audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...


Benutzeravatar
Hynky
 
Beiträge: 1526
Registriert: So 9. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (88)
Archiv
- März 2019
A4: Ich brech ab!
   So 31. Mär 2019, 00:00
A8: Ölgesiffe
   Sa 30. Mär 2019, 23:44
A8: Bremsschläuche Teil 2
   Sa 30. Mär 2019, 23:24
A8: TÜV sagt "njet!" zu Bremsschläuchen
   Sa 30. Mär 2019, 23:17

+ November 2018
+ Oktober 2018
+ September 2018
+ August 2018
+ Juli 2018
+ Juni 2018
+ Mai 2018
+ April 2018
+ März 2018
+ Januar 2018
+ Dezember 2017
+ November 2017
+ September 2017
+ Juli 2017
+ Mai 2017
+ Januar 2017
+ November 2016
+ Oktober 2016
+ Juli 2016
+ Juni 2016
+ Mai 2016
+ März 2016
+ Mai 2015
+ Dezember 2014
+ November 2014
+ September 2014
+ Juli 2014
+ Juni 2014
+ Mai 2014
+ März 2014
+ November 2013
+ September 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
Blogs durchsuchen

Feed
Nächste

A4: Ich brech ab!

permanenter Linkvon Hynky am So 31. Mär 2019, 00:00

Januar 2019...
TÜV sagt "njet!" zu: gebrochener Feder hinten. Aaaaargh! Hatten wir das nicht erst am A8? (Anmerkung der Redaktion: ja, im November 2017.)
Also ab auf die Bühne und das Federspannwerkzeug gewuchtet - hey! Das Teil hat Gewicht!
Gebrochene Feder noch drin.jpg
Der Übeltäter. Das abgerissene Teil lag noch drin:
Ich brech ab.jpg

Beim Ausbau erwies sich der Spannbereich der Feder als suboptimal, wir mussten die Achse noch weiter von der Karosse wegdrücken. Es half: der gute alte Holzpfahl.
Achse mit Holz blockiert.jpg

Die neuen Federn sind von Monroe. Und haben die mir nicht ein Ei gelegt... Wir haben ja zunächst die rechte Feder ersetzt. Der auf der Feder angebrachte Aufkleber "Top" mit einem Pfeilchen gibt unmissverständlich die Einbaulage vor. Nach dem Ka...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 33 mal betrachtet

A8: Ölgesiffe

permanenter Linkvon Hynky am Sa 30. Mär 2019, 23:44

Der D2 hat sein Revier markiert. Schon länger und mit der Zeit immer schlimmer. Außerdem wurde immer wieder ein wenig Öl auf dem Krümmer in Rauchzeichen umgewandelt. Anlass für mich, dem mal nachzugehen. Die Sicht- und Greifprobe ergab, dass auf jeden Fall im Bereich der Ventildeckeldichtungen Sauerei herunterrinnt. Somit erneuerte ich im Oktober beide VDD, leider ohne nennenswerten Erfolg. Verdammt!
Erneute Forschungen ergaben: es könnte sinnvoll sein, die Dichtungen der Nockenwellenversteller zu erneuern, da war es auch auf beiden Seiten gut versifft. Hierzu wird ein Spezialwerkzeug benötigt, welches in den Zylinderkopf eingeschraubt wird und den Kettenspanner herunterdrückt, wodurch für den Aus- und Einbau der Dichtungen mehr Spielraum entsteht. Im Dezember ging es los:
01_Dichtung links noch alt.jpg

Ja, ich dichte die VDD mit Dirko ab - ich hab so die Nase voll von diesen Dichtungen. Die blaue Markierung zeigt, w...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Hynky am Sa 30. Mär 2019, 23:44, insgesamt 1-mal geändert.

0 Kommentare 26 mal betrachtet

A8: Bremsschläuche Teil 2

permanenter Linkvon Hynky am Sa 30. Mär 2019, 23:24

Immer noch November 2018.
Auch die hinteren Bremsschläuche wollten erneuert werden. Im großen ganzen war das unspektakulär, die ein oder andere Überwurfmutter musste erneuert werden, also übten wir uns fleißig im Bördeln.
11_Schlauch_HR.jpg

12_Schlauch_HL.jpg

Hier übrigens der Zustand der Schläuche, die waren in der Tat fällig:
07_Porös VL.jpg

Und als alles fertig war, hat der Wutz-Audi die Hebebühne erobert, um sich Winterschuhe aufziehen zu lassen.
14_Wutzaudi Radwechsel.jpg
Dateianhänge

0 Kommentare 54 mal betrachtet

A8: TÜV sagt "njet!" zu Bremsschläuchen

permanenter Linkvon Hynky am Sa 30. Mär 2019, 23:17

Wir sind noch immer im November 2018.
Der A8 hatte ja auch längst überfällige HU... Beim Termin neulich war der Prüfer vom Zustand der Bremsschläuche nicht sehr angetan und hat deswegen auch die Plakette verweigert. (Und wegen der doch ausgeprägten Neigung des Wagens, sein Revier mit Motoröl zu markieren... :mrgreen: .) Also war der nächste Schritt nach dem Zahnriemenwechsel, die Schläuche zu ersetzen. Einfacher Job, oder? Jaja.

Wir begannen vorne rechts. Hier ist ja vor 2,5 Jahren mal ein neuer Sattel verbaut worden. Ja, alles easy, alle Bremsleitungsmuttern gingen auf, cool.
05_neuer Schlauch VR.jpg

Ich kann übrigens zum Leitungen zuklemmen diese kleinen Helferlein empfehlen:
02_Abgeklemmt.jpg


Nächster - vorne links.
06_...


[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 24 mal betrachtet

A8: Zanhriemengedöns

permanenter Linkvon Hynky am So 4. Nov 2018, 23:53

Im September war ja der A4 wegen diverser Reparaturen immer mal einige Tage außer Gefecht. Meine Frau durfte mich dann mit dem A8 ins Büro bringen und dann weiter zu ihrer Arbeitsstelle fahren. Beim Abholen abends fiel mir dann irgendwann mal auf "Der pustet aber wie nach 100km Autobahnhatz!". Die volle Lüfterpracht dröhnte lautstark - nach grad mal 15 km Landstraße! Wer es kennt, weiß: das klingt beim D2 wie eine Concorde kurz vorm Überschalleintritt. Als ich dann wieder regelmäßig selbst fuhr, fiel mir auch die hohe Kühlflüssigkeit-Temperatur auf - im Normalbetrieb wird da selten mehr als 90-95 Grad angezeigt, nun reichten weniger als 15 km, um die Nadel auf 110 - später sogar bis 120 Grad klettern zu lassen. Die Probe in der Garage ergab: Der untere Kühlerschlauch war trotz Thermostatstatus "offen" kalt - demnach machte der wohl nicht mehr auf. Super - aber da der Zahnriemenwechsel eh überfällig war, bot es sich an, dies in Angriff zu nehmen.
Alle Teile waren in...

[ weiterlesen ]
Dateianhänge

0 Kommentare 306 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]