audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[C4 AAN] Stopfen ABS Block

Bremssysteme Serie / Auf- und Umrüstung / ABS, ASR,EDS,EBV / usw...

Moderator: quattro-sa

[C4 AAN] Stopfen ABS Block

Beitragvon clash » So 5. Dez 2021, 14:15

Servus miteinander...

Als ich gerade kurz unter dem Audi in der Grube war hat mich fast der Schlag getroffen. Vorne links ist eine größere Pfütze am Boden 8O. Bremsflüssigkeit.
Ich habe vor längerem alle drei Leitungen links, rechts, hinten mit so konischen Stöpseln verschlossen, da, ich die nicht vom ABS Block wegschrauben wollte. Nun ist aber genau der Stöpsel vorne links undicht geworden, und da es vom abs block mit der Leitung gleich nach unten geht, ist mir alles rausgelaufen... kann leider auch nicht sagen ob das schon länger her ist.

Jetzt hätte ich 2 fragen:

1.
Ich bin verunsichert, da im RLF steht, dass die Dinger vom Werk vorentlüftet sind und man nicht selber dran fummeln soll. Es ist mit Sicherheit luft reingekommen. Kann man den Block selbst entlüften? Oder hab ich den jetzt geschrottet?

2.
Ich wollte mir jetzt Stopfen kaufen mit denen ich direkt den abs block verschließen kann, damit sowas nicht mehr passiert. Laut RLF dieser Rep.Satz 1H0698311A. Leider gibt's den anscheinend nur noch in der bucht von sonst wo her. Jetzt meine Frage: jemand einen Tipp wo es anständige, passende stopfen gibt?

Ach ja, ist der Bosch ABS Block 4A0614111B

Viele Grüße Sepp
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 123
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon clash » Mo 6. Dez 2021, 09:42

Morgen...

Ich muss mich zu den Stopfen Rep.Satz 1H0698311A berichtigen. Es gibt diese doch noch, jedenfalls bei VW. Also hat sich die 2. Frage erledigt.

Schönen Tag euch
Gruß Sepp
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 123
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon clash » Do 9. Dez 2021, 14:03

Servus,

ich habe jetzt noch weiter gesucht, und habe rausgefunden, dass der ABS Block ohne EDS wohl selbst entlüftet werden kann (ohne Ansteuern). Ich habe ein Eazybleed für Druckentlüftung, damit müsste es ja dann funktionieren, wenn das so stimmen sollte.

Ich bin aber sehr verwirrt da laut RLF mein S4 ein EDS haben soll. Ich habe zwar genau den abgebildeten Block (3.Kanal) aber auch den "Differentialknopf" bei der Handbremse. Korrigiert mich bitte, aber wenn ich den Knopf für die Diffsperre manuell habe, kann ich doch kein EDS haben, oder irre ich mich da??? Ist der RLF falsch oder bin ich zu doof den richtig zu interpretieren?

Würde mich freuen wenn mir da jemand helfen könnte.

Viele Grüße Sepp
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 123
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon Jan867 » Do 9. Dez 2021, 14:44

Hallo,

der ABS-Block läßt sich mit der Druckmethode bei Zündung an entlüften. Lustig ist es ja schon, einen Quattro mit EDS auszustatten, aber gut, das EDS greift ja nicht ins Differenzial ein, sondern bremst das durchdrehende Rad ab. Deshalb würde es kein Prob mit der Diffsperre bereiten.

Ob das EDS mit VCDS in Servicestellung zum Entlüften gebracht werden muß, kann ich nicht schreiben. Ich kann aber bestätigen, daß das ABS anfängt zu arbeiten, wenn man bei Zündung an am angehobenen Wagen ein Rad alleine dreht. Hat man gleichzeitig einen Ezibleed oder Ähnliches im Einsatz, könnte ich mir vorstellen, daß es die Bremsflüssigkeit durch die Arterien treibt.
Grüße
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9496
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon clash » Do 9. Dez 2021, 21:25

Hallo Jan.

Danke für deine Antwort!

Jan867 hat geschrieben:der ABS-Block läßt sich mit der Druckmethode bei Zündung an entlüften. Lustig ist es ja schon, einen Quattro mit EDS auszustatten, aber gut, das EDS greift ja nicht ins Differenzial ein, sondern bremst das durchdrehende Rad ab. Deshalb würde es kein Prob mit der Diffsperre bereiten.


Ah okay, dann würde das ja schon hinhauen. Das andere ist, dass ich aber am abs block nur einen Ausgang für die Hinterachse hab, sprich, es können die hinteren Räder nicht getrennt voneinander gebremst werden. Dann kann es doch kein EDS sein..
Da müsste ja jedes Rad einzeln gebremst werden können, oder?

Wie erkenne ich ob ich EDS hab? Laut RLF schaut das Steuergerät gleich aus... irgendwas stimmt da nicht mit dem Leitfaden.

Jan867 hat geschrieben:
Ob das EDS mit VCDS in Servicestellung zum Entlüften gebracht werden muß, kann ich nicht schreiben. Ich kann aber bestätigen, daß das ABS anfängt zu arbeiten, wenn man bei Zündung an am angehobenen Wagen ein Rad alleine dreht. Hat man gleichzeitig einen Ezibleed oder Ähnliches im Einsatz, könnte ich mir vorstellen, daß es die Bremsflüssigkeit durch die Arterien treibt.


Das könnte man probieren, klingt logisch. :thumb:

Gruß Sepp
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 123
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon martind25 » Fr 10. Dez 2021, 08:30

Morgen, guck mal ins SSP 148 rein, eventuell wird dann die Sache etwas klarer für dich.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1551
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon clash » Fr 10. Dez 2021, 09:28

Guten Morgen Martin, danke für den Tipp!

Ah okay, ich wusste nicht, dass es ein SSP davon gibt. Ich habe schon mehrfach alle PDFs die ich downgeloaded hab durchsucht aber nichts passendes gefunden.
Ich war der Meinung ich hätte alles über den c4 und mehr von erwin runtergeladen, aber ein SSP148 hab ich leider nicht, nur ein SSP117 Teves ABS/EDS.

Meine Bitte: Hätte jemand vielleicht das 148er für mich? Würde mir sehr helfen!

Gruß Sepp
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 123
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon martind25 » Fr 10. Dez 2021, 09:34

Schick mir mal deine eMail Adresse.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1551
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon clash » Fr 10. Dez 2021, 09:38

Mach ich. Tausend Dank! :thumb:
Benutzeravatar
clash
 
Beiträge: 123
Registriert: 02.08.2020
Wohnort: Nähe Garmisch-Partenkirchen
Fahrzeug: S4 AAN Avant

Re: Stopfen ABS Block

Beitragvon martind25 » Fr 10. Dez 2021, 12:28

Ich hab' ihn damals bei ERWIN zu den ganzen RLF zu meinem S2 runter geladen.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1551
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Nächste

Zurück zu Bremsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste