audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ89] Gamma CC Bluetooth-Umbau

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon Mit-Stil-ans-Ziel » Di 5. Nov 2019, 22:48

RivaDynamite hat geschrieben:
Mit-Stil-ans-Ziel hat geschrieben:Servus, es ist noch nicht fertig. Der letzten Mail nach, hat er ziemlich viel zu tun, dass ist aber in Ordnung. Ich bin froh, dass er mein Radio überhaupt macht.



Gibts schon Neuigkeiten? ;-)


Ehrlich gesagt, nein. Langsam bekomme ich da auch schlechte Laune. Nicht, weil es nicht fertig ist, sondern weil er mir nicht Bescheid gibt, wann, wie, wo...
Audi 90 2.3E 100kw NG Typ 89 Bj 07.87 Frontfräse 0588/409. Einer von 578, Stand 01.04.2017
how's my driving? call 1-0800-eat-shit!
Benutzeravatar
Mit-Stil-ans-Ziel

sponsor
 
Beiträge: 566
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: MTK
Fahrzeug: Audi 90 Typ89 NG

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon Mit-Stil-ans-Ziel » Sa 7. Dez 2019, 23:29

Also, mein Radio ist fertig, hier der Link zu meinem Audi Gamma III

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Audi 90 2.3E 100kw NG Typ 89 Bj 07.87 Frontfräse 0588/409. Einer von 578, Stand 01.04.2017
how's my driving? call 1-0800-eat-shit!
Benutzeravatar
Mit-Stil-ans-Ziel

sponsor
 
Beiträge: 566
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: MTK
Fahrzeug: Audi 90 Typ89 NG

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon manfred5 » So 8. Dez 2019, 01:14

Tolle Sache - das ist mal eine vernünftige Lösung.
Glückwunsch !!
Darf man fragen, was man für so was hinlegen muß/darf?

Netten Gruß
Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 1896
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon Mit-Stil-ans-Ziel » So 8. Dez 2019, 13:16

Wie viel es genau kostet, kann ich leider nicht sagen, je nach Ausstattung zwischen 180€ bis glaube ich 280€. Das ist in Ordnung, es ist alles sauber verbaut und verlötet. Das muss man dann mit ihm klären, je nach dem, wie umfangreich die Ausstattung ausfallen soll.

Der Hannes ist ein feiner Kerl und hat viel zu tun. Sollte man nach vorheriger Absprache ein Radio schicken, muss man Zeit einplanen.
Audi 90 2.3E 100kw NG Typ 89 Bj 07.87 Frontfräse 0588/409. Einer von 578, Stand 01.04.2017
how's my driving? call 1-0800-eat-shit!
Benutzeravatar
Mit-Stil-ans-Ziel

sponsor
 
Beiträge: 566
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: MTK
Fahrzeug: Audi 90 Typ89 NG

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon audiavus » Mo 9. Dez 2019, 07:45

Das ist ja mal richtig Geil :mrgreen:
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Projekt: 1993er Audi 100 S4 V8
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3265
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon RivaDynamite » Mo 6. Jan 2020, 09:10

So, ich war auch nicht untätig. Habe zwischenzeitlich ein seltenes Delta CC mit 213mm Blende erstanden.

Wie ja bekannt ist, funktionieren an diesem Radio keine handelsüblichen BT-Interfaces für den Wechsleranschluss, da die Schnittstelle eine andere ist - öffnen und das Kassettenlaufwerk lahmlegen wollte ich aber auch nicht, da mir das Radio dafür zu schade und zu teuer ist.

Also musste was externes her. Ich habe mir extra ein Oszilloskop angeschafft und die letzten Wochen damit verbracht das Wechslerinterface des Delta CC zu studieren und einen Adapter entwickelt, der die "Sprache" des Delta auf die des Concert 2 übersetzt - somit können nun auch die gängigen BT-Adapter angeschlossen werden ;-)

Langzeittests etc stehen allerdings noch aus.
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
Onlineshop für 3D-Druck Nachfertigungen nicht mehr erhältlicher Teile: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1671
Registriert: 21.04.2010

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon quattros6 » Sa 9. Mai 2020, 13:01

Also die Radios so umzubauen wäre jetzt nichts für mich und auch nichts für den normalen Fahrer. Es gibt heute diese Adapter die am CD-Wechsler Anschluss betrieben werden kann und auch mit Blutetooth. Es gibt Leute die das Teil dann anstatt dem Kasssettendeck verbaut haben.
Ich habe mir aber jetzt das Blaupunkt SQR 46 DAB besorgt und den ensprechenden Radioschacht für normale DIN Rados.
Das nächste wird dann eine Standard Anlage werden an der ich grad dran bin.
Die Frage ist ob sich der Aufwand lohnt, grad weil UKW am Aussterben ist und dafür DAB kommt. Ich möchte DAB auch heute gar nicht mehr missen, denn das ist schon eine andere Klasse. Bei dem Radio muss man halt viel Geld zahlen und bekommt halt ein China Radio.
Einen Tod muss man sterben und immer Kompromisse machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
quattros6

 
Beiträge: 57
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon RivaDynamite » Sa 9. Mai 2020, 13:33

quattros6 hat geschrieben:Es gibt heute diese Adapter die am CD-Wechsler Anschluss betrieben werden kann und auch mit Blutetooth. Es gibt Leute die das Teil dann anstatt dem Kasssettendeck verbaut haben.


Was denn nun, am Wechsleranschluss oder statt Kassettendeck? Ich bin verwirrt was du meinst ;-) Fürs Delta CC gibt es jedenfalls KEINEN kompatiblen BT-Adapter für den Wechslereingang zu kaufen, wie ich weiter oben schon geschrieben habe. Daher habe ich selbst einen konstruiert. Mittlerweile fahre ich damit seit einiger Zeit rum und muss sagen, alles funktioniert so, wie es soll ;-)
Das Blaupunkt halte ich für total überteuert, und optisch ist es zwar zeitgenössisch, aber dennoch nicht 100% etwas für Originalfetischisten...

Übrigens: UKW wird noch bis mindestens 2032 weiter in Betrieb bleiben: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.


95040761_1557896164373278_158772476938027008_n.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
Onlineshop für 3D-Druck Nachfertigungen nicht mehr erhältlicher Teile: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1671
Registriert: 21.04.2010

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon quattros6 » Sa 9. Mai 2020, 23:03

So alte Geräte gab es im C4 glaube ich gar nicht. Bei mir war früher mal ein Gamma drin ( habe mir eins in Reserve gelegt ) und das hat ein Wechsler Anschluss. Ich finde das Radio ist eine gute Mischung aus Modern und Alt denn zu alt gefällt mir persönlich auch nicht.
Das das Gerät überteuert ist weiß ich auch, aber so ein Umbau habe ich gehört soll auch bis zu 280 € kosten.
Ich selber habe das Chorus 2 im C4 gehabt was aus meiner Sich optisch sehr schön rein gepasst hat.
Wer einmal DAB+ im Auto hat möchte es nicht mehr missen. Ist aber meine Eigene Erfahrung daher stelle ich auch meine anderen Fahrzeuge auf DAB+ Geräte um jetzt.
Wie lange es UKW noch geben wird ist nicht so wirklich klar, denn das hängt davon ab wie viele Fahrzeuge in Zukunft Serienmäßig mit DAB ausgestattet werden.
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
quattros6

 
Beiträge: 57
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon kai 1 » So 10. Mai 2020, 03:31

hallo

UKW hätte schon seit jahren verschwunden sein sollen , es gibt da für diese frequenzen auch schon andere anwendungsgebiete hab ich zumindest mal gehört die darauf warten das die bänder dafür nutzbar werden

zum BT umbau : ist dass den wirklich so kompliziert :?:

nur nen theoretischer gedanke : ein BT empfängermodul in das gerät gesetzt , den audioausgang an den tonkopf angeschlossen , stromversorgung vom modul mit auf stromversorgung radio intern in dem radiogehäuse angezapft

rennt sowas nicht einfach los wenn da spannung drauf anliegt und das handy streamt ?

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1952
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

VorherigeNächste

Zurück zu Car-Hifi / Navi / GSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste