audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Die Suche ergab 732 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Reparieren oder "neue Karosse"?

"Jammern auf hohem Niveau" - okay, unterschreibe ich auch. Ich besorge mir lieber ein paar Karossen und Teileträger. Da sind schon welche unterwegs zu mir. Seit ich den T89Q habe (Ende 2011), bin ich da doch recht fahrlässig geworden, es ist immer noch mein einziger B3. Sowas hats bei den ...
von Andreas
Mo 17. Jun 2019, 10:58
 
Forum: Außen / Exterieur
Thema: Reparieren oder "neue Karosse"?
Kommentare: 25
Zugriffe: 394

Re: Reparieren oder "neue Karosse"?

Der Typ43 war auch nie verzinkt. Der Verzinkung fing mit dem Typ89, also ab 09/1986 an. Hallo Dirk, ich weiß ja schon, ab wann die Vollverzinkung begann (und, fast noch wichtiger, ab wann sie wieder aufhörte!). Mir gings lediglich um das Prinzip, die eigene Marke nur in äußerlich makellosem Zustand...
von Andreas
Mo 17. Jun 2019, 00:36
 
Forum: Außen / Exterieur
Thema: Reparieren oder "neue Karosse"?
Kommentare: 25
Zugriffe: 394

Re: Reparieren oder "neue Karosse"?

Moin! Ich halte es für ein Gerücht, daß am Wagenboden beim T89 irgendwas "vollverzinkt" ist. Leider. An den Fahrwerksteilen selbst erst recht nicht... die sind schlechter gegen Korrosion geschützt als bei jedem Vorgängermodell. Wahrscheinlich ist das eine Strategie. In meiner Jugend bin ic...
von Andreas
So 16. Jun 2019, 20:59
 
Forum: Außen / Exterieur
Thema: Reparieren oder "neue Karosse"?
Kommentare: 25
Zugriffe: 394

Re: Reparieren oder "neue Karosse"?

Hinten links scheint die Achillesferse zu sein... sieht bei meinem T89Q MJ 90 sehr ähnlich aus! Allerdings stand der vier Jahre in der Wiese, bevor ich ihn kaufte. Vom Kofferraum her habe ich noch nicht geschaut. Erstmal habe ich die Stelle in Owatrol ersäuft, was das Weiterrosten stark bremst. Würd...
von Andreas
Sa 15. Jun 2019, 23:59
 
Forum: Außen / Exterieur
Thema: Reparieren oder "neue Karosse"?
Kommentare: 25
Zugriffe: 394

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

So - ich hab die Dinger gefunden!

Sie heißen RELS12 und sind vom Hersteller FLURO.
von Andreas
Do 13. Jun 2019, 19:17
 
Forum: Fahrwerk / Räder
Thema: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?
Kommentare: 41
Zugriffe: 1856

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Moin Chris, leider etwas verspätet... trotz Suchen habe ich nicht gefunden, wo ich die Dichtkappen damals bezogen habe. Es war jedenfalls einer der Lieferanten von Gelenkköpfen wie Askubal, Fluro, SKF und viele andere. Sehr überzeugt bin ich von den Kappen nicht - sie haben sich als wenig haltbar er...
von Andreas
Do 13. Jun 2019, 14:16
 
Forum: Fahrwerk / Räder
Thema: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?
Kommentare: 41
Zugriffe: 1856

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Hallo Chris - du bist aber flott! Ein paar Punkte hatte ich noch zur Info... so sollte man das Verschweißen nicht auf die Rundum-Kehlnaht beschränken! Die Belastungsrichtung ist ungünstig. Die Gewindehülsen - da ja separat gefertigt - sollten besser aus St 52-3 als aus St 37 bestehen, außerdem sollt...
von Andreas
So 9. Jun 2019, 12:10
 
Forum: Fahrwerk / Räder
Thema: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?
Kommentare: 41
Zugriffe: 1856

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Der Gelenkkopf kann dann zwar nur in Stufen eingestellt werden - aber eine Stufe ist ja 0,5p, also 0,75 mm. Da war ich wohl ein wenig minder-konzentriert :mrgreen: Bei M12 ist natürlich p=1,75, die Hälfte davon 0,875. Die Verstellung nur am achsseitigen Gelenkkopf kann somit in Schritten von knapp ...
von Andreas
So 2. Jun 2019, 22:49
 
Forum: Fahrwerk / Räder
Thema: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?
Kommentare: 41
Zugriffe: 1856

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Die Links-/Rechts-Ausführung hat nur Nachteile. Erstmal ist sie unsicherer aus drei Gründen: sie kann sich unkontrolliert lösen, man muß auf die Gewindelängen achten, und es ist eine zweite Konterverschraubung vorhanden, die Sorgfalt und Kontrolle verlangt. Dazu ist sie viel unbequemer! Die Befestig...
von Andreas
Sa 1. Jun 2019, 19:33
 
Forum: Fahrwerk / Räder
Thema: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?
Kommentare: 41
Zugriffe: 1856

Re: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?

Moin Chris - ehe ich mich nochmal intensiver in das Stabilitätsproblem "Knickbiegung" vertiefe... Wo bekommst du Rohr der Abmessung 22 mit 6 mm Wandstärke?? Sowas wäre für mich ein echter Gewinn bei vielen Alltagsproblemen! Eine andere Frage ist, in welcher Qualität? St 37 (S 235) wäre da ...
von Andreas
Sa 1. Jun 2019, 01:09
 
Forum: Fahrwerk / Räder
Thema: Einstellbarer Panhardstab für Typ89?
Kommentare: 41
Zugriffe: 1856
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche