audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

AAN Leerlaufprobleme nach dem Auskuppeln

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: AAN Leerlaufprobleme nach dem Auskuppeln

Beitragvon Blue-S4 » So 8. Jun 2014, 13:12

Wie siehts denn nun aus?

Gibts schon weitere Lösungen?

Bin nämlich auch im Club der "Verrecker" XD Habe jetzt mal die Lambdasonde getauscht, weil bei mir auch die Motorkontrolllampe nach 5 min im Leerlauf anging....

Und ich hatte immer den Fehler Gemischregelung drin...
Wer im Sommer an den Winter denkt, der nen Audi Quattro lenkt.
Benutzeravatar
Blue-S4

 
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2012
Wohnort: Neundorf
Fahrzeug: Audi 100 S4

Re: AAN Leerlaufprobleme nach dem Auskuppeln

Beitragvon martind25 » Fr 16. Okt 2020, 21:41

Grüß' euch,

Reaktiviere hiermit zwar einen alten Beitrag, aber habe nun auch alle Schläuche in dem von Andi angesprochenen Bereich gewechselt. Die originalen Reduzierstücke (034 133 584 AJ) sind ja entfallen. Laut Ersatzteilekatalog, soll dafür der 3x4 Schlauch (N10196502) benutzt werden.
Gesagt, getan...... Leerlaufprobleme behoben..... Testperiode ist zwar erst 150km lang, aber das Einregeln des LL war noch nie so gut :D
Auch diese Benzingewebeschläuche, welche in dem Bereich als U-Druck-Schläuche verbaut waren habe ich raus gehau'n und durch die N10196502 ersetzt.
Eigentlich sind ALLE Gummischläuche in dem Bereich (auch diese Reduzierungen) beim groben Anfassen irgendwie "geplatzt".

Danke nochmal an Andi für den Hinweis.

Ps: hab ja in einem anderen Bereich das Zerlegen des LLRV gezeigt..... hat zwar einiges gebracht, aber nun is es wirklich gut....... mal schau'n welche U-Druck-Schläuche als nächstes kommen.... :lol:
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1135
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: AAN Leerlaufprobleme nach dem Auskuppeln

Beitragvon andi_v6 » Sa 17. Okt 2020, 11:03

Freut mich sehr, dass dir das weitergeholfen hat :D In meinem Fall war es so, dass ich ursprünglich mal den Reduzierschlauch durch einen Standard Unterdruckschlauch ersetzt hatte und mir so selbst einen Fehler eingebaut hatte. Da aber damals scheinbar auch an einer anderen Stelle noch Falschluft war, ist das am Leerlauf nicht aufgefallen. Hatte es dann später erst irgendwann zufällig im Teileprogramm gesehen, dass das ein spezieller Schlauch ist.
Gut dass es einen Ersatz für den entfallenen Reduzierschlauch gab.

Meine letzte selbst eingebaute Falschluftquelle war das Rohr für den den Ölmessstab. Dieses muss beim Anschrauben am Saugrohr nach unten Richtung Ölwanne gedrückt werden, damit es dort unten über den Dichtring auch dicht wird. Den Dichtring für den Ölmessstab habe ich ebenfalls mal erneuert.

Bei mir ist der Leerlauffehler aktuell fast verschwunden, aber eben nicht ganz vollständig. Habe auch vor die Unterdruckschläuche zu erneuern, da sind noch recht viele original.
Audi Avant S2 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
andi_v6
 
Beiträge: 1023
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Landkreis Bad Tölz
Fahrzeug: Audi Avant S2

Vorherige

Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste