audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[B4 ABC] Differential zerstört?

Kupplung / Getriebe / Wellen / Differenzial

Re: Differential zerstört?

Beitragvon AUD80AQ2.6 » Mi 5. Jan 2022, 11:43

Ne leider nicht werde mich dieses WE darum kümmern.

Im "Wie mach ichs selbst" oder wie das Buch heißt steht halt auch das die Fase zur Gelenkwelle zeigen muss.
Dann bekomm ich aber den Sicherungsring nicht drauf....
Zudem ist dann die Seite wo die "Vertiefung" für die Dichtung ist an der Seite wo die Manschette bzw. der Metallschaft dran kommt - macht also keinen Sinn.

Das einzige was "Sinn" machen würde - das Gelenk ist falsch rum zusammengebaut....

Nunja habs jetzt mal so eingebaut und ich hab mich gleich mal erschrocken.

Ist es normal, dass der Stummel vom äußeren Gelenk NICHT ganz durch das Radlagergehäuse geht?
Sondern nur in etwa halb?
Sprich die ATW steckt schon auf Anschlag im Radlagergehäuse - man sieht aber wenn man von vorne durch schaut noch viel Verzahnung übrig....
Das wirkt SEHR komisch - kenn ich so überhaupt nicht.
Kenne es nur das der Stummel die ganze Verzahnung vom Radlagergehäuse ausfüllt....

Hab natürlich die Länge von der Verzahnung mit dem alten Teil verglichen - das passt.
Auch der Durchmesser vom Gelenk selbst passt denn es liegt am Radlagergehäuse hinten auch plan an.

WhatsApp Image 2022-01-05 at 12.19.09.jpeg


Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Daily: Renault Megane 2 Grand Tour 1.5DCI "Sportway Edition" (106ps - 240nm) inkl. Webasto Standheizung <3 / Laufleistung 234.000
Freizeit: Audi 80 Avant Quattro 2.6 (150ps - 225nm) inkl. Webasto BW50 / Laufleistung 210.000
Benutzeravatar
AUD80AQ2.6
 
Beiträge: 240
Registriert: 17.04.2021
Wohnort: Köflach
Fahrzeug: 80 (B4) Avant Quattro 2.6

Re: Differential zerstört?

Beitragvon Jan867 » Mi 5. Jan 2022, 13:26

Ist es normal, dass der Stummel vom äußeren Gelenk NICHT ganz durch das Radlagergehäuse geht?

ja. Mit der Befestigungsschraube wird auch das Radlager gespannt. Die Schrauben sind zu ersetzten und mit Drehmoment und Drehwinkel festzudrehen, sonst kann das Radlager kaputt gehen. Bei ausgebauten Achswellen soll der Wagen noch nicht mal gerollt werden.

In den Rezess gehört eine Korkdichtung, damit das Gelenkfett sich nicht am Getriebe verteilt. Und natürlich muß der Rezess zum Differential zeigen. Auf der Abbildung Nr. 9a.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9388
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Differential zerstört?

Beitragvon AUD80AQ2.6 » Mi 5. Jan 2022, 13:31

Perfekt, danke dir.

120Nm + 90 Grad, ist das korrekt?

Schraube ist natürlich neu.

Grüße
Daily: Renault Megane 2 Grand Tour 1.5DCI "Sportway Edition" (106ps - 240nm) inkl. Webasto Standheizung <3 / Laufleistung 234.000
Freizeit: Audi 80 Avant Quattro 2.6 (150ps - 225nm) inkl. Webasto BW50 / Laufleistung 210.000
Benutzeravatar
AUD80AQ2.6
 
Beiträge: 240
Registriert: 17.04.2021
Wohnort: Köflach
Fahrzeug: 80 (B4) Avant Quattro 2.6

Re: Differential zerstört?

Beitragvon b300 » Mi 5. Jan 2022, 14:57

War das nicht abhängig in Punkto Größe der eingesetzten Zentralschraube? Ich meine das…
• M14 x 1,5 sind 120 Nm + 90°
• M16 x 1,5 sind 200 Nm + 90°
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 808
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Brietlingen
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: Differential zerstört?

Beitragvon martind25 » Mi 5. Jan 2022, 16:06

b300 hat geschrieben:War das nicht abhängig in Punkto Größe der eingesetzten Zentralschraube? Ich meine das…
• M14 x 1,5 sind 120 Nm + 90°
• M16 x 1,5 sind 200 Nm + 90°


Vollkommen korrekt laut RLF aus ERWIN! ==> wink in Richtung AUD80AQ2.6 ;-)
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1407
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Differential zerstört?

Beitragvon AUD80AQ2.6 » Mi 5. Jan 2022, 20:01

Super, danke euch :)

Ja - RLF wird gekauft - gaaanz sicher.

Hatte heute nach der ersten Fahrt nach dem Wechsel der Gelenke ein "schleifen/wummern" ab ca. 25 kmh.
Hab dann nochmal alles kontrolliert ab alles sitzt wie es soll - war alles ok.
Bin dann mal 15km am Stück gefahren und das "schleifen/wummern" war weg.

Das Geräusch kann man nicht beschreiben - gaaaanz komisch.

Nunja, bin dann heute noch 100km am Stück gefahren und hab die ATW gut belastet (Berg - Neuschnee) - wirkt alles ok.
Bis JETZT kein klackern mehr - kein "schleifen/wummern".

Ich wills nicht verschreien vl. klackert es auch morgen schon wieder -wer weiß.
Heute konnte ich halt dahingehend nichts mehr feststellen - ich freu mich mal vorsichtig :)

Denke das "schleifen/wummern" lag daran, dass das Gelenk neu war und vl. noch nicht an jeder Kugel Fett war.
Hab mich beim fetten zwar bemüht aber ich denke wirklich überall bekommt man das Fett auf anhieb nicht hin.

Ich berichte dann nochmal voraussichtlich in einer Woche ob das klackern nicht mehr aufgetreten ist.

Grüße
Daily: Renault Megane 2 Grand Tour 1.5DCI "Sportway Edition" (106ps - 240nm) inkl. Webasto Standheizung <3 / Laufleistung 234.000
Freizeit: Audi 80 Avant Quattro 2.6 (150ps - 225nm) inkl. Webasto BW50 / Laufleistung 210.000
Benutzeravatar
AUD80AQ2.6
 
Beiträge: 240
Registriert: 17.04.2021
Wohnort: Köflach
Fahrzeug: 80 (B4) Avant Quattro 2.6

Re: Differential zerstört?

Beitragvon martind25 » Mi 5. Jan 2022, 21:14

Gibt diesen Hinweis im RLF (Avant & 169kw):
Screenshot 2022-01-05 211201.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1407
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Differential zerstört?

Beitragvon AUD80AQ2.6 » So 9. Jan 2022, 19:46

Danke Martin.

Soweit passt alles - kein klackern mehr wahrnehmbar :)

Falls es jemandem in Zukunft hilft - hab das Meyle Kit 100 498 0205 benutzt.

Laut 7zap braucht man für den Avant mit ABC Motor die Teilenummer 443 498 103.
Mein Teil hat aber die Nummer 8D0 498 103.

Glaube 8D0 ist normal vom A4 Avant oder so.

Jedenfalls passt das Teil auch mit der Nummer 8D0 498 103.

Hatte da selbe auch schon bei den hinteren oberen Querlenker Lagern - da gab es das äußere für den 80er nicht mehr - für den A4 Avant aber schon.
Hab dann das für den A4 Avant genutzt - passte problemlos.

Grüße
Daily: Renault Megane 2 Grand Tour 1.5DCI "Sportway Edition" (106ps - 240nm) inkl. Webasto Standheizung <3 / Laufleistung 234.000
Freizeit: Audi 80 Avant Quattro 2.6 (150ps - 225nm) inkl. Webasto BW50 / Laufleistung 210.000
Benutzeravatar
AUD80AQ2.6
 
Beiträge: 240
Registriert: 17.04.2021
Wohnort: Köflach
Fahrzeug: 80 (B4) Avant Quattro 2.6

Vorherige

Zurück zu Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste