audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AAN] Soundsystem Umbau mit originalen Komponenten

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon quattros6 » Mi 13. Mai 2020, 14:46

Was sind denn diese Ominösen " Gewissen Dinge " ?

Was passt Dir denn an meiner Zusammenstellung nicht außer dem Radio ? Wetten die zwei Woofer-Subs !!! Deiner Ansicht nach geht ein Woofer bei minimal 16 cm los ! Ich weiß das diese Meinung jeder HiFi Freak hat und da Bose nur 2 11,4 cm Woofer besitzt ist das kein Subwoofer.

Physik lässt sich nicht ändern.. wir werden das sehen.... Im Gegensatz zu Dir bin ich noch Offen und nicht festgefahren.
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
quattros6

 
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon kai 1 » Mi 13. Mai 2020, 15:27

hallo

ich kenn auch 5 zoll subwoofer , und nun :?:

maßgeschneidertes gehäuse fü 5 -8 zoll sub hinten links im seitenteil hinter der verkleidung > unsichtbar und rückbaubar

gehäuse vordere türen raus weil zu klein auch wenn ich persönlich gehäuse an sich gut finde aber hier macht es nicht sinn > 13er tiefmitteltöner / tieftöner verbauen > das OEM gitter gibt das her , dazu türen endsprechend dämmen > unsichtbar

oben im A brett oder spiegeldreieck dazu nen hochtöner oder nen 2 zoll breitbänder , einzigster punkt der leider nicht unsichtbar wird , aber das geht trozdem so unauffällig das man es schon wissen muss das dieses teil da nicht hingehört und auch wieder rückbaubar

dazu ne kleine 5/6 kanal DSP endstufe > auch voll versteckbar , eine einzigste endstufe > alles drinn

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1950
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon quattros6 » Mi 13. Mai 2020, 15:55

Hochtöner in den Spiegeln oder dem Luftauslass möchte ich nicht haben. Gefällt mir einfach nicht und ich möchte auch das dort weiter Luft raus kommt auch wenn es Sinn macht. Abgesehen davon sind für die Hochtöner ja auch schon Abdeckungen in der Verkleidung vorgesehen. Warum nicht nutzen sondern leer lassen und dafür anders wo positionieren ?

Vorne habe ich mit Absicht die Gehäuse verwendet auch wenn die dann nicht so TOLL klingen wie ohne. Wie die klingen werde ich dann ja sehen wenn es verbaut ist. Sind da drin auch besser geschützt also offen. Türen Dämmen nicht nötig :D

Hinten passen 13 ner in die Öffnung rein aber dann nur mit Original Gittern und man muss Löcher bohren denn da waren mal welche drin was beschissen ausgesehen hat. In die OE Gehäuse passen die nicht sondern nur 10 er !

Subwoofer kommt hinten genau dort rein in den Original Bose Subwooferbox...die bin ich grad dabei an die Wofer anzupassen da die perfekt den Raum ausnutzt den der C4 dort bietet aber sehr viel aufwändiger wie eine fertige Box da rein zu machen Bild wird es geben wenn die Box fertig ist. Da eine Box selber zu fertigen die den Platz optimal nutzt ist mir zu aufwändig und warum nicht die OE nutzen.

Das Ding mit der Endstufe habe ich mir auch überlegt, aber ich habe keine DSP Endstufe mit App gefunden welche alle Komponenten antreibt. deshalb eben dann 2 Endstufen. Ich überlege mir grad ob ich die Sub-Endstufe auch mit ins Gehäuse integriere oder ausserhalb verbaue. Bei Bose ist der Verstärker ja auch in der Box verbaut aber das nimmt Volumen weg !

Ich weiß das einiges ein Kompromiss ist, aber das ist für mich OK. Ich nutze halt das was von Audi schon vorgegeben ist. Wo ist da Problem ?
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
quattros6

 
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon kai 1 » Mi 13. Mai 2020, 16:33

hallo

6 kanal mit DSP über handy steuerbar

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

8 kanal mit DSP über handy steuerbar

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

dazu gibt's such noch ne extra variante nur als Verstärker in klein für sub

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

das es mit dem gehäusebau nicht einfach wird hab ich nicht behauptet, ,das ist dann dein nicht wollen wieder

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1950
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Gamma CC Bluetooth-Umbau

Beitragvon quattros6 » Mi 13. Mai 2020, 17:20

Diese Endstufen hat mein Händer des Vertrauens aber nicht.
Du siehst aber das alleine die billigste Endstufe teurer ist als mein Bose System !
Ob das System dann besser klingt wenn man das 3 fache dafür zahlt werden wir dann sehen.. ich glaube da nicht wirklich dran.

Warum soll ich mir ein Gehäuse bauen wenn ich schon eins habe das schon perfekt in die Seite rein passt nur weil ich dann 1 Woofer LS verbauen kann ?
Beim selber bauen wünsche ich Dir viel Spaß so was wie diese Konstruktion nach zu bauen. Da nehme ich lieber eine fertige und passe die an.

Eine Box selber bauen werden wahrscheinlich die meisten deiner tollen HiFi Freaks machen. Ich eben nicht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Deine Endstufen über App Steuerbar ? Nur mit Zusätzlichen Adapter....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
quattros6

 
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo

Re: Soundsystem Umbau mit originalen Komponenten

Beitragvon quattros6 » Do 14. Mai 2020, 16:55

Also ich bin nicht bereit ein Gehäuse zu konstruieren das genauso wie das abgebildete.
Da nutze ich das lieber und passe das an, aber wenn Du Spaß an so was hast kannst es ja mal machen.
Nur dazu braucht man schon ein 3 D Drucker, der das ganze dann aus Holz anfertigt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bleibt gesund

Viele Grüße
Peter
Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo - Nogaroblau mit Prins LPG Anlage
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
quattros6

 
Beiträge: 51
Registriert: 30.05.2019
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi A6 S6 C4 Avant 20V Turbo

Re: Soundsystem Umbau mit originalen Komponenten

Beitragvon audiavus » So 17. Mai 2020, 18:15

es muss doch net exakt dieselbe form wie das Bose teil haben, es langt doch wenn so gebaut ist, das es an den Originalen Platz kommt. Und das ist machbar wenn man entweder ne gute Säge und keine 2 linken Hände hat oder nen Schreiner kennt bzw jemand der etwas versiert ist in Holz....
Die BOSE Kiste ist aus Plastik, das würd ich nur lassen wenns original bleiben soll (so auch in meinem Fall), bei Neukonzeption würde das ding auf jeden Fall rausfliegen. Weil wenn ma das Bose schon durch was besseres ersetzen will, dann richtig, und nicht wieder anfangen zu murksen....meine Meinung ;)
Sommer: 1992er Audi 100 typ C4 mit 2,5L 7A Motor
Winter: 1991er Audi 100 typ C4 mit AAR Motor
Frau: 1993er Audi 100 Avant typ C4 mit 2,5L AAR und MPI
Projekt: 1993er Audi 100 S4 V8
Benutzeravatar
audiavus

audiavus
 
Beiträge: 3257
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Ehingen
Fahrzeug: Audi 100 C4 2,5 20v

Re: Soundsystem Umbau mit originalen Komponenten

Beitragvon kai 1 » So 17. Mai 2020, 19:21

audiavus hat geschrieben:Die BOSE Kiste ist aus Plastik, das würd ich nur lassen wenns original bleiben soll (so auch in meinem Fall), bei Neukonzeption würde das ding auf jeden Fall rausfliegen. Weil wenn ma das Bose schon durch was besseres ersetzen will, dann richtig, und nicht wieder anfangen zu murksen....meine Meinung ;)

zumal das je nach chassis auch nicht wirklich groß baut

mit nen Tangband W8-740P zum beispiel konnte man als GHP mit ~7 liter volumen auskommen , ist zwar nicht die variante zum laut hören aber das braucht ja nicht jeder

für normale abhöhrlautstärke reicht es allemal

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1950
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Vorherige

Zurück zu Car-Hifi / Navi / GSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste