audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

[A4 B6] Audi 1.9er Tdi ladedruckprobleme

alle Audi Turbo-Motoren: Turbolader, Wastegate, N75, Ladeluftkühler, Serie / Aufrüstung / (Chip-) Tuning, usw...

[A4 B6] Audi 1.9er Tdi ladedruckprobleme

Beitragvon quattro-fuze » Do 26. Mai 2022, 14:11

hallo ,

muss mich nochmal kurz zu wort melden und zwar hab ich ja probleme mit denn pde`s gehabt ....was ja schon behoben wurde , gleichzeitig hat sich aber ein anderer fehler dazu geschlichen das er denn soll ladedruck nicht mehr erreicht , hab`s dann auf die düsen geschoben weil zu wenig sprit , da ich aber jetz scho a zeit lang wieder fahre wirds ned besser , einmal is es besser mim ld manchmal schlechter , fehlerspeicher sagt 17965 ladedruckregelgrenze überschritten p1557

kann es sein das des blöde abgassrückführungsventil nicht mehr schliesst ? weil nen schubumluftventil hat er ja nicht :?:
und vorallem wo hat er die drosselklappe dumme frage ...seh aber keine :mrgreen:

motor ist ein AVF
Gruss andy
- 90er typ89 quattro limousine <----20v mit ner Bild
- Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. :)
- s6 c4 20v turbo mit chip

Bildler und spass dabei!
Benutzeravatar
quattro-fuze
 
Beiträge: 203
Registriert: 06.05.2010
Wohnort: niederbayern /passauer gegend

Re: Audi 1.9er Tdi ladedruckprobleme

Beitragvon martind25 » Do 26. Mai 2022, 15:33

Irgendwo undicht oder LMM würd' ich mal auf die Schnelle tippen. Was hattest Laufleistung?
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1552
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Audi 1.9er Tdi ladedruckprobleme

Beitragvon quattro-fuze » Fr 27. Mai 2022, 09:10

km sinds aktuell 293000 , hmm hören tu ich nichts das er ausbläst .... wenn ich ihm die zwei schläuche von der agr abklemme is es besser da baut er denn ld wieder besser auf , zwar auch nicht ganz aber es ist um welten besser , vorallem wenn der motor betriebstemp hat is es besser ....
Gruss andy
- 90er typ89 quattro limousine <----20v mit ner Bild
- Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein. :)
- s6 c4 20v turbo mit chip

Bildler und spass dabei!
Benutzeravatar
quattro-fuze
 
Beiträge: 203
Registriert: 06.05.2010
Wohnort: niederbayern /passauer gegend

Re: Audi 1.9er Tdi ladedruckprobleme

Beitragvon NCC » Fr 27. Mai 2022, 10:39

Hi,

lass mal die Ladeluftstrecke abdrücken. Wenn da alles Ok ist, mal den LMM mit ner Messfahrt prüfen. ( Vollast bis Abregeldrehzahl ob er die Werte schafft ).
Ggfl. mal von Hand die VTG vom Lader prüfen ob die leichtgängig ist, wobei es untypisch ist für die 4 Zylinder Lader. Die machen eher zuviel als zuwenig Ladedruck wenn die VTG fest geht.
Lg Janine
Benutzeravatar
NCC

ncc

sponsor
 
Beiträge: 2313
Registriert: 30.07.2010
Wohnort: Lichte
Fahrzeug: Audi A4 Avant + Limo


Zurück zu Turbo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast