audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4] Spiel Antriebswelle normal- Außengelenk locker?

Kupplung / Getriebe / Wellen / Differenzial

[C4] Spiel Antriebswelle normal- Außengelenk locker?

Beitragvon 5Zylinder20V » Mi 27. Feb 2019, 10:17

Grüße,

hatte vorne rechts zunehmend ein leichtes Knacken beim fahren über Unebenheiten und habe gestern das Auto angehoben.

Lager und übrige Verdächtige soweit alles OK. Dann habe ich an der linken Antriebswelle horizontal gewackelt bei graden rädern> kein Spiel.

An der rechten Antriebswelle gewackelt> bestimmt Spiel horizontal von 0,5 bis 1,0cm. Wenn ich die Räder Einschlage egal welche Richtung ist das Spiel ebenfalls da.

Das ist doch nicht normal oder? Kann sich das Außengelenk lösen? Manschette ist in Ordnung.
5Zylinder20V
 
Beiträge: 124
Registriert: 29.07.2010

Re: Spiel Antriebswelle normal- Außengelenk locker?

Beitragvon NCC » Mi 27. Feb 2019, 11:19

Hi,
5Zylinder20V hat geschrieben:....
An der rechten Antriebswelle gewackelt> bestimmt Spiel horizontal von 0,5 bis 1,0cm. Wenn ich die Räder Einschlage egal welche Richtung ist das Spiel ebenfalls da.
Das ist doch nicht normal oder?

Das ist nicht normal, da ist was defekt.
0,5 bis 1 mm Spiel kann man tolerieren so von meiner Erfahrung her. Wenn da mehr Spiel drin ist hört und fühlt man das eigentlich recht deutlich.

5Zylinder20V hat geschrieben: Kann sich das Außengelenk lösen? Manschette ist in Ordnung.

Die Antriebswelle kann aus dem Aussengelenk springen, ja. Die Manschette hält das nicht auf bei den Kräften die da wirken.
Lg Janine

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Audi A4 - The Black Cat
Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. - Audi Cabrio - La Diva
Benutzeravatar
NCC

ncc

sponsor
 
Beiträge: 2161
Registriert: 30.07.2010
Wohnort: Dithmarschen
Fahrzeug: Audi A4

Re: Spiel Antriebswelle normal- Außengelenk locker?

Beitragvon 5Zylinder20V » Mi 27. Feb 2019, 13:40

Danke Dir. Das Rad regt sich ganz normal trotzdem mit wenn ich an der Welle drehe drum
Wundert mich das so.

Ich werde es außeinanderbauen und nachsehen. Im besten Fall hat sich nur der Sicherungsring gelöst.

Wie würdet Ihr vorgehen? Zunächst nur ein Manschettensatt bestellen oder direkt ein neues außengeöwnk? Sonst müsste ich ja mehrmals ran und immer wieder fett und Gummi opfern.
5Zylinder20V
 
Beiträge: 124
Registriert: 29.07.2010

Re: Spiel Antriebswelle normal- Außengelenk locker?

Beitragvon Jan867 » Mi 27. Feb 2019, 14:35

5Zylinder20V hat geschrieben:Lager und übrige Verdächtige soweit alles OK. Dann habe ich an der linken Antriebswelle horizontal gewackelt bei graden rädern> kein Spiel.

hast nicht genug gewackelt.




An der rechten Antriebswelle gewackelt> bestimmt Spiel horizontal von 0,5 bis 1,0cm. Wenn ich die Räder Einschlage egal welche Richtung ist das Spiel ebenfalls da.

das dürfte so ziemlich normal sein.




Das ist doch nicht normal oder?

doch, das ist der Ausgleich für die Lenkbewegungen.

Ich würde versuchen zu ermitteln, bei welchen Bewegungen es an der Vorderachse knackt. Nur beim Beschleunigen, nur beim Bremsen, Kurve links, rechts...
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 8514
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG


Zurück zu Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste