audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ89] Wassereinbruch...! [S2 Coupe]

Ausstattung / Sitze / Leder / Pappen / Himmel / Holz / Carbon / usw...

Re: Wassereinbruch...! [S2 Coupe]

Beitragvon Jan867 » Fr 15. Jul 2011, 12:45

Moin,

die bekommt man dicht. Hatte letzte Woche auch plötzlich Wasser drin. Wurde bei geöffneter Tür das Fenster hochgefahren, und die Tür dann geschlossen, gabs keinen Einlauf. Also alles mal wieder einstellen. Die alte Einstellung hat 2 Jahre gehalten.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9011
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Wassereinbruch...! [S2 Coupe]

Beitragvon 20VTMane » Fr 15. Jul 2011, 13:05

Jaja Jan :lol:

Hab bei meinen wochen damit verbracht ihn dichtzubekommen,aber nichts,will mich auch erlichgesagt damit nicht mehr beschäftigen :)
Ich muss mal bei dir vorbeischauen,du würdest ihn sicher wieder hinbekommen,aber zwischen uns liegt ein weiter weg denke ich :|

gruss
Aus Is......wenn der Gang raus Is
Benutzeravatar
20VTMane
 
Beiträge: 362
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nähe Cham

Re: Wassereinbruch...! [S2 Coupe]

Beitragvon 5Zylinder20V » Di 6. Okt 2020, 10:43

Jan867 hat geschrieben:
Und die Aussparungen für die Nieten muss verklebt sein?

die sind serienmäßig mit einem grauen Gewebeklebeband verschlossen.




Habe das Problem provisorisch behoben: ein Gartenschlauch hinter der Dichtlippe an der A-Säule erhöht die Vorspannung der Dichtung. Wasser dringt nun nicht mehr in den Innenraum.

im Bereich der Eckblende befindet sich im Hohlkammerprofil der Dichtung sowieso ein Schlauch für höhere Vorspannung. Allerdings kann ich mir nicht so ganz vorstellen, wo man an der Dichtung einen Gartenschlauch unterbringen kann. Hauptsache er ist nicht sichtbar, das Wasser dringt nicht ein, und es entstehen keine Windgeräusche.



Danke für Deinen Hinweis Jan. Ich möchte Diese schlauchähnliche Dichtung auf der Beifahrerseite ersetzen.
Gibts es sogar bei Tradition.

Welche Nummer ist die richtige für die rechte Seite?
Grade oder ungerade Zahl?

895 837 839 F Zwischenlage
895 837 840 F
5Zylinder20V
 
Beiträge: 138
Registriert: 29.07.2010

Re: Wassereinbruch...! [S2 Coupe]

Beitragvon Jan867 » Di 6. Okt 2020, 12:51

Welche Nummer ist die richtige für die rechte Seite?
Grade oder ungerade Zahl?

895 837 839 F Zwischenlage
895 837 840 F

ich denke mal, daß keine der Teile zutreffend sind. Diesen Schlauch habe ich bei Fahrzeugen jüngeren Bj. noch nicht gesehen. Mein Tip wäre, einen Gummischlauch aus dem Elektrobereich dafür zu verwenden.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9011
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Wassereinbruch...! [S2 Coupe]

Beitragvon 5Zylinder20V » Di 6. Okt 2020, 13:22

Doch doch.

Nummer 19: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Oder:

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Weiß sonst jemand wie die Seitenverteilung bei den Nummern ist? Was ist Fahrerseite und was Beifahrerseite?
5Zylinder20V
 
Beiträge: 138
Registriert: 29.07.2010

Vorherige

Zurück zu Innen / Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste