audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ89 AAD] Dachhimmel Stoff Coupe

Ausstattung / Sitze / Leder / Pappen / Himmel / Holz / Carbon / usw...

[Typ89 AAD] Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon snolting » Do 7. Feb 2019, 10:06

MOIN!

Hat Jemand eine Bezugsquelle für einen Stoff der dem Originalen Beigen Stoff des Himmels Relativ nahe kommt?

Grüße

Sno
Typ89 Coupé 2.0 / A2 1.4 / Caddy MAXI 2.0tdi
snolting
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.06.2010
Fahrzeug: Coupe Typ89

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon Jan867 » Do 7. Feb 2019, 14:43

Selber Moin,

beige? Äääh, ich kenne u. a. Platin, aber wie beige schaut der nicht aus. Das Prob ist, daß die Webereien ihre Produkte teilweise nicht sehr lange im Angebot belassen, und dann sind sie schon wieder EOE. Vermutlich müßte man Original und Ersatzstoffe nebeneinander zusammenbringen und selbst dann noch kleine Differenzen in Kauf nehmen.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8611
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon lemmy » Do 7. Feb 2019, 17:32

Auch Moin,

ich würde mal bei einem Sattler vorsprechen...
Grüße von der Ems,
Andreas

92er B4 Avant ABK für die Frau -> VERKAUFT
03er Golf 4 Variant BCA für die Frau
94er Cabriolet ABK für mich -> bei gutem Wetter 05-09
04er A4 Cabrio BFB für beide -> für ganzjährigen Spaß oben ohne
Benutzeravatar
lemmy

lemmy

 
Beiträge: 631
Registriert: 09.06.2010
Wohnort: Emsland
Fahrzeug: Typ 89 und B6 Cabriolet

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon snolting » Do 7. Feb 2019, 17:52

Die Sattler bei uns in der Umgebung sind aber alle äußerst unkooperativ was Original Optik angeht. Leider.

Neben Platin 93 / 94 gab es ja noch Beige Grau, das grau hatte ich vergessen dazu zu schreiben ;-)

Habt ihr denn alle einfach anderen Stoff genommen oder aber den Originalen weiterverwendet? Ich bin ja nicht der einzige desse Himmel sich langsam auflöst.
Ich habe ja ein Glasschiebedach und dementsprechend muss ich die Abdeckung ja auch neu beziehen. Was mit den Lüftungsöffnung recht spassig werden dürfte, da diese erst irgendwo ausgebaut werden müssen aus der Verkeldung.


Ich habe mir einen Ersatzhimmel mit Schiebedachausschnitt organisiert, dieser ist doch etwas argh verschmutzt, bzw. der Stoff hatte unter dem Schmutz schon einige Stockflecken. Daher der gedanke zu neuem Stoff. Hätte jemand schon etwas ähnliches Gefunden hätte das geholfen.


Mittlerweile habe Ich bzw. mein Frauchen den Stoff in die Waschmaschine gesteckt. Es ist doch wieder richtig sauber geworden. Und bis auf eine minimale Beschädigung sieht er fast aus wie neu. Eingelaufen ist er auch nicht ;-)

Ich muss jetzt erstmal sehen das ich den Stoff wieder auf neues Schaumstoff aufgeklebt bekomme.

Grüße

Sno
Typ89 Coupé 2.0 / A2 1.4 / Caddy MAXI 2.0tdi
snolting
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.06.2010
Fahrzeug: Coupe Typ89

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon snolting » Do 7. Feb 2019, 18:07

2675
Typ89 Coupé 2.0 / A2 1.4 / Caddy MAXI 2.0tdi
snolting
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.06.2010
Fahrzeug: Coupe Typ89

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon Jan867 » Do 7. Feb 2019, 18:59

Habt ihr denn alle einfach anderen Stoff genommen oder aber den Originalen weiterverwendet?

eine ganze Menge Leute tendieren zu Alcantara. Schaut schon toll aus, und fasst sich gut an.




Ich habe ja ein Glasschiebedach und dementsprechend muss ich die Abdeckung ja auch neu beziehen. Was mit den Lüftungsöffnung recht spassig werden dürfte, da diese erst irgendwo ausgebaut werden müssen aus der Verkeldung.

ist das Glasdach nachgerüstet? Dann verfügt die Blende über eine Filz-Beflockung? Kann man den Filz mit Aceton entfernen, sonst vielleicht vorsichtig abbrennen. Von dem Stoff des alten Himmels ein passendes Stück herausschneiden und dort ohne Schaum verkleben.
viewtopic.php?f=13&t=20800&hilit=schiebedach+ausbauen
Naja, ich weiß ja nicht, in welchem Zustand der jetzige Himmel ist, aber beim Coupe mit Schiebedach ist das Hängen des Stoffes doch eigentlich recht unprobelmatisch. Wenn man die Dachabschlußleiste bei geöffneter Heckklappe abschraubt, kann man den Himmel etwas strammziehen und an der Pappe anheften. Der Stoff hängt dann nur 5 mm durch. Merkt keiner.




Mittlerweile habe Ich bzw. mein Frauchen den Stoff in die Waschmaschine gesteckt. Es ist doch wieder richtig sauber geworden. Und bis auf eine minimale Beschädigung sieht er fast aus wie neu. Eingelaufen ist er auch nicht ;-)

das wäre jetzt auch ein Vorschlag gewesen, aber Du kennst Dich ja aus. Ist der klebrige Schaum schon weg? Möchte man den originalen Stoff erhalten, ist es sowieso die letzte Möglichkeit.




Ich muss jetzt erstmal sehen das ich den Stoff wieder auf neues Schaumstoff aufgeklebt bekomme.

den neuen Schaum auf die gereinigte Pappe kleben, und dann den Stoff auf den Schaum. Welchen Kleber man da nimmt, ist hier schon oft diskutiert worden, denn er soll ja auch lange halten.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8611
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon snolting » Do 7. Feb 2019, 19:33

Bild

Original Glasdach,

Auf dem Foto kann man sehen das die Lüftungsöffnung scheinbar genietet ist.... Das ist also doch kein Problem

Ich mache mich mal ans Werk und werden berichten wie es geklappt hat

Grüße

Sno
Typ89 Coupé 2.0 / A2 1.4 / Caddy MAXI 2.0tdi
snolting
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.06.2010
Fahrzeug: Coupe Typ89

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon ParadoX » Fr 8. Feb 2019, 09:38

Hi.

In meinem 90er ist auch ein ziemlich beiger Himmel gewesen.
Und ja, auch bei uns in der Umgebung waren die Sattler alle ehr "bescheiden" was das angeht: "Ich hab nur grau und schwarz da! Guck hier!"
Aber grau und schwarz passt dann nicht zu den Verkleidungen usw... Juckte die garnicht.

Ich habe dann halbwegs passenden Stoff bei Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. bestellt.
Farblich passte der. Leider hatte die zu dem Zeitpunkt nur einen der so leichte, etwas dunkler Punkte drin hatte. Störte mich aber weiter nicht.
Akteull haben die wieder "Himmelstoff Autostoff SAM516 Beige" im Bestand. Das schaut schon recht passend aus.
Die Kaschierung konnte man relativ einfach vom Stoff abtrennen (wichtig für das Verdunklungsteil vom Schiebedach, das bekommste mit Kaschierung sonst nicht mehr montiert).
Schiebedach Aus- und Einbau ist ein wenig fummelig. Geht aber mit etwas Ruhe und Verstand.
Beim 90er waren die Montagepunkte der Schrauben "Nullstellung" am Rahmen etc mit Pfeilen markiert. Dann noch etwas Nachjustage.
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
2x Hercules Prima 5 '91 '93
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2580
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon snolting » Fr 8. Feb 2019, 16:32

Ich habe mir jetzt erstmal 2mm Schaum sammt einer Dosekleber für die Becherpistole bestellt. Mal schauen wie das ganze wird.
Ich hoffe das der Originale Stoff nicht zu sehr den kleber aufsaugt.... Ich werde Berichten

Grüße

Sno
Typ89 Coupé 2.0 / A2 1.4 / Caddy MAXI 2.0tdi
snolting
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.06.2010
Fahrzeug: Coupe Typ89

Re: Dachhimmel Stoff Coupe

Beitragvon Jan867 » Fr 8. Feb 2019, 18:56

Ich hoffe das der Originale Stoff nicht zu sehr den kleber aufsaugt....

fast jeder Stoff saugt zu viel Kleber auf. Das kann man stark reduzieren, indem man vor dem eigentlichen Kleberauftrag eine Grundierschicht mit dem Kleber aufbringt, ihn trocknen läßt, und danach die eigentliche Kleberschicht aufspritzt. Je nachdem welchen Schaum man verwendet, gilt das auch für den Schaum.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8611
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Nächste

Zurück zu Innen / Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast