audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[A2] Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

[A2] Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon audi_jr » Do 29. Apr 2021, 20:37

Hallo in die Runde,

der A2 meines Dad spinnt gerade mächtig und ich kann mir a) keinen Reim darauf machen und b) hab ich beruflich bedingt keine großen Zeitreserven.

Problem ist folgendes:

Letztes WE kam mein Dad an, dass das Auto übergekocht ist. Außerdem springt es zur Zeit ab und an schlecht an.

Also hab ich das Auto am WE umgelassen und warm laufen lassen. Angesprungen ist er dabei beim ersten Mal problemlos.

Motor wird warm. Schlauch oben am Kühler warm/heiß, Schlauch unten am Kühler warm/heiß, Lüfter springt nicht an. Somit hab ich diesen Mal direkt auf 12V und er ist sofort angelaufen, ergo Lüfter selbst i.O.
Also war mein nächster Verdächtiger der Thermoschalter am Schlauch unten, welchen mein Dad unter der Woche besorgt hat und ich am WE einbauen möchte. Bzgl. Startprobleme hatte ich den ZAS im Verdacht und diesen hat er auch mit geordert.

Das jetzt nur mal am Rande erwähnt, nicht dass es hier evtl. einen Zusammenhang gibt.

Dann wurde es aber mit der Startproblematik im Laufe der Woche immer schlechter und aktuell steht das Auto vorm Haus und macht nichts mehr außer folgendem:

Auto aufsperren, Schlüssel ins Schloss, Zündung an, kurzes Klacken an allen Türschlössern und sonst nichts, kein Versuch des Anlassers o.ä.

Hab dann vor 5 Min. schnell den ZAS gewechselt mit dem Ergebnis, dass alles beim alten blieb.

Schlüssel rein, rumdrehen, Klacken auf den Schlössern, die Standardlichter im KI an und das wars.

Bin also auf eure Hilfe angewiesen, da sehr wenig Zeit, ein besch**** langes Feiertags-WE vor der Tür UND in Sachen Elektrik eine absolute NULL!

Ach ja, Auto ist ein Audi A2 1.6 FSI aus 2003.
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1378
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon kai 1 » Fr 30. Apr 2021, 02:36

hallo

den ZAS mal ohne schloss getestet ?

das könnte am schließzylinder liegen wenn der 4 kant der in den ZAS eingreift bröselig wird

zum zündung einschalten reicht es da noch aber das weiterdrehen auf anlassen wird da nicht mehr übertragen da die rückstellung über den ZAS erfolgt

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 2101
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon 5-ender » Fr 30. Apr 2021, 09:42

Das Klacken der Tüeschlösser hat mit den Problemen nichts zu tun,
da ist wohl einer der Microschalter, in den Schlössern defekt. VCDS
hilft hier weiter, zum lokalisieren.
Die Startprobleme liegen meiner Meinung nach an dem Anlasser, oder
einer schlechten Masseverbindung. Hier ist oft der Massepunkt, beim
linken Scheinwerfer, verantwortlich. Diesen einfach reinigen. Der
überkochende Motor kann damit zusammenhängen, daß der Lüfter
aus diesem Grund auch nicht laufen will. Das Kühlsystem ist jedoch
eine große Schwachstelle, weil die Solltemperatur bei 110°C liegt.
Aus dieesem Grund gehen auch die Kunstoffrohre, des Kühlkreislaufes,
gerne kaputt.
Auf Dauer hilft hier eine Umrüstung auf 90°C und Abschaltung des
Schichtladebetriebes. Dann ist auch der FSI um einiges zuverlässiger...
Ich würde mir NIE einen FSI zulegen, auch wenn ich den A2 inzwischen
lieb gewonnen habe, aber nur als Diesel :mrgreen: .

MfG Chris

MfG Chris
Audi 80 B3 MKB NG Frontfräse (die üppig ausgestatte Spaßkiste)
Audi A2 1,4 TDI MKB AMF
Audi A2 1,4 TDI MKB BHC
VW Polo 9n 1,416V MKB BUD
Benutzeravatar
5-ender

5ender

sponsor
 
Beiträge: 2760
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben
Blog: Blog lesen (3)
Fahrzeug: Audi 80 B3, MKB NG; Audi A2

Re: Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon snolting » Fr 30. Apr 2021, 15:30

Hallo JR :lol:
Kontrolliere wie schon geschrieben mal die Massepunkt vorne.

Wieviel Spannung hast du noch auf der Batterie?

Grüße
Sebastian
Typ89 Coupé 2.0 / Typ89 Cabrio 2.3 (im Wiederaufbau) / A2 1.4 / Caddy MAXI 2.0tdi / Weyer 510
snolting
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.06.2010
Fahrzeug: Coupe Typ89

Re: Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon snolting » Fr 30. Apr 2021, 21:14

Nabend!

Also meine ZV klackt beim Zündung einschalten auch kurz :lol:

Grüße

Sebastian
Typ89 Coupé 2.0 / Typ89 Cabrio 2.3 (im Wiederaufbau) / A2 1.4 / Caddy MAXI 2.0tdi / Weyer 510
snolting
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.06.2010
Fahrzeug: Coupe Typ89

Re: Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon audi_jr » So 2. Mai 2021, 18:22

So Jungs und Mädls,

kurzer Zwischenbericht:

Erstmal Danke für die Rückmeldungen.

Habe mich am Samstag mit dem Auto beschäftigt bzw. beschäftigen wollen, aber dazu kam es nicht sonderlich.

Vor dem ersten Startversuch die Batteriespannung geprüft. Ok, 11,6V ist nicht dass, was es sein sollte. Trotzdem Startversuch (meine 10 Jährige ganz stolz, dass sie das machen durfte). Auto springt problemlos an, Spannung geht kurz auf 7 V runter und dann wieder langsam hoch Richtung 12,7V. Also nochmal aus und wieder an. Das ganz hat er dann über den Tag verteilt, 7-8x gemacht, ohne dass ein Fehler aufgetreten ist. Hab mir trotzdem mal die Verteilung angeschaut, sieht normal aus.

Hatte dann über Nacht das Ladegerät dran. Heute Vormittag ans Auto, Batterie voll, 12,8V. Startversuch-> Auto springt problemlos an, also noch 2x getestet, keine Probleme, 12,6V an der Anzeige.

Werde das jetzt mal beobachten, weil ohne Fehler gestaltet sich die Fehlersuche sehr schwer.

@Kai

Nein, ZAS nicht ohne Schlüssel/Schloss getestet, weil ich den 4-Kant ausschließe. Würde dieser nämlich ab oder abgenutzt sein, dann würde mMn beim Schlüsseldreh weder das KI noch Radio noch Klima/Heizung etc anlaufen.

Wie geschrieben, Schlüssel rein, auf Zündung an drehen, alles noch normal. Lämpchen im KI gehen an, Radio geht an, Klima geht an. Dann weiterdrehen auf Starten und es passiert nichts. Man kann bis Anschlag durchdrehen und der Anlasser macht keinen Mucks, kein Zucken, garnichts. Auch kein Spannungsabfall durch flackernde Birnchen im KI ist erkennbar.
Das macht(e) er dann 1-x mal und plötzlih, ohne irgendwelche Verändung im Vorgang ein ganz normales Startverhalten ohne dass der Anlasser orgelt oder sonst was.

Wie gesagt, werds jetzt mal beobachten bis mein Dad wieder was meldet und dann wieder berichten.

Trotzdem freue ich mich weiterhin über Rückmeldungen und Vorschläge, die ich als alsoluter Stromlaie evtl. auch prüfen kann.
Gruß Jürgen

Bild
Benutzeravatar
audi_jr

audi_jr
 
Beiträge: 1378
Registriert: 26.05.2010
Wohnort: 92637 Weiden
Fahrzeug: Audi A8 D2 4.2q FL

Re: Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon RivaDynamite » So 2. Mai 2021, 20:00

audi_jr hat geschrieben:Auto springt problemlos an, Spannung geht kurz auf 7 V runter und dann wieder langsam hoch Richtung 12,7V.



Dann läd deine Lima nicht richtig - wenn der Motor läuft, sollten es eher 13.7-14 Volt sein... Dann ist es kein Wunder, dass deine Batterie leer ist!
Sommer: Coupe 2.8 AAH MJ 95, (in Gedenken an seinen Vorgänger †09.06.2015)
Winter/Alltag: Renault Megane Grandtour 1.5 dCi (Firmenkarre)
Onlineshop für 3D-Druck Nachfertigungen nicht mehr erhältlicher Teile: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.
Benutzeravatar
RivaDynamite

riva

sponsor

 
Beiträge: 1700
Registriert: 21.04.2010

Re: Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon kai 1 » So 2. Mai 2021, 22:50

audi_jr hat geschrieben:@Kai

Nein, ZAS nicht ohne Schlüssel/Schloss getestet, weil ich den 4-Kant ausschließe. Würde dieser nämlich ab oder abgenutzt sein, dann würde mMn beim Schlüsseldreh weder das KI noch Radio noch Klima/Heizung etc anlaufen.


ich hab an nen C4 das aber so gehabt > zündung anschalten ging ganz normal , nur starten ging nicht

die spannung passt meiner meinung nach auch nicht , 11,6 v ist batterie leer . abfall beim starten auf 7v ist auch zu viel wie auch die ladespannung zu wenig

Mfg Kai
Sound-Cars-Team

Bose ist kein Hifi

Facebookfreie zone

Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Audi A6 4B Avant
Golf 1 ( noch riesenbaustelle )
kai 1
 
Beiträge: 2101
Registriert: 06.06.2010
Wohnort: Leipzig
Fahrzeug: A6 4B Avant

Re: Audi A2 - Zündung an, ZV klackt, Auto macht keinen Mucks

Beitragvon ParadoX » Mi 5. Mai 2021, 20:58

Da der A2 ja recht baugleich zu Polo 9N / Ibiza / Fabia ist, schaue mal nach dem Kabel der Erregerspannung der Lichtmaschine. Müsste ein blaues sein.
Am Übergang, wo der Kabelbaum vom Motor zur Karosserie über geht und immer in Bewegung ist, brechen gern die Leitungen.
Musste den Kabelbaum mal öffnen und die Strippen checken.
Ebenso die ganzen Steckverbindungen in der Nähe des Kühlers. Die bekommen Spritzwasser ab und rotten gern vor sich hin.

Bei Unterspannung oder nicht korrekter Bordspannung können die wildesten Elektronikfehler vorkommen, die mal da und mal nicht da sind.

Ibiza von Mutti hatte das auch schon zweimal. Einmal das Kabel der Erregerspannung durch gebrochen. Lima lädt nicht, ABER die Batterieleuchte im Tacho leuchtete NICHT, da diese übers Steuergerät angesprochen wird und das Steuergerät dachte das die Lima lädt, obwohl die Bordspannung gaaaanz weit unten war.
Einmal waren wilde ABS-Fehler gespeichert und die ABS Lampe glimmte dauerhaft, aber nur so auf 30% vor sich hin, selbst wenn die Zündung AUS war und das Auto verschlossen! Völlig konfus.
Da war es ein Kontaktproblem an eben einem dieser Stecker!
Audi 90 Typ89 NG '87
BMW 320i Touring E46 M54 '02
Volvo V50 1.6d '09
Hercules MF3 2-Gang '73
2x Hercules Prima 5 '91 '93
Tabbert Comtesse 490 '91
Benutzeravatar
ParadoX

paradox

 
Beiträge: 2676
Registriert: 08.05.2010
Wohnort: neben der Ems
Fahrzeug: Audi 90 Typ89


Zurück zu Elektrik / Elektronik / Licht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste