audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ89 AAH] Coupe Scheibenwischer rattert

Karosse / Blech / Lack / Dächer / Scheiben / Stangen / Schürzen / Spoiler / usw...

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon 44_TR » Fr 20. Nov 2020, 13:35

Hallo Torsten,
In der Regel längst sich die Aufnahme der Feder im Wischerwarm, so dass er nicht mehr fest genug angedrückt wird.
Der Arm ist nicht zu fest, sondern zu locker.
Wischerarm ausbauen Öse wieder in ursprungsform bringen und wieder einbauen.
Das Biegen am Wischerarm kaschiert dieses Problem nur, führt aber gerne zu Schäden an der Motorhaube.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3280
Registriert: 04.06.2010

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon Jan867 » Fr 20. Nov 2020, 13:44

Huhu,

scheinbar sind die Wischerarme mit und ohne Spoiler ausgeliefert worden. Deshalb auch die Wischerauswahl mit und ohne Spoiler. Bei höheren Geschwindigkeiten hebt tatsächlich der Wischer von der Scheibe ab, und wischt nicht mehr das Wasser weg. Aufgrund der Aerodynamik ist scheinbar nur der linke Wischer betroffen.

Das Rattern kenne ich nur von verschlissenen Wischerblättern, welchen mit mangelhafter Qualität und/oder zu trockener Scheibe.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9030
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon ParadoX » Fr 20. Nov 2020, 13:51

Ach was?!? Da gibt ein Spezialwerkzeug zu? :lol:
Meins hieß bislang auch immer "Zange und Fetzen".

Der Fehler ist aber typisch für einen verstellten / verbogenen Wischeram.
Bitte dann auch gleich prüfen ob der gängig und frei beweglich ist an den Gelenken. Manchmal tut ein wenig Rost an den Stellen sein übriges...
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
2x Hercules Prima 5 '91 '93
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2658
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon Andreas » Sa 21. Nov 2020, 12:03

Nix Besonderes... ich lasse die Wischer laufen und stelle die Zündung ab, wenn die Arme senkrecht stehen.

In der Stellung kann man leicht prüfen, was Sache ist. Die Lippe muß senkrecht auf die Scheibe auftreffen und sich nach beiden Seiten gleich leicht anlegen. Nur wenn das nicht hinhaut, ist der Arm leicht nachzubiegen.
Andreas
 
Beiträge: 783
Registriert: 09.06.2010

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon 44_TR » Sa 21. Nov 2020, 15:00

Andreas hat geschrieben:Nix Besonderes... ich lasse die Wischer laufen und stelle die Zündung ab, wenn die Arme senkrecht stehen.

In der Stellung kann man leicht prüfen, was Sache ist. Die Lippe muß senkrecht auf die Scheibe auftreffen und sich nach beiden Seiten gleich leicht anlegen. Nur wenn das nicht hinhaut, ist der Arm leicht nachzubiegen.


Es besteht keine Notwendigkeit den Wischarm "zu biegen" - wenn man die Feder wieder in Ordnung bringt, braucht man nichts am Arm zu biegen.
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3280
Registriert: 04.06.2010

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon Andreas » Sa 21. Nov 2020, 21:26

Üblicherweise hast du natürlich recht!

Ich beschreibe ja nur, wie man vorgeht. Eine Tordierung des Wischerarms ist ja selten - und mit meiner Beschreibung kann man sie ausschließen. Zuviel Spiel in den Gelenken erkennt man damit auch sofort.
Andreas
 
Beiträge: 783
Registriert: 09.06.2010

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon kaputtmach » Sa 21. Nov 2020, 21:48

[quote="Andreas"Eine Tordierung des Wischerarms ist ja selten [/quote]

Kriegt man beim C4 ganz schnell und ganz super hin, wenn man die Motorhaube auf Stufe 2 öffnet um den Wischerarm auszutauschen und anschließend die Waschpumpe ausprobiert. Der Wischerarm kollidiert dann mit der Motorhaube. Woher ich das weiß...? :mrgreen:
kaputtmach
 
Beiträge: 22
Registriert: 08.09.2020
Fahrzeug: C4 ABC

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon ACQ92 » So 22. Nov 2020, 10:05

Hallo

Nun, ich will ja auch nicht den Arm verbiegen, um einen anderen Mangel zu kaschieren, sondern will prüfen, ob er die Winkel-Sollwerte noch hat und wenn nicht, korregieren. Das mit der Feder werde ich nochmal prüfen, aber ansonsten seh ich da nix: Weder ist der Arm locker auf der Welle, noch ist das Gelenk verrostet und schwergängig, denn die Wischerarme wurden bei mir schon immer geprüft und mit einem Tropfen Öl versehen, wenn das Auto seinen jährlichen Check erhält... Auch mit der Haube sind die Wischer nie kollidiert, das würde man sehen.



Gruß Torsten
'92er Audi Coupe Quattro AAH

"Ein Coupé... Und was bedeutet "Coupé"? Eigentlich nichts anderes, als eine verteuerte Limousine mit verringerten Platzangebot!"
Rainer Günzler (1975)
Benutzeravatar
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1448
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Coupe Scheibenwischer rattert

Beitragvon Andreas » Mo 23. Nov 2020, 22:53

Andreas hat geschrieben:... ich lasse die Wischer laufen und stelle die Zündung ab, wenn die Arme senkrecht stehen. In der Stellung kann man leicht prüfen, was Sache ist. Die Lippe muß senkrecht auf die Scheibe auftreffen und sich nach beiden Seiten gleich leicht anlegen. Nur wenn das nicht hinhaut, ist der Arm leicht nachzubiegen.


Mit dieser Methode kaschiert man keinen anderen Mangel, sondern - im Gegenteil! - man schließt ihn aus.

Es ist ja klar, daß die Lippe in der beschriebenen Stellung senkrecht auf die Scheibenoberfläche auftreffen muß. Wie weit sie sich dann, nach dem Auftreffen, in beiden Richtungen bewegen läßt, gibt dann Aufschluß über alle anderen möglichen Ursachen.
Andreas
 
Beiträge: 783
Registriert: 09.06.2010

Vorherige

Zurück zu Außen / Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast