audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[B4] Mikro für Telefon verbauen

Re: Mikro für Telefon verbauen

Beitragvon EnnoB5V6 » So 13. Jun 2021, 11:18

Also mit dem Dachhimmel kann ich wieder nur den Vergleich mit dem B5 machen

Ich habe bei meinem B5 die Passat W8 Dachleuchte nachgerüstet und brauchte dafür das Beleuchtungsplus 58d für die Ambientenbeleuchtung, welches nicht oben vorhanden ist. Dazu habe ich eine Ader von der Deckenlampe oben am Dachhimmel entlang hinter der A-Säule hinter dem Armaturenbrett entlang geführt. Die Ader konnte ich von der Frontscheibenseite aus weit nach hinten drücken. Wäre wahrscheinlich auch besser gegangen, wenn ich die Sonnenblende abgeschraubt hätte. Die A-Säulenabdeckung ist auch nur mit Metallclips fest. Einmal ordentlich dran ziehen, dass sollte reichen.
Nur hinterm Armaturenbrett lang wird schwer. Bei mir hatte ich das raus gehabt, da ich ein neues Brett verbaut habe.
EnnoB5V6

 
Beiträge: 37
Registriert: 16.05.2021
Wohnort: 26736 Krummhörn
Fahrzeug: A4 B5 ABC/CYA

Re: Mikro für Telefon verbauen

Beitragvon Wutz » So 13. Jun 2021, 11:39

TomTom hat geschrieben:Am verlockensten erscheint mir die Idee mit dem Blindstopfen.
Ich habe tatsächlich noch einen Stopfen frei.
( Zweiter von Rechts neben Sitzheizung)
Wenn man den ordentlich mit einer Reihe Löcher versieht und es schafft das Micro dahinter gut zu befestigen,
wäre das vom Aufwand natürlich unschlagbar.
Hat das tatsächlich mal jemand so gemacht?


Also ich nicht, aber ich hatte irgendwie spontan ein Bild von der Schalterreihe in einem B4 im Kopf den ich mir mal angesehen habe.
Der hatte ganz links außen irgendwas von einer Alarmanlage oder Wegfahrsperre, weiß der Geier.
Da war dann der Weg nicht mehr weit :-)
Bild '90er B3 PM Special
Bild '97er C4 ABC Avant
Bild '17er Logan II Stepway TCe90

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
Wutz

wutz

sponsor

 
Beiträge: 986
Registriert: 13.07.2012
Wohnort: Bruchsal
Blog: Blog lesen (33)
Fahrzeug: B3 1.8S Special 9/90

Re: Mikro für Telefon verbauen

Beitragvon 5-ender » So 13. Jun 2021, 18:10

Ich würde bei dem Blinddeckel eon großes Loch bohren,
durch welches das komplette Mikro durchgeschoben wird.
Mit der Oberfläche bondig ausrichten, einen Tropfen Sekundenkleber
und der Käse ist gegessen. So. in dieser Form habe ich das bei
meinem A2 gelöst....

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2821
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Mikro für Telefon verbauen

Beitragvon RivaDynamite » So 13. Jun 2021, 22:39

TomTom hat geschrieben:Am elegantesten erscheint mir die Lösung hinter der Öffnung / Mitte Dach / Beleuchtung.
Wo für ist diese Öffung eigentlich gedacht.
Ich meine dies Schlitze ungefähr 2 cm zu Quardrat.



Wie ich schon schrieb - dahinter sitzt ein Temperatursensor für die Klimaautomatik, wenn vorhanden...
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
Onlineshop für 3D-Druck Nachfertigungen nicht mehr erhältlicher Teile: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1728
Registriert: 21.04.2010

Re: Mikro für Telefon verbauen

Beitragvon Jan867 » Mo 14. Jun 2021, 13:16

TomTom hat geschrieben:Nur das Kabel ( wenn es lang genug ist) unsichtbar dahin zu verlegen erscheint mir recht aufwendig.
Zunächst muss es ja aus dem Amaturenbrett raus hinter die Verkleidung der A-Säule geführt werden.
Was muss dafür alles ab/ausgebaut werden?

das Verlegen des Kabels ist nicht aufwendig. An der A-Säule wird es einfach hinter die Verkleidung geworfen, und am Dach in den Spalt vom Keder gedrückt. Wer möchte, kann den Keder auch herausnehmen, bis zur Lampenblende unter dem Himmel durchführen und hinterher den Keder ganz einfach wieder aufstecken.

Ich würde mit dem Micro beginnen, das Kabel entsprechend verlegen, und am Anfang der A-Säule den Stecker ins Armaturenbrett einschieben. Wenn man die Fahrerfußraumverkleidung abschraubt, kann man den Stecker gleich packen und bis zum Radioschacht durchziehen.




Ich habe besher die Telefonfunktion des Radios nicht genutzt und statt dessen
einfach beim iphone auf Lautsprecher geschaltet.
Wenn die Fenster zu sind geht das sogar auch.
Ich verspreche mir also eigentlich auf jeden Fall eine Verbesserung, egal wo das Micro
am Ende sitzt.

die Verbesserung wirst Du vermutlich haben, Freisprechen mit Handy ist noch öder, als die Verwendung eines Mobilkit.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9335
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Mikro für Telefon verbauen

Beitragvon Hynky » Mo 14. Jun 2021, 17:24

Wutz hat geschrieben:ich hatte irgendwie spontan ein Bild von der Schalterreihe in einem B4 im Kopf den ich mir mal angesehen habe.
Der hatte ganz links außen irgendwas von einer Alarmanlage oder Wegfahrsperre


Du meinst sicher den Port für den Conlog-Stick, ja, das war mal eine hochelegant integrierte Wegfahrsperre.
Bild

Gruß
Christian
A8 2.8 TT5 EZ 06/99 0588/631 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2010
A4 2.4 MT6 EZ 02/02 0588/784 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2009
80 2.8E 4A EZ 06/92 0588/520 Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. -seit 2002
Benutzeravatar
Hynky

hynky

sponsor

 
Beiträge: 1667
Registriert: 09.05.2010
Wohnort: Nordbaden
Blog: Blog lesen (121)
Fahrzeug: B4/D2/B6

Vorherige

Zurück zu Car-Hifi / Navi / GSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast