audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[B4 ABC] Dachhimmel neu beziehen - dicke Kaschierung

Karosse / Blech / Lack / Dächer / Scheiben / Stangen / Schürzen / Spoiler / usw...

Re: Dachhimmel neu beziehen - dicke Kaschierung

Beitragvon 44_TR » Di 10. Aug 2021, 21:06

manfred5 hat geschrieben:Wunderbar, wenn man sich an ein solches Thema herantraut und vor allem selbst Hand anlegt. Noch besser, wenn es anschließend gelingt.


Ich habe mir heute einen Audi 200 angesehen, bei dem der Dachhimmel hängt. Ich mache den Kauf oder eben auch den Nicht-Kauf von den Kosten eines Neubezugs des Himmels abhängig.
Hat jemand eine Ahnung, was ein professionelles "Neubeziehen" des Himmels beim Sattler kosten würde?

Gruß Manni


Hallo Manni,
sofern es sich bei dem Audi 200 NICHT um einen Avant handelt, musst Du zum Ausbau des Himmels Front- oder Heckscheibe ausbauen.
Leider gibt es für Typ 44 (Audi 200) weder Front - noch Hechscheibenrahmen zu kaufen! Es gibt keine ... und wer einen hat, gibt den kaum her.
Deshalb muss die (eine Scheibe) dann mühevoll mit dem Cutter von Innen herausgeschnitten werden...
Wenn DU das nicht selbst machen kannst, vergiss den Audi 200.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3527
Registriert: 04.06.2010

Re: Dachhimmel neu beziehen - dicke Kaschierung

Beitragvon manfred5 » Di 10. Aug 2021, 22:38

Danke Stefan,

Ich habe einiges zum Thema Scheibenrahmen Typ44 gelesen - einfach nur traurig. Eine Scheibe werde ich mit Sicherheit nicht ausbauen, dann könnte ich direkt einen Findling reinschmeißen.
Von den 3 Audi 200, die ich mir angesehen habe, kam bei allen der Himmel runter. Die Leute vom Group44-Forum berichten, daß sie den Himmel ohne Scheibenausbau bewerkstelligen, wie auch immer das in der Praxis geht. Jedenfalls schreibt keiner, dass es easy ist.

Netten Gruß Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 2120
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Dachhimmel neu beziehen - dicke Kaschierung

Beitragvon Jan867 » Mi 11. Aug 2021, 13:32

Hallo,

vielleicht die Vordersitze und Rückbank ausbauen, damit man mit dem Himmel hochkant aus der Tür herauskann?
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9284
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Dachhimmel neu beziehen - dicke Kaschierung

Beitragvon manfred5 » Mi 11. Aug 2021, 16:44

Jan,
so könnte es gehen, vielleicht... Ich muß mich noch schlau machen... aber in der Regel sind an einem Audi 200 (was ich so bisher gesehen habe) jede Menge Arbeiten zu erledigen.
Diese Dachhimmel "Teil-Aktion" ist sicherlich sehr gewichtig aber bevor ich zuschlage, mache ich mir in jedem Fall eine Gesamtkostenabschätzung. Selbst dann liegt man in der Regel falsch, je nach dem wie der Audi-Virus und das bestimmte "haben wollen" zugeschlagen hat.

Sobald ich mehr weiß, werde ich berichten (als Audi 200 Besitzer oder auch nicht).

Netten Gruß Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 2120
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Dachhimmel neu beziehen - dicke Kaschierung

Beitragvon lemmy » Mi 11. Aug 2021, 19:46

Als vor ein paar Jahren der Dachhimmel im B4 Avant anfing, sich zu lösen, habe ich ihn mit Stecknadeln in seine Schranken gewiesen. Fiel fast gar nicht auf...
Grüße von der Ems,
Andreas

92er B4 Avant ABK für die Frau -> weg
03er Golf 4 Variant BCA für die Frau
94er Typ89 Cabriolet ABK für mich -> bei gutem Wetter 04-09
04er A4 B6 Cabriolet BFB für beide -> für ganzjährigen Spaß oben ohne
Benutzeravatar
lemmy

lemmy

 
Beiträge: 665
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Emsland
Fahrzeug: Typ 89 und B6 Cabriolet

Vorherige

Zurück zu Außen / Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste