audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4] Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Karosse / Blech / Lack / Dächer / Scheiben / Stangen / Schürzen / Spoiler / usw...

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon quattros6 » Di 28. Apr 2020, 14:24

Jan867 hat geschrieben:
Den Himmel knickt auch niemand, der muß nicht heraus.


Echt, ich habe immer gedacht das wenn die Seilzüge gewechselt werden müssen der Himmel raus müsste, deshalb habe ich mir sogar ein ganzes Dach besorgt wo jetzt auf dem Dachboden liegt seit Jahren.

wenn Du testen willst, ob der Motor funzt, denn ziehe den Stecker vom Motor zum Steuergerät ab, und gebe auf die Motorpins Masse und Spannung, dann sollte das Ritzel frei drehen. Die Nullstellung wird im eingebauten Zustand gemacht.
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.


Müsste doch auch gehen das ich den Stecker rein stecke aber den Motor draußen lasse. Dann müsste sich mit dem Poti doch auch der Motor drehen. Oder ?
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
quattros6

 
Beiträge: 57
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon 44_TR » Di 28. Apr 2020, 15:08

Hallo Peter,
klar sollte das auch funktionieren - wenn kein elektrisches Problem in der Zuleitung (Thermosicherung, Leitungen, Steckverbinder) ist.

Wenn Du Dir von einem älteren Audi mit manuellem Schiebedach das Antriebsrad und die Kurbel ausbauen würdest, dann könntest Du Dein Dach manuell öffnen und wieder schliessen - dann wäre die Dachmechanik ausgeklammert.
Schau mal im www nach
811 877 403 A oder
321 877 403 A
dazu noch eine klassische Kurbel ...

Sowas vom Schrottplatz besorgen - dann kann man die Mechanik testen, ohne die Seilzüge zu verziehen.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3121
Registriert: 04.06.2010

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon quattros6 » Di 28. Apr 2020, 16:16

Ich habe gerade so den Motor getestet und läuft super sauber und weich.
Dann erst mal das gefressene Kunststoff aus dem Zahnrad entfernt. War schon einiges drin. Die Frage ist nur wie bekomme ich das aus den zwei Rädern raus die die Seilzüge antreiben. Die kann ich ja nicht bewegen und da steckt sicher auch noch einiges drin.
So kann das sicher nicht sauber greifen.
Alleine deshalb schon wäre es ganz gut wenn ich diese Kompfortautomatik rausmachen würde.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für eure super Hilfe hier. Ist echt ein tolles Forum und wenn ich mal unartig bin sagt es mir bitte :lol:

Schrottplatz haben wir hier keinen mehr !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
quattros6

 
Beiträge: 57
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon 44_TR » Di 28. Apr 2020, 17:17

Hallo Peter,
wenn dieses Zahnrad (bzw. die Antriebseinheit) nicht drin ist, kannst Du das Dach per Hand bewegen.
Wenn man mit einem Schraubendreher gegen die Spirale drückt, dann sollte sich das Dach ebenfalls bewegen - allerdings bewegt man die beiden Seilzüge kaum simultan und muss dann wieder die Grundeinstellung suchen.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3121
Registriert: 04.06.2010

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon quattros6 » Di 28. Apr 2020, 18:26

Ich glaube das ist sowieso nicht zu 100% in Grundposition aber dicht !
Die Idee mit dem manuellen öffnen ist gar nicht so schlecht. Aber dann muss ich mir das Zeug erst mal bestellen.
Trotzdem muss ich diese zwei Ritzel im Dach auch erst mal reinigen irgendwie, denn wenn die nicht sauber greifen habe ich echt ein Problem.
Wenn das die schwarze Kompforschaltung weg ist müsste ich etwas besser an die Rizel ran kommen. Wer weiß wieviel von diesem Zeug da noch drin ist.
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
quattros6

 
Beiträge: 57
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon 44_TR » Di 28. Apr 2020, 18:33

Hallo Peter,
oben in dem Loch befinden sich keine „Ritzel“, sondern eine über einen Meter lange Spirale, welche durch das Antriebsrad durch jeweils einen „Kanal“ pro Seite geschoben wird.
Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3121
Registriert: 04.06.2010

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon quattros6 » Di 28. Apr 2020, 19:35

Meinst Du das sich diese Späne da mit rein gezogen haben könnten ?
Mich bizelts jetzt mal das Dach zu bewegen genauso wie ich Angst habe es nicht mehr geschlossen zu bekommen.

Meinst Du so was kann funktionieren ?
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Steckt man das dann nur drauf oder muss man das drauf schrauben ?
Jetzt ist das seit etwa 2008 geschlossen und jetzt erst traue ich mich wieder da ran irgendwie !
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
quattros6

 
Beiträge: 57
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon martind25 » Di 28. Apr 2020, 22:55

Also wenn ich das System richtig verstanden habe UND das Bild von meinem Link von Audi Tradition mir so ansehe, krallt ich das Zahnrad direkt in die Seile, welche (laut Bild) eine schwarze Ummantlung haben und als "flexible Zahnstange" fungieren. Daher gehe ich davon aus, dass das schwarze Plastik welches du aus dem Zahnrad und Umgebung gekratzt hast, eben die Ummantlung/Zahnstange ist.

In meiner These kommst du um einen Wechsel der Seile (offiziell: Führung) nicht herum. Kosten eh "nur" 103€, das is für eine S eh ein günstiger Preis ;)

Aber zuvor die Ursache der Schwergängigkeit/Blockade beheben, gell :)
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1051
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon quattros6 » Mi 29. Apr 2020, 06:13

Wäre eine Erklärung die Sinn macht !
Und Ihr seid da sicher das man diese Seilzüge ohne Demontage des Himmels wechseln könnte ?
Könnte ich das Dach aber wenigstens trotzdem öffnen manuell z.B. ? Bekomme ich das dann wieder zu ?
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
quattros6

 
Beiträge: 57
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)

Re: Schiebedach außer Funktion seit Jahren

Beitragvon Jan867 » Mi 29. Apr 2020, 13:42

quattros6 hat geschrieben:Die Idee mit dem manuellen öffnen ist gar nicht so schlecht. Aber dann muss ich mir das Zeug erst mal bestellen.

nein. Die Motor/Steuereinheit wieder einbauen. Auf der bildabgewandten Seite befindet sich ein Kunststoffzentrierstück, welches im eingebauten Zustand sofort sichtbar ist. Meistens ist es rot. Dort steckst Du die Inbus-Handkurbel, die in der Beleuchtungsabdeckung klemmt hinein, und kannst das Dach aufkurbeln. So, wie es damals geschlossen wurde.





Wenn das die schwarze Kompforschaltung weg ist müsste ich etwas besser an die Rizel ran kommen. Wer weiß wieviel von diesem Zeug da noch drin ist.

vermutlich ist da nichts drin, nicht zerlegen!




martind25 hat geschrieben:Also wenn ich das System richtig verstanden habe UND das Bild von meinem Link von Audi Tradition mir so ansehe, krallt ich das Zahnrad direkt in die Seile,

ja, genau!




welche (laut Bild) eine schwarze Ummantlung haben und als "flexible Zahnstange" fungieren. Daher gehe ich davon aus, dass das schwarze Plastik welches du aus dem Zahnrad und Umgebung gekratzt hast, eben die Ummantlung/Zahnstange ist.

die Seilzüge bestehen aus einer Metallspirale, welche in ihrem Inneren einen gewebeartigen Füllstoff enthält. Der Füllstoff nimmt das Öl für die benötigte Schmierung auf. Deshalb soll man lt. Fristenheft den Seilzug jährlich mit Siliconöl fetten. Man kann auch WD40 verwenden, aber das riecht zu stark.




quattros6 hat geschrieben:Und Ihr seid da sicher das man diese Seilzüge ohne Demontage des Himmels wechseln könnte ?

probiere es aus. Ich gehe davon aus, daß das so wie beim Typ89 funzt, aber garantieren kann ich es nicht.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8901
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

VorherigeNächste

Zurück zu Außen / Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron