audidrivers

Die Community fĂĽr alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AAN] Kaltlaufregler

Motorentechnik / Abgasanlagen / KAT / KĂĽhlung / Nebenaggregate / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 AAN] Kaltlaufregler

Beitragvon clash » Mi 30. Nov 2022, 18:12

Servus....

Ich hätte mal eine Frage an euch: hab vorher bei der Demontage unseres AAN den nachgerüsteten Kaltlaufregler ausgebaut.
Jetzt liest man teilweise, dass die fĂĽr den Motor garnicht so gut sein sollen oder nichts bringen... was meint Ihr dazu?

Es handelt sich um folgenden:
20221130_163134_copy_1382x1843.jpg

20221130_161938_copy_1843x1382.jpg


Viele GrĂĽĂźe Sepp
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 205
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon kai 1 » Mi 30. Nov 2022, 18:18

clash hat geschrieben:
Jetzt liest man teilweise, dass die fĂĽr den Motor garnicht so gut sein sollen oder nichts bringen...

definiere das doch mal genauer :!:

du kennst die funktion :?:

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 2547
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon clash » Mi 30. Nov 2022, 18:45

Der KLR magert beim Kaltstart das Gemisch ab, damit Motor Kat etc schneller auf Temperatur kommen und so beim Starten bessere Abgaswerte haben richtig?

Mir stellt sich die Frage ob es fĂĽr den Motor denn so toll ist beim Kaltstart kĂĽnstlich abgemagert zu werden obwohl er ja eigentlich gerade da ein fetteres haben sollte....

Oder irre ich mich da?
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 205
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon kai 1 » Mi 30. Nov 2022, 19:56

hallo

du liegst richtig > der Kat soll schnell auf arbeitstemperatur kommen

das ganze wäre auch über das steuergerät endsprechend programmierbar

wie fett im kalten richtig ist und wann es zu wenig ist , das ist eine gute frage :?:

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 2547
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon clash » Do 1. Dez 2022, 11:38

Hallo Kai

kai 1 hat geschrieben:hallo

das ganze wäre auch über das steuergerät endsprechend programmierbar

wie fett im kalten richtig ist und wann es zu wenig ist , das ist eine gute frage :?:

Mfg Kai


Hmm, genau da hab ich meine Bedenken..., sonst hätten die ja das damals schon ab Werk so einprogrammiert dass er beim Kaltstart abmagert. Oder waren die 1993 noch nicht so weit?
Aber es ist doch so, dass eigentlich jeder Verbrennungsmotor im Kalten leicht fetter laufen sollte (Siehe Choke bei den Vergasern), und dann macht der KLR genau das Gegenteil. :roll:
Klar gut fĂĽr die Abgasreinigung aber fĂĽr den Motor?

Wenn man nach Antworten danach im Netz sucht, sagt die eine hälfte macht nichts aus, und die andere sagt: "sofort raus mit dem Teil"!

GruĂź Sepp
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 205
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon KHMenzel » Do 1. Dez 2022, 13:45

Hallo

den Kaltlaufregler habe ich auch mal nachrĂĽsten lassen. Hat zumindest die Steuer gesenkt, ob's dem Klima half war nicht zu ermitteln.
Die Frage nach negativen Auswirkungen auf den Motor kann ich ebenfalls nicht beantworten. Ich habe an dem Ding die
Sicherung entfernt u. hoffe damit ohne Ausbau den ursprĂĽnglichen Frischluftversorgungszustand wieder hergestellt zu haben. Die Sicherung wandert nur zum TĂśV Termin an ihren vorgesehenen Platz.

freundliche GrĂĽĂźe Karl-Heinz
KHMenzel
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.01.2017
Wohnort: Laasow am Gräbendorfer See
Fahrzeug: 100 AAN Lim A6 AEL+AAT Av+Lim

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon martind25 » Do 1. Dez 2022, 14:12

Hi Sepp,
clash hat geschrieben:sonst hätten die ja das damals schon ab Werk so einprogrammiert dass er beim Kaltstart abmagert. Oder waren die 1993 noch nicht so weit?

Das musst anders betrachten. Die Fahrzeughersteller damals mussten mit einer Programmierung so viele Märkte wie möglich abdecken, auch die kalten Nordländer. Dementsprechend wurde programmiert (man konnte das damals auch schon ;-)). Das Anfetten im kalten Zustand hat dem Treibstoffkondensat an den Zylinderwänen entgegengewirkt, damit die Dinger nicht immer abstarben, oder besser: ruhiger liefen im kalten Zustand. Früher wurden teilweise nur für alle 50°C, welcher der Temp-Sensor gemeldet hat, eigene Kennfelder programiert, heute ist das fließend.

clash hat geschrieben:und dann macht der KLR genau das Gegenteil.

Hier kommt nun die Abgasregelung und euer Steuersystem zum Zug. Der KLR macht nichts anderes als noch ein weiteres Kennfeld im unteren Temperaturbereich hinzuzufügen. Funktioniert auch nur in den gemäßigten Klimazonen. Ein KLR in Sibirien hat wenig Sinn ;-).

clash hat geschrieben:.... aber fĂĽr den Motor?

Deshalb kann ein funktionierender KLR gar keine Auswirkung auf den Motor haben. Zusätzliche Vorteile: weniger Treibstoffeintrag in das Motoröl; Weniger Risiko das das Motoröl von den Zylinderwänden abgewaschen wird.
Habe mal einen Test am Abgastester gemacht; und ja, es macht abgastechnisch einen Unterschied nach rund 5 Minuten aus dem kalten Zustand heraus.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
A7 quattro DTPA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1974
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Ă–sterreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon Jan867 » Do 1. Dez 2022, 14:25

Hallo,

so wie ich das erkennen würde, wird bei diesem KLR dem Ansaugtrakt kontrolliert Frischluft zugeführt. So wie bei anderen KLR auch. Damit schadet man nicht dem Motor, denn was dem Motor wirklich schadet, ist das fette Gemisch in der Kaltlaufphase. Unverbrannter Sprit läuft an den Kolbenringen vorbei in den Ölsumpf und wäscht außerdem den Ölfilm weg. Das wird so gemacht, weil durch die niedrigen Temperaturen beim Kaltstart ein Teil des Kraftstoffes kondensiert, und dann der eigentlichen Verbrennung nicht mehr zur Verfügung steht. Der Motor würde ohne die Anreicherung also nur lahm beschleunigen, oder sogar ruckeln.

Durch die Luftzuführung des KLR hebt sich die Leerlaufdrehzahl an, und die Schadstoffe gehen zurück, der Kat ist früher auf Betriebstemp, und dem Motor passiert gar nichts. Der KLR greift nicht in die Bordelektronik ein, und das Motorsteuergerät fährt in der Kaltlaufphase sowieso nur sein Standardprogramm. Nach ca. 2 Minuten der Erwärmung schaltet sich der KLR ab und alles nimmt seinen gewohnten Gang.

Der TÜV bemerkt von der Stillegung nichts, weil er dafür kein Prüfverfahren vorgeschrieben bekommt, und die AU auch nur bei betriebswarmem Motor durchgeführt wird. Also dann, wenn der KLR längst schon wieder inaktiv ist.

Das Fahren ohne KLR wäre ansonsten Steuerhinterziehung. Aber wo kein Kläger, da auch kein Richter.


edit: Martin war schneller...
GrĂĽĂźe
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiĂź warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiĂź warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 10070
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon clash » Do 1. Dez 2022, 18:10

Hallo

danke für eure ausführlichen Erklärungen! Dann bin ich ja beruhigt, und der KLR darf wieder einziehen. (wenn ich in 100 Jahre mal fertig bin mit der ganzen Aktion ;) )

Was ich jetzt noch nicht so ganz verstehe ist folgendes: Wenn ich den Motor kalt starte, und der KLR das erkennt und abmagert, mĂĽsste doch eigentlich das MSTG ĂĽber die Lambdasonde erkennen dass er abmagert und dann wieder anfetten oder irre ich mich da? Also wie ein Gegenspieler zum KLR... Das geht noch nicht so recht in meinen Kopf, und ich wĂĽrd es gerne kapieren :mrgreen:

GruĂź Sepp
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 205
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Kaltlaufregler

Beitragvon kai 1 » Do 1. Dez 2022, 18:42

Hallo

Motor kalt = lambdasonde kalt > lambdasonde arbeitet nicht, es wird stur nach festen kennfeld gefahren

Das ändert sich dann mit temperatur in der Sonde

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 2547
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Nächste

ZurĂĽck zu Motor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CarstenT. und 10 Gäste