audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...


Benutzeravatar
Hynky
 
Beiträge: 1616
Registriert: So 9. Mai 2010, 19:11
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (111)
Archiv
- Dezember 2020
B6: Dämpferbecher
   So 27. Dez 2020, 13:03

+ Oktober 2020
+ August 2020
+ März 2020
+ Oktober 2019
+ Juni 2019
+ Mai 2019
+ März 2019
+ November 2018
+ Oktober 2018
+ September 2018
+ August 2018
+ Juli 2018
+ Juni 2018
+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Januar 2018
+ Dezember 2017
+ November 2017
+ September 2017
+ Juli 2017
+ Mai 2017
+ Januar 2017
+ November 2016
+ Oktober 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ März 2016
+ Mai 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ September 2014
+ Juli 2014
+ Juni 2014
+ Mai 2014
+ März 2014
+ November 2013
+ September 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

Feed
Nächste

B6: Dämpferbecher

permanenter Linkvon Hynky am So 27. Dez 2020, 13:03

Was ist ein Dämpferbecher? Na ganz einfach: Diese Kunststoffschutzhülle über der Stoßdämpferstange, die mit einem Schaumteil als Anschlagpuffer mit dem oberen Stoßdämpferlager verbunden ist. Beim A4 war dieser Schaumpuffer gerissen und der Becher lag unten auf dem Dämpfer auf. Das ist schon einige Zeit so und wurde beim letzten HU-Termin vor 2 Jahren auch nicht bemängelt. Kommenden Monat ist wieder HU angesagt und ich will an dieser Stelle gar nicht erst einen Ansatz bieten. Außerdem ist der Dämpferausbau hinten am B6 ziemlich einfach. Also machte ich mich an eine Nachmittag-Schraubersession und ging da ran.
becher01.jpg

Rad runter, Achse von unten abstützen, dicke Schraube am Dämpfer unten auf, Dämpfer seitlich wegkloppen.
Denkste. Da hier alles noch Original ist, hat sich der Dämpfer in den knapp 19 Jahren und 225tkm da schon festgesetzt. Es bedarf einiger beherzter Schläge in Verbindung mit einer Fin-Super-Flutung, den Dämpfer da ...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 153 mal betrachtet

B6: Sounds like Kurzschluss

permanenter Linkvon Hynky am Di 27. Okt 2020, 21:57

Seit... vielen Jahren ist der Sound der originalen Radioanlage - Gamma, vier Speaker in den Türen, Center vorne und Subwoofer hinten - mäßig, und wurde auch im Laufe der Zeit immer mäßiger bis hin zum Totalausfall links vorne. Rundum gab es immer mal wieder Wackelkontakte und kurzzeitige Ausfälle, dem wollte ich mal endlich auf die Spur gehen. Sören als ausgewiesener Elektronikspezi kam vorbei und wir begannen mal mit der Analyse.

Vorab hatte ich vor Jahren, vielen Jahren... das Radio durch ein baugleiches ersetzt. Ohne Veränderung des Verhaltens freilich. Das gleiche Ergebnis brachte der Wechsel des Lautsprechers in der Fahrertüre. Einige wenige Messungen später war klar: In der Tür kam kein Signal an, irgendwo muss das Kabel einen Schaden haben. Und ja, dem war so. Nach Studium des Schaltplans konnten wir die Verbindungsstelle ausfindig machen: An jeder Tür lugt ein Stecker mit einem Stück Kabelbaum heraus, verborgen unter einer Gummimanschette. Die jeweilige Buchse sitzt direkt in de...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am Di 27. Okt 2020, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.

0 Kommentare 286 mal betrachtet

D2: Noch mehr Kleinkram

permanenter Linkvon Hynky am So 30. Aug 2020, 20:45

Es gibt da zwei Dinge, die im Zuge der Nockenwellenversteller-Aktion aufgefallen waren.
1. Das Zündkabel vom dritten Zylinder fühlt sich nicht gut an. Der Übergang Kabel zu ZK-Stecker wirkt... wibbly-wobbly, als wäre da drin was gebrochen. Bei den anderen Kabeln ist das nicht der Fall. Toll, sind die doch grad mal ein Jahr alt. Hilft nix, muss neu.
2. Dieses elende KGE-Rohr. Ich zitiere mal aus meinem Beitrag vom 22.10.2019:
Das lange Neuteil aus dem Zubehör ist leider irgendwie nicht so ganz passgenau, es ist irgendwie etwas arg lang. Naja, wird schon gehen.

Nein, geht nicht.
Da ist ein nicht sehr Vertrauen erweckender Knick hinten an der Spritzwand:
22_KGE_alt_3.jpg

Der Stopfen am rechten Deckel sitzt schräg, dicht kann sowas nicht sein:
20_KGE_alt_1.jpg

In der Mitte lässt sich das Rohr nicht in die vorgesehene Halter...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am Di 27. Okt 2020, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.

0 Kommentare 377 mal betrachtet

D2: Nockenwellen

permanenter Linkvon Hynky am So 30. Aug 2020, 20:23

Viel Material stapelte sich seit Dezember in der Garage. Denn: Es ging dem AQD mal ans Eingemachte! Der A8 bekam nämlich neue Nockenwellerversteller samt Ketten: Da ratterte es seit einiger Zeit beim Kaltstart schon vernehmlich. km-Stand übrigens: 249‘532.

Am Anfang steht der Viskolüfter. Der muss mit einem 32er-Gabelschlüssel und einem Gegenhalter demontiert werden. Der Gegenhalter, der letztes Jahr noch klaglos seinen Dienst verrichtet hatte, streckte die Segel, verbogene Pins sind der Ausdruck seines Unvermögens. Wer hat denn den Lüfter damals so sakrisch angezogen? Ein alter, größerer Zweilochschlüssel von irgend einem verblichenen Winkelschleifer half aus.
Keilrippenriemen und Zahnriemen sind alte Bekannte, das haben wir vor etwas über einem Jahr beim A8 und vor einem halben Jahr am A4 durchexerziert. Der wieder spannende Part wurde der Nockenwellenausbau, der für den Tausch der Versteller notwendig ist. Wir sind akribisch nach Reparaturanleitung vorgegangen - logisch. Keine Rätsel...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 378 mal betrachtet

B4 und D2: Heckklappenauflagen

permanenter Linkvon Hynky am So 30. Aug 2020, 19:47

Heckklappen der 90er-Jahre Audis tendieren zum absacken, man sieht es öfters in den Anzeigenportalen: Die Deckel wirken ein wenig zu weit nach unten liegend, die Linie an den Rücklichtern weist eine Stufe auf und das Spaltmaß von Oberseite zum Seitenteil passt nicht. Auf dem Bild aus 2012 sieht man es einigermaßen gut.
Heckklappe_Stufe.jpg

Bei meinem B4 war das irgendwann auch so, weshalb ich das irgendwann mal nachjustiert habe. Schon da fiel mir auf, dass diese Puffer im Heck aus Plastikgummi (oder ist es Gummiplastik?) ein wenig gealtert aussehen, voller feiner Risse. Also drauf los recherchiert - gibt es das noch? Wo? Und zu welchem Kurs?
Die Puffer in den Seitenteilen sind tatsächlich noch beim Freundlichen erhältlich - für schlanke 17 Euro das Stück 8O . Nach kurzem Blick in den A8-Kofferraum orderte ich vier Stück - Im D2 i...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am So 30. Aug 2020, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.

0 Kommentare 386 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], MatzeH