den fahrerseitigen Spurstangenkopf ausgemacht: ausgeschlagen. Irgendwann habe ich auch das Ersatzteil besorgt gehabt, gute Ware von Lemförder. Nun endlich bin ich an diese Instandsetzung gegangen. Eigentlich ein Kinderspiel, wie einst bei Ford: Rein - Rauf - Runter - Raus!

Denkste. :evil:

Wochenende Nr. 1: Rad ab, Auto auf die Bühne, Kopf aus dem Federbein raus. Mist, die Kontermutter sitzt aber fest. Mit WD40-Dusche und höchstmöglichem Kraftaufwand *knack* Mutter offen. Doch der Kopf, der saß fest. FEST. Und wie übt man an dem Ding Kraft aus? - Gar nicht. Die Gewindestange ist wunderschön in einem zylinderförmigen Gummi gelagert - da überträgt man höchstens einstellige Nm auf die Gewindestange ...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

2 Kommentare 10669 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: 44_TR, Google [Bot]