audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[B4] Dieselleitung aus Kunststoff

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[B4] Dieselleitung aus Kunststoff

Beitragvon TomTom » Mi 5. Jun 2019, 08:20

Hallo zusammen,

an meinem Audi 80 1,9 TDI BJ 94 ist die Kraftstoffleitung langsam in die Jahre gekommen.
Undichte Stellen sind bisher immer partiell repariert worden.
Es wäre gut einmal die komplette Leitung zu erneuern.
Da bei dem Wagen jetzt eine TÜV Prüfung fällig ist, wollte ich das in dem Zuge mal machen lassen.
Die original Leitung ist ja aus Metal, wenn ich das richtig verstanden habe.
Nun gibt inzwischen wohl auch Leitungen aus Kunststoff.
Ich würde gern die entsprechenden Teile besorgen und mit in die Werkstadt geben.
Was brauche ich für einen B4 1,9 TDI Avant BJ 94 ?
Wo bekomme ich die Teile?

Nur am Rande; an meinem Wagen ist tatsächlich noch der erste Auspuff dran.
Inzwischen 380000 Km und 25 Jahre alt.
Was für eine Qualität, oder?
TomTom
 
Beiträge: 338
Registriert: 27.09.2010

Re: Dieselleitung aus Kunststoff

Beitragvon Jan867 » Mi 5. Jun 2019, 13:05

Hallo,

bevor die Stahlleitung gegen Polyamid getauscht wird, sollte man sich beim örtlichen TÜVer erkundigen. Es soll welche geben, die ein Prob mit den Plastikleitungen haben, wo original Stahl verbaut war. Auch haben die Plastikleitungen die Eigenschaft mit der Temperatur zu wachsen, bzw. sehr wellig zu sein, so daß sie unter dem Wagenboden u. U. sogar durchhängen. Das findet auch kein TÜV gut, vielleicht wären dann weitere Halterungen unter dem Boden notwendig. Leitungen bekommt man in unterschiedlichen Größen, z. B, hier:
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Möchte man die Anschlußenden der Eisenleitung retten, vielleicht weil die Anschlüsse sonst neu gefertigt werden müßten, sollte man schauen, ob man die Schneid/Klemmringverbinder kombinieren kann, denn dann würde man direkt an die abgeschnittene Eisenleitung adaptieren.
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Oder man verwendet eine Stahlleitung, die man zusammen mit den Ermetoverschraubungen einseitzt. Läßt sich wunderbar in Form biegen:
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Wie man sieht, ist der Preisaufwand nicht besonders viel größer...
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8567
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Dieselleitung aus Kunststoff

Beitragvon quattro-sa » Fr 7. Jun 2019, 10:48

Ich würde mich erst einmal vergewissern, aus welchem Werkstoff die verbaute Kraftstoffleitung aktuell ist, aber eigentlich solltest Du dich mit der Werkstatt abstimmen, denn diese soll es verbauen bzw. muß es auch verbauen wollen, um die techn. Prüforganisationen würde ich mir da eher weniger Gedanken machen, ebenso nicht um Pseudo-Längung. ;)
Kraftstoffleitungen aus Kunststoff sind der aktuelle Standard, selbst beim Golf 3 anzutreffen.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4404
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Dieselleitung aus Kunststoff

Beitragvon TomTom » Fr 7. Jun 2019, 11:28

Vielen Dank für Eure Tipps.
Die Untersuchung nimmt der Vater meiner Freundin vor.
Er ist TÜV Prüfer und hat eine kleine Werkstatt an der Hand, die Reparaturen
kostengünstig ausführt.
Eigentlich wollte er einen Freund auf ein gebrauchtes Teil ansetzten, aber da tut sich nix.
Nun muss eine gute dauerhafte Lösung her.
Ich werde die von Jan genannten Möglichkeiten wohl mal an den Vater meiner Freundin weiter
reichen.
Eigentlich hatte ich ihm gesagt, dass ich die Teile besorge und dann in den Wagen lege,
aber so ist es dann besser.
Meine Erfahrung hat gezeigt, das viele Werkstatt Inhaber nicht die Zeit und Lust haben
lange im Internet nach Lösungen zu suchen.
Ist mir mal bei einem Schlauch so gegangen.
In der Werkstatt sagten sie, das es den nicht mehr gibt.
Von Audi Tradition, hatten die dort noch nie gehört.
TomTom
 
Beiträge: 338
Registriert: 27.09.2010

Re: Dieselleitung aus Kunststoff

Beitragvon ParadoX » Fr 7. Jun 2019, 14:13

TomTom hat geschrieben:Meine Erfahrung hat gezeigt, das viele Werkstatt Inhaber nicht die Zeit und Lust haben
lange im Internet nach Lösungen zu suchen.
Ist mir mal bei einem Schlauch so gegangen.
In der Werkstatt sagten sie, das es den nicht mehr gibt.
Von Audi Tradition, hatten die dort noch nie gehört.

Zahlt ja auch keiner!
Oder was meinste wie die Kunden nachher gucken wenn es um ein Pfennigteil geht das der Kunde unbedingt haben wollte, die Werkstatt aber dafür ne Stunde im Netz suchen musste und dann die Zeit noch oben drauf rechnet... Dann ist das Gemecker wieder groß!
Daher: Ersatzteilprogramm vom Lieferanten auf, gucken, gibbet nicht. Fertig.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
2x Hercules Prima 5 '91 '93
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2575
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Dieselleitung aus Kunststoff

Beitragvon TomTom » Fr 7. Jun 2019, 16:18

Genau !

Verstehe ich ja auch und sollte kein Vorwurf an die Werkstatt sein,
aber genau das ist der Grund, warum ich mich gerade versuche um die Teile zu kümmern.
Das Ersatzteilprogramm zeigt bestimmt keine Alternativvarianten zum Standart Ersatzteil an.
Und wenn das im Original / von Fremdherstellern so nicht mehr lieferbar ist, dann gibt es das eben nicht.

Ich dachte es gibt hier vielleicht jemand, der das Ganze schon mal gemacht hat am gleichen Fahrzeug
und mir sagen kann, was ich genau brauche.
TomTom
 
Beiträge: 338
Registriert: 27.09.2010

Re: Dieselleitung aus Kunststoff

Beitragvon andi_v6 » Fr 7. Jun 2019, 22:31

Servus TomTom,

folgender Thread ist vielleicht interessant für dich, auf Seite 2 geht es auch um Kunststoffleitungen:
https://www.audidrivers.de/viewtopic.php?f=10&t=5974

Am B4 Quattro sind auf dem kurzen Stück z.B. zwischen Kraftstoffpumpe und Filter und an ein paar anderen Stellen sogar Kunststoffleitungen verbaut, also grundsätzlich war die Kunststoff-Technik schon beim B4 im Einsatz.

Schönen Gruß!
Andi
Audi Avant S2 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
andi_v6
 
Beiträge: 967
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Landkreis Bad Tölz
Fahrzeug: Audi Avant S2


Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste