audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AAN] AAT Differential

Kupplung / Getriebe / Wellen / Differenzial

Re: AAT Differential

Beitragvon clash » Mo 14. Sep 2020, 11:10

Sooo, nach ewigen Versuchen hab ich nun die Kardanwelle doch mal abbekommen!
Vorne is sie mit einem zärtlichen Schlag mim Gummihammer sofort locker gewesen, aber hinten hab ich es jetzt nur mit Kältespray, Lötlampe und Gewalt geschafft.
Zuerst Kältespray an Kardangelenk, dann Lötlampe auf die andere Seite an den Flansch vom Differential, danach mit einem Meisel an der Nut am Gelenk immer wieder angesetzt und Richtung Front geschlagen. Immer wieder gedreht und nach 15 Minuten war sie dann endlich locker. Wahnsinn wie diese 3mm an dem sich die Teile berühren festgebacken sind!!

Differential ausbauen, war dann kein Problem mehr.

Danke an alle für die Hilfe!!! :thumb:

Gruss Sepp
clash
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.08.2020
Fahrzeug: S4 Avant 20V turbo

Re: AAT Differential

Beitragvon b300 » Mo 14. Sep 2020, 11:21

Dabei heißt es doch immer …Gewalt ist keine Lösung… Du hast bewiesen, dass es doch eine sein kann
:D Schön das es jetzt funktioniert hat.

Gruß
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 677
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Brietlingen
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: AAT Differential

Beitragvon clash » Mo 14. Sep 2020, 15:41

b300 hat geschrieben:Dabei heißt es doch immer …Gewalt ist keine Lösung… Du hast bewiesen, dass es doch eine sein kann
:D Schön das es jetzt funktioniert hat.

Gruß


:lol: mir wäre es lieber gewesen es nicht beweisen zu müssen! Aber naja, die zarten Methoden fruchteten nicht so recht! ;)

Danke Dir!

Gruss Sepp
clash
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.08.2020
Fahrzeug: S4 Avant 20V turbo

Vorherige

Zurück zu Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste