audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AAN] Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automatik

(LM-) Räder / Reifen / Fahrwerk / Federn / Dämpfer / Lenkung / TÜV & ABE hierzu / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon manfred5 » Mo 4. Jun 2018, 01:07

Eigentlich nicht - ausschlaggebend ist die obere Aufnahme, danach richtet sich die Position des unteren Tellers (alles nur aus dem Gedächtnis - schließlich wechselt man ja nicht jeden Tag die Dämpfer).

Viel Erfolg und netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1800
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Mo 4. Jun 2018, 07:51

Guten Morgen Manni

Ok, dann ist ja gut. Ich hätte auch nicht verstanden, was die Federposition selber für ein Unterschied machen soll.

Bei der vorhandenen Federbeinvariante ist es einfacher den oberen Lagerring entsprechend dem unteren Teller auszurichten. Der Federteller unten sitzt fest auf dem Dämpfer, aber der oberer Lagerring aus Gummi kann im Federteller einfach gedreht werden. Dort gibt es kein Anfang und kein Ende. Wenn man das mit Talkum einsetzt ist dieses einfacher. Letzten Samstag bin ich nicht sehr weit gekommen, da ich doch mehr Zeit in die Aufarbeitung der Teile stecken musste. Bilder folgen. Anbei schon einmal Bilder für den Werdegang.

Gruß Holger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 571
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Mi 6. Jun 2018, 07:57

Gestern habe ich das erste HA Federbein zusammengebaut. Am kommenden WE wird es dann eingebaut. Vor dem Einbau werde ich das Radhaus und das Dom nocht reinigen, wachsen und Roststellen an der Achse behandeln. Momentan kommt man recht gut ran. Des Weiteren werde ich am WE die zweite Seite ausbauen und mit der Überarbeitung beginnen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 571
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Mo 11. Jun 2018, 08:14

Guten Morgen Forum

Am WE hatte ich nur Zeit und Lust für die Fertigstellung der ersten Seite. Ich musste z.B. noch am Dom Lack und Konservierungsarbeiten durchführen. Des Weiteren waren die Temperaturen in der Garage ziemlich warm :-?

Tja, optisch sieht das ganze ja schon gut aus. Einen kleinen Tiefschlag gab es allerdings, als der Wagen wieder auf seinen Rädern stand. Es gibt an der HA keinen Höhenunterschied zwischen links und rechts. Beide Seiten zeigen eine exakt gleiche Höhe an. Eine ganz kleine Runde bin ich noch gefahren, damit sich alles wieder setzt, aber keine Änderung. Keine Ahnung, ob sich Serienfedern noch setzen. Die Sportfedern selber haben ihrem Erscheinungsbild nach noch nicht viele Kilometer gesehen. Ich hatte auch einmal vom Sachs Dämpfer die Maße gegen den alten gehalten. Abstand zwischen Telleraufnahme und Dämpferauge sind 100%ig gleich. Federteller neu gegen alt geprüft, alles identisch. Freigängig ist alles. Somit ist es definitiv die Feder. Nächstes WE werde ich wohl langsam mit der zweiten Seite starten, obwohl der Lustanteil gesunken ist.

Allen einen schönen Wochenstart.

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 571
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Mo 25. Jun 2018, 07:38

### Update ###

Am WE wurde jetzt nach einigen Stunden Arbeit auch die zweite Seite an der HA fertiggestellt. Eine Probefahrt wird diese Woche erfolgen. Juli - August muss dann die VA überarbeitet werden. Ich freue mich schon :? Der komplette Einbau inkl. einer Vermessung soll spätestens fertig sein zum Audi Treffen an der HH Tankstelle Brandshof am 25.08.18.

Euch eine schöne Woche.

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 571
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Di 26. Jun 2018, 14:40

### Kurzes Update zur Probefahrt ###

Wie schon vorher beschrieben, die VA muss noch gemacht werden.
Das Ergebnis ist bisher sehr gut. Er liegt gut und straff auf der Straße, aber trotzdem komfortabel genug. Kein Hoppelfahrwerk! Die Geräusche von der HA Achse sind bei schlechter Straße deutlich reduziert. Vorher gab es immer so eine Art Poltergeräusche. In Punkto Tieferlegungsoptik ist etwas passiert im Gegensatz zu vorher. Der Tank ist ¾ voll und das Maß von der Nabenmitte zur Kotflügelunterkante ist knapp 380 mm. Der S6 liegt hinten leicht tiefer als vorne, als ob er beladen wäre. Wenn vorne das gleiche Verhältnis greift, dann wird die Tieferlegung klasse aussehen und sich trotzdem gut fahren lassen in Bezug auf die FZ-Höhe.

Gruß
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 571
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Di 9. Jul 2019, 14:12

Moin

So, nach einem Jahr geht es dann doch mal weiter. Es soll (muss) jetzt die VA gemacht werden. Der TÜV steht an. Aktuell erstelle ich gerade die Teileliste, bzw. will Bestellungen auslösen. Dirk hat mir hier schon sehr gut geholfen, danke dafür! Es wird innerhalb dieser Aktion nebst Stoßdämpfer, Querlenker, Spurstangenköpfe, ... auch die originale Sportfeder verbaut.

Ich komme noch einmal auf die VA Dämpfer zu sprechen. Hier bin ich noch nicht zu einem Entschluss gekommen. Marcus hatte in einem Beitrag für die VA den Dämpfer von TRW JGC142 S erwähnt. Hat jemand Erfahrungen zu diesem Dämpfer innerhalb eines C4's? Bei Tradition z.B. bekommt man den originalen von SACHS, allerdings für ein Stückpreis von 250 Euro 8O Da wollte ich nicht wirklich mitgehen. Die Hinterachse hat die verstärkte SACHS Ausführung erhalten.

VG,
Holger
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 571
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon [Dirk] » Di 9. Jul 2019, 15:11

Ich ergänze mal die Frage von Holger...ist es ratsam, beim S6 mit Sportfahrwerk unterschiedliche Dämpfer an VA und HA zu verbauen? Würde sich das negativ auf das Fahrverhalten auswirken?
Gruß
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6521
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: Lüneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon 44_TR » Di 9. Jul 2019, 20:35

[Dirk] hat geschrieben:Ich ergänze mal die Frage von Holger...ist es ratsam, beim S6 mit Sportfahrwerk unterschiedliche Dämpfer an VA und HA zu verbauen? Würde sich das negativ auf das Fahrverhalten auswirken?


Hallo Dirk,
meine Erfahrungen bei C3(/C4 Fronttrieblern:

Monroe Sensatrac (mit unterschiedlichem Dämpferverhalten je nach Einfederungsgrad) war mit vorne leicht tieferem Fahrzeug absolut unfahrbar.
Bei anderen Dämpfern war es so, dass die Fuhre noch recht gut beherrschbare war, wenn die hinteren Dämpfer neu, die vorderen original/bzw. nahe der Verschleissgrenze waren. Umgekehrt ist (beim Fronttriebler) wieder sehr kritisch.

Ich vermute dass das mehr an den Abmessungen/Radstand und der Gewichtsverteilung (C3/C4) liegt, als an Antriebskonzept Front/Quattro.

Zusammenfassung: Hinten straffer als vorne fährt sich gut und sicher, umgekehrt geht gar nicht.
Da ich aber schon seit Jahren nur noch komplett (vorne und hinten) gleichzeitig ersetze und dann auch nur einen Hersteller/Dämpfermodell kann das natürlich bei einem Quattro anders sein...

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 2890
Registriert: 04.06.2010

Re: Originale Sportfedern verbauen - S6 C4 20VT Limo Automat

Beitragvon b300 » Do 11. Jul 2019, 07:57

Vollkommen klasse. Gestern war ich bei Audi zwecks Teilebesorgung und um Infos einzuholen. Diesen Weg und diese Zeit kann man sich in Zukunft wohl fast sparen. Beides so gut wie nicht mehr vorhanden für mein Fahrzeug.
Oft hörte ich:
… ist möglich …
… das kann ich Ihnen nicht sagen …
… entfallen … sehr sehr oft!!!
… schon mal woanders versucht …
… usw.

Bis auf Schrauben und Muttern ein schlechtes Ergebnis. So langsam macht es immer weniger Spaß Modelle solch eines Alters zu fahren. Mal sehen, was Tradition noch bereitstellen kann.

BTW: Vom alten Team, welche sich oft an solchen Modellen erfreut haben, trifft man immer weniger an. Hier scheint somit auch langsam das Wissen verloren zu gehen. Wie oft konnte man mir helfen, mit …ich habe da eine Idee, lassen sie uns mal schauen… Gestern hatte ich zum ersten Mal den Eindruck erhalten, das ich Schuld an allem bin, da mein S6 schon zu alt ist.

Sorry, musste mal (wieder) sein ;)
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 571
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Nähe LG
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

VorherigeNächste

Zurück zu Fahrwerk / Räder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast