audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AAN] C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Bremssysteme Serie / Auf- und Umrüstung / ABS, ASR,EDS,EBV / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 AAN] C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon GOTTLIKE » Sa 23. Apr 2016, 20:14

Hallo,
kann mir jemand sagen, wieviel Arbeits- und Zeitaufwand man benötigt um beim C4 Quattro die Handbremsseile zu wechseln?
Was muss alles ausgebaut werden?
Gruß Mario
Benutzeravatar
GOTTLIKE
 
Beiträge: 263
Registriert: 13.06.2010
Fahrzeug: S6 Avant 20VT

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon b300 » Fr 29. Apr 2016, 20:11

Hallo Mario

Ich hatte das bei meinem S6 auch schon durchgeführt. Das schwierigste war eigentlich das einhängen der Seile. Unterhalb der Handbremse ist nicht viel Platz, da bei mir zwei Abgasrohre alles ziemlich eng gestalten. Eventuell musst du hinten die Sättel zum einhängen einmal kurz abnehmen. Dieses ist abhängig vom Spiel deiner Handbremse. Im eingebauten Zustand lassen sich teilweise die Hebel nicht weit genug zurückdrehen. Achtung, wenn du sie herunter nimmst. Jede Bewegung am Hebel verursacht ein herausbewegen des Kolbens und muss somit wieder korrigiert werden. In Summe ist dieses aber kein schwerer und langwieriger Akt. Nach dem Tausch war ich sehr überrascht, wie exakt und leicht alles lief.

Gruß Holger
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 776
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Brietlingen
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon quattro-sa » Di 3. Mai 2016, 20:05

Arbeitswerte sind 0,5 h je Seite ...
Gruß
Marcus

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 TDI 1Z, Schaltgetriebe MJ 96
Audi A4 B6 2.0 ALT, Schaltgetriebe MJ 02
Audi A2 8Z 1.4 TDI AMF, Schaltgetriebe MJ 01
MB V221 350 BlueTEC 4MATIC AMG

Bild
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4586
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon GOTTLIKE » Di 3. Mai 2016, 21:39

Vielen Dank für eure Antworten :!:
Werde mich demnächst der hinteren Bremse widmen, scheint ja machbar zu sein.
Gruß Mario
Benutzeravatar
GOTTLIKE
 
Beiträge: 263
Registriert: 13.06.2010
Fahrzeug: S6 Avant 20VT

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon manfred5 » Di 14. Sep 2021, 20:14

@Mario:
Wie waren Deine Erfahrungen? Konnte die kardanwelle und Abgasanlage dran bleiben?

Mein linkes Seil ist in der Aufnahme im Bremssattel regelrecht gebrochen
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 2120
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon b300 » Mi 15. Sep 2021, 08:11

Moin Manfred

Ich kann kurz aus meiner damaligen Aktion berichten. Nein, der Auspuff und die Kardanwelle mussten dafür nicht demontiert werden. Die bestellten Seile waren exakt die gleichen, wie die vorherigen. Hast du leichte Längenänderungen mit den neuen Seilen, dann könnte es allerdings knapp werden. Das Spiel der Handbremse kann über eine Mutter, welches die Zuglänge justiert, eingestellt werden. Die Mutter sitzt da, wo die Seile vorne ein gehangen werden. Da würde ich ganz klar bezweifeln, dass dieses ohne ein Abbauen der genannten Teile geht.

Gruß
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 776
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Brietlingen
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon manfred5 » Mi 15. Sep 2021, 11:38

Moin Mario,

danke - das hilft schon sehr. Ja, die Zentralschraube, mit der man den Ausgleichbügel für die vordere Aufnahme der Seile einstellt, liegt echt blöd über der Kardanwelle. Mal sehen, ob ich mit einer Mehrfach-Gelenk-Ratsche da irgendwie rankomme. Ok, aber ansonsten lese ich von Dir, daß man die Seile einfach tauschen kann.
Danke - dann gehe ich jetzt mal das Thema an (für den TÜV).

Netten Gruß Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 2120
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon b300 » Mi 15. Sep 2021, 13:01

Hi Manfred

Mario? Fast richtig :lol:

Hole dir die originalen, oder wenn andere Hersteller, dann die Längen vergleichen. Habe da schon kleine Deltas gesehen. Rechts, links waren mMn auch unterschiedlich in Punkto Länge! Wie vorher schon einmal beschrieben, bei meinem C4 musste ich die Bremssättel kurz lösen, um das Seil auf dem Handbremsbügel zu legen. Wenn die Bremse anliegt, dann wirst du eventuell auch den Hebel nicht weit genug gedreht bekommen, um die Kugel am Seilende hinter der Führung zu setzen. Bei mir fehlten da geschätzt 4-5 mm. Mit rohen Kräften wollte ich da aber auch nicht ran. Der Aufwand war sehr gering und es war ein PlugAndPlay Tausch.

Gruß Holger
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 776
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Brietlingen
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon manfred5 » Do 16. Sep 2021, 00:06

@Holger:
Sorry - ich habe mich einfach nur mit dem Namen vertan ... Das hat man davon, wenn man mit Namen ansprechen möchte.
Dir aber Danke für die Hilfe :-)

Gruß Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 2120
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: C4 Quattro Handbremsseile wechseln Aufwand?

Beitragvon b300 » Do 16. Sep 2021, 07:58

Moin Moin

Alles gut. Melde dich, falls noch Fragen dazu bestehen. Wirst aber sehen, dass das kein großes Thema ist. Quasi ...hat ja gar nicht wehgetan... :D

Gruß Holger
Benutzeravatar
b300

sponsor
 
Beiträge: 776
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Brietlingen
Fahrzeug: Audi S6 20VT Limo


Zurück zu Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste