audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[A8 D4] Ladeanschluss Fahrzeugbatterie A8/D4

[A8 D4] Ladeanschluss Fahrzeugbatterie A8/D4

Beitragvon A8imOsten » Sa 22. Feb 2020, 23:29

Freunde,

ich gehe mit dem Gedanken schwanger, mir einen A8 D4 (4.2 FSI, EZ 2010) zuzulegen, sofern mein schöner Cadillac einen angemessenen Preis bei der Inzahlungnahme erzielen wird...

Jetzt zu meiner Frage:
In meinen Fahrzeugen habe ich immer Ctek-Festeinbaudosen eingebaut, die direkt an der Batterie angeschlossen worden.

Nun wurde mir nahegelegt, dass beim A8/D4 auf keinem Fall zu tun, Lademanagement und weitere Elektronik irritiert und ggf. beschädigt werden können.
Ladegeräte ausschließlich über die Fremdstartanschlüsse anzuschliessen seien...

Ich weiss, dass zu dem Thema oftmals ein Hype gemacht wird, ich mit der Ctek-Ladetechnik der Geräte aber beste Erfahrungen gemacht, auch bei direkten Anschluss an der Batterie, wie beschrieben.

Ist das nun aber beim A8/D4 in der Tat "überkritisch"?

Vorab besten Dank für eure Antworten.

Viele Grüsse
Jens

S-Klasse W140 (S280 /193 PS / 1995)
S-Klasse C215 (CL600 / 367 PS / 2000)
Cadillac CTS4 Coupé (311 PS / 2011)
Smart Fortwo Limited Edition Three (71 PS / 2009)
A8imOsten
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2020

Re: Ladeanschluss Fahrzeugbatterie A8/D4

Beitragvon kai 1 » So 23. Feb 2020, 03:57

hallo

du musst nicht zwangsweise an den Fremdstartanschluss , du kannst auch direkt an die batterie aber an der batterie musst du an den richtigen punkt drann

an der batterie ist eine messbrücke drann die den ein und ausgehenden strom misst, der ladestrom vom cetek muss eben durch den sensor erfasst werden können damit das BMS das checkt

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 1912
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Ladeanschluss Fahrzeugbatterie A8/D4

Beitragvon A8imOsten » So 23. Feb 2020, 11:08

kai 1 hat geschrieben:hallo

du musst nicht zwangsweise an den Fremdstartanschluss , du kannst auch direkt an die batterie aber an der batterie musst du an den richtigen punkt drann

an der batterie ist eine messbrücke drann die den ein und ausgehenden strom misst, der ladestrom vom cetek muss eben durch den sensor erfasst werden können damit das BMS das checkt

Mfg Kai


Hallo Kai,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

"Messbrücke" - es wäre toll, wenn mittels Photo diese gezeigt werden könnte (ansonsten mache ich ein Photo der eingebauten Batterie, wenn es mit dem 8er klappt und Frage noch einmal nach), wo ein Anschluss des Ctek-Ladegerätes dort möglich ist.

Aber es geht auf alle Fälle und gar Schäden sind nicht zu erwarten...

Viele Grüsse
Jens
A8imOsten
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.02.2020

Re: Ladeanschluss Fahrzeugbatterie A8/D4

Beitragvon scorpion » Di 3. Mär 2020, 22:12

Hier kann man den Sensor ganz gut sehen: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Hinter dem Sensor, also Richtung Massepunkt kann man das Ladegerät anschließen.


gruß
scorpion
 
Beiträge: 152
Registriert: 13.07.2011


Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste