audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Wastegate-Einstellung im 3B

alle Audi Turbo-Motoren: Turbolader, Wastegate, N75, Ladeluftkühler, Serie / Aufrüstung / (Chip-) Tuning, usw...

Re: Wastegate-Einstellung im 3B

Beitragvon quattro0-20 » Di 22. Feb 2011, 17:37

keiner ne Lösung?

Habe Gervin schon angeschrieben. Jedoch keine Reaktion :?:
quattro0-20
 
Beiträge: 267
Registriert: 17.06.2010
Wohnort: Niederösterreich

Re: Wastegate-Einstellung im 3B

Beitragvon racer2 » Sa 19. Mär 2011, 14:06

hi leute,wollte mich hier mal einklinken...(dürfte ja kein unterschied zu meinen wastgate,aus dem AAN sein...)

und zwar hab ich ne Frage dazu,also zum Wastgate,meines ist *verplombt* also Orginal denke ich....wie bekommt man dieses Blättchen entfernt?? hab heute mal den Deckel runter gemacht und komm nicht dahinter.....(einfach aufbohren wird wohl nicht sein oder?)

Der Grund warum ich das wissen möchte ist,das ich nicht den ld erreiche, den der chip haben soll,nämlich knapp 1,5bar im overboost.

danke schon mal für eure hilfe :-)

lg stef
Audi 100-S4 AAN Limo mit MTM-Chip
Audi 80 quattro bj.83 mit 2l fünfer etzt in Tornadorot :-) Fächer und BN pipes folgen :-)
und noch ein paar andere spielerein.
racer2
 
Beiträge: 151
Registriert: 12.12.2010
Wohnort: Kärnten

Re: Wastegate-Einstellung im 3B

Beitragvon martind25 » Sa 19. Mär 2011, 15:06

racer2 hat geschrieben:einfach aufbohren wird wohl nicht sein oder?
Doch!
Aufbohren und raushebeln. Ist nur eine Blechkappe. Wenn du einen 8er Bohrer nimmst reicht das. auch da kann es dir passieren das siech die Kappe mitdreht beim Bohren.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1160
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Wastegate-Einstellung im 3B

Beitragvon racer2 » So 20. Mär 2011, 08:00

martind25 hat geschrieben:
racer2 hat geschrieben:einfach aufbohren wird wohl nicht sein oder?
Doch!
Aufbohren und raushebeln. Ist nur eine Blechkappe. Wenn du einen 8er Bohrer nimmst reicht das. auch da kann es dir passieren das siech die Kappe mitdreht beim Bohren.



thx martin
hat so geklappt :-)
nur war die Madenschraube bombenbest,hab den Deckel erst ordentlich erwärmen müssen bis sie sich drehen lies...

also thx nochmal
Audi 100-S4 AAN Limo mit MTM-Chip
Audi 80 quattro bj.83 mit 2l fünfer etzt in Tornadorot :-) Fächer und BN pipes folgen :-)
und noch ein paar andere spielerein.
racer2
 
Beiträge: 151
Registriert: 12.12.2010
Wohnort: Kärnten

Re: Wastegate-Einstellung im 3B

Beitragvon 5Zylinder20V » Mi 11. Nov 2020, 10:37

Fragestellung ist schon älter aber passt hier gut rein:

Gibt's eigentlich eine Möglichkeit die Feder zu verstellen ohne diesen Deckel zu zerbohren?

Es soll der Originale Look des Wastegate erhalten bleiben.
5Zylinder20V
 
Beiträge: 145
Registriert: 29.07.2010

Re: Wastegate-Einstellung im 3B

Beitragvon martind25 » Mi 11. Nov 2020, 10:50

5Zylinder20V hat geschrieben:Fragestellung ist schon älter aber passt hier gut rein:

Gibt's eigentlich eine Möglichkeit die Feder zu verstellen ohne diesen Deckel zu zerbohren?

Es soll der Originale Look des Wastegate erhalten bleiben.


Sicher: Deckel abnehmen; Entweder Unterlegscheiben zwischen Schraube und Federteller einsetzten ODER Schraube von unten mit ner Wasserpumpenzange versdrehen; wieder zusammen setzten.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1160
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Vorherige

Zurück zu Turbo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste