audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4] Zahnriemen-Kit ACK und welches Thermostat?

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / Kühlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4] Zahnriemen-Kit ACK und welches Thermostat?

Beitragvon scorpion » Di 28. Mai 2019, 09:48

Moin zusammen!

Der Zahnriemen-Wechsel steht an meinem ACK an. Irgendwie finde ich aber nirgends ein komplettes ZR-Kit. Es gibt noch Restbestände von Contitech... Sonst ist nirgends das Spannelement im Satz enthalten. Dieses ist auch nur noch über Audi-Tradition kaufbar. Gabe es hier ein Update bzw. eine Umstellung? Kennt wer das Problem?

Beim Zahnriemenersatz wird natürlich gleich das Thermostat mit gewechselt. Nur welches nehmen? Ich habe hier mal im Forum von drei verschiedenen Ausführungen gelesen, aber den thread dazu finde ich nicht mehr. :(

gruß
scorpion
 
Beiträge: 150
Registriert: 13.07.2011

Re: Zahnriemen-Kit ACK und welches Thermostat?

Beitragvon audi_jr » Di 28. Mai 2019, 10:03

Hatte für meinen 2.5er TDI V6 BDH einen Komplettsatz von Gates

Der für deinen ACK beinhaltet folgendes:

Zahnriemen "PowerGrip®" Art.-Nr. 5493XS
Spannrolle, Zahnriemen "PowerGrip®" Art.-Nr. T41082
Spannarm, Zahnriemen Art.-Nr. T41100
Schwingungsdämpfer, Zahnriemen Art.-Nr. T43026
Umlenk-/Führungsrolle, Zahnriemen "PowerGrip®" Art.-Nr. T41227
Wasserpumpe Art.-Nr. WP0105
Thermostat, Kühlmittel Art.-Nr. TH14387G1

Evtl. wäre der ja was.
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1347
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Zahnriemen-Kit ACK und welches Thermostat?

Beitragvon Hynky » Di 28. Mai 2019, 20:48

Eine kleine Fotolovestory zum Zahnriemenwechsel in meinem D2 mit dem nahezu baugleichen AQD-Motor findest Du hier..

Das Material habe ich mir selbst zusammengestellt. Als Thermostat habe ich den Mahle TX 30 92D genommen, der ist beim 2,8l 30V zumindest im MJ 2000 vorgesehen. Laut Akte beim A6 erst ab 4B-X-160001 im Einsatz, im C4 wurde noch der alte 87-Grad Regler verbaut. Kann sein dass es sinnvoll ist auf den 92er umzurüsten, dazu gibt es glaube ich auch Beiträge in den Tiefen dieses Forums zu.

Ansonsten nahm ich:
SKF VKMA 31066 Spannrollensatz für Nebentrieb (mit Riemen)
SKF VKMC 01903-1 Spannrollensatz inkl. Wasserpumpe (Riemen, Rollen, Spanner, WaPu)

Für den B6 mit dem (wiederum nahezu baugleichen) BDV werde ich dieses Jahr versuchen, wieder das gleiche Material zu bekommen.

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 5A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1539
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (95)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Re: Zahnriemen-Kit ACK und welches Thermostat?

Beitragvon scorpion » Mi 29. Mai 2019, 09:12

Danke für die Antworten! Das mit dem 92°C Thermostat hatte ich schon mal iwo gelesen. Leider finde ich den Thread nicht so richtig. Warum sollte man die 92er Variante nehmen?

gruß
scorpion
 
Beiträge: 150
Registriert: 13.07.2011

Re: Zahnriemen-Kit ACK und welches Thermostat?

Beitragvon Jan867 » Mi 29. Mai 2019, 13:33

Warum sollte man die 92er Variante nehmen?

weil bei einer wärmeren Motortemp die Kondensationsneigung der Ladung an der kühleren Zylinderwandung zurückgehen könnte, womit ein höherer Kraftstoffanteil der Verbrennung zur Verfügung stehen würde, bzw. weniger eingespritzt werden müßte. Die kurzen Zylinderbänke beim V6 lassen das zu. Das betrifft aber nur den Betriebszustand bei Teillast, bei viel Vollast (BAB) ist die niedrigere Temp besser, weil dadurch die Klopfneigung zurückgeht.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8611
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Zahnriemen-Kit ACK und welches Thermostat?

Beitragvon quattro-sa » Di 4. Jun 2019, 10:46

Hintergrund wegen der Umstellung des Thermostats von 87 auf 92°C Öffnungstemperatur war die Verminderung von Verkokungen (Kompressionsverlust) an den Ventilen.

Zahnriemensätze empfehle ich Bosch oder Conti, Wapu GKN.
MfG Marcus

Bild

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 1Z frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 96
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4405
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg


Zurück zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste