audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[Typ89 AAH] Girling60 Bremsleistung mangelhaft

Bremssysteme Serie / Auf- und Umrüstung / ABS, ASR,EDS,EBV / usw...

Moderator: quattro-sa

Re: Girling60 Bremsleistung mangelhaft

Beitragvon Jan867 » Mi 16. Dez 2020, 13:51

quattro-sa hat geschrieben:Allerdings habe ich die Erfahrung machen müssen, daß OE-Komponenten (Belagmischung immer anders ggü. Aftermarket und auf die jeweiligen Reibringe besser abgestimmt) wesentlich bissiger verzögern und erheblich langlebiger sind, als reine Zubehörteile der Premiummarken.

dann darf man sich ja fragen, wie die Aftermarketteile ihre Zulassung erhalten haben, denn eigentlich sind sie gemeingefährlich. Aber im Prinzip wird das hier in fast jedem Post bestätigt, ohne daß es sich jedesmal um Rennfahrer handelt, wie ich vermute.
Weil man sich das teure Geld beim Freundlichen ersparen möchte, verwendet man dann eben kein OE und kann gar nicht mehr mitteilen, ob OE nicht vielleicht doch besser wäre.

Auf jeden Fall muß eine Bremse schon bremsen, alles andere ist völlig unakzeptabel. Vielleicht auch unter Einsatz von OE gilt zu ermitteln, was diese Bremsen wirklich drauf haben. Und denkt nicht, daß man einfach nur die Klötze tauscht, und gut ist es. Von EBC wurden ganz bewußt zu den Belägen auch die Scheiben ausgewählt, weil sie hochgekohlt sind, und zum anderen jeder Hersteller die Schuld für das Bremsversagen auf den Hersteller der anderen Komponente abschiebt.
Grüße
Jan
________


98 Oktan.


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9073
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Vorherige

Zurück zu Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste