audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Wasserpumpe NG

kurze Frage - kurze Antwort zu allen technischen Problemen. Bitte die Regeln beachten: Diskussionen zu technischen Problemen sind in den entsprechenden Technik-Unterforen zu erstellen.

Moderator: quattro-sa

Wasserpumpe NG

Beitragvon Jan867 » Mi 27. Jul 2022, 21:08

Hallo,

wenn bei einem NG Bj. 93 aus der kleinen Bohrung unten am Wasserpumpengehäuse Kühlmittel austritt, ist die Pumpe dann defekt?
Grüße
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9523
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon quattro-sa » Mi 27. Jul 2022, 22:28

Das wird die Leckage-Bohrung sein, um Kühlmittelkleinstmengen zur Schmierung und Abdichtung der Gleitringdichtung, abzuführen.
Die Frage ist letztlich, wieviel Kühlmittel da verloren geht. Im Normalfall ist das aber zu wenig, um überhaupt bemerkt zu werden - perspektivisch wird hier Bauteilersatz notwendig werden.

siehe auch: Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich oder logge Dich ein.

Als Kühlmittel möglichst G11, G12++ oder G12evo verwenden, kein G12+. Bei den Pumpen empfehle ich üblicherweise GK.
Gruß
Marcus

Audi 100 C4 2.6 ABC frontgetrieben, Schaltgetriebe MJ 92
Audi A4 B5 1.9 TDI 1Z, Schaltgetriebe MJ 96
Audi A4 B6 2.0 ALT, Schaltgetriebe MJ 02
Audi A2 8Z 1.4 TDI AMF, Schaltgetriebe MJ 01
MB V221 350 BlueTEC 4MATIC AMG

Bild
quattro-sa
** Moderator **

sponsor
 
Beiträge: 4640
Registriert: 10.05.2010
Wohnort: Südraum Leipzig
Fahrzeug: Audi 100 C4 2.6 Fronti/Schaltg

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon martind25 » Do 28. Jul 2022, 09:28

Simmerring kommt, heißt das.
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1583
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon Jan867 » Mo 1. Aug 2022, 13:16

Hallo ihr beiden,

danke für eure Antworten, der Kühlmittelablauf nimmt immer weiter zu. Die Pumpe muß wohl neu...
Habe beim kürzlich erfolgten Thermostatwechsel das Kühlmittel von G12+ auf G12++ umgestellt...
Grüße
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9523
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon martind25 » Mo 1. Aug 2022, 15:01

Eher Alterserscheinung. Wie alt is sie? Meine ist nach gut 11 Jahren jetzt undicht geworden. Da Saisonfahrzeug läuft der Motor schon mal gut 5 Monate nicht. Da kommt es schon mal zum Festkleben der Dichtlippe an der Welle und beim anwerfen werden dann immer kleine Elastomerpartikel von der Dichtlippe abgetragen, irgendwann ist der Abtrag so stark, dass es zur Undichtigkeit kommt (auch andere Wellendichtringe im System sind davon betroffen).
mfg Martin
________________________
80 LIMO PM † Feb11(danke für die gute Zeit)
A4 LIMO AEB quattro † Sep12
A4 Avant quattro BPW (414tkm verkauft)
A4 Avant quattro DEUA
S2 LIMO ABY
Benutzeravatar
martind25
 
Beiträge: 1583
Registriert: 11.05.2010
Wohnort: Kindberg-Stmk-Österreich
Fahrzeug: S2-Limo

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon Jan867 » Di 2. Aug 2022, 13:41

Hi Martin,

Alterserscheinung :lol: ? Ja, wenn Du meinst, daß Produkte nach 6 Jahren alt und verbraucht sind, dann ja. Die Pumpe wurde vor 6 Jahren und 80tkm eingebaut und das Fahrzeug seitdem annähernd jeden Tag bewegt. Das ist das erste Mal, daß ich mit einer 5Enderpumpe ein Mallheur hatte. Dieses ist ja auch die feststehende Pumpe, der Zahnriemen wird über den Thermospanner gespannt.

Also würde ich mich nicht unbedingt beschweren wollen, war vermutlich ein Montagefehler :mrgreen: .
Grüße
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9523
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon manfred5 » Mo 8. Aug 2022, 23:12

Jan867 hat geschrieben:Hallo ihr beiden,

danke für eure Antworten, der Kühlmittelablauf nimmt immer weiter zu. Die Pumpe muß wohl neu...
Habe beim kürzlich erfolgten Thermostatwechsel das Kühlmittel von G12+ auf G12++ umgestellt...


Jan, wenn Du eine neue WaPu kaufst, kann ich Dir von HePu nur abraten - Bilder stelle ich noch in einem eigenen Bericht ein....
Gruß Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 2271
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon ACQ92 » Di 9. Aug 2022, 06:44

Moin Jan,

100% war das kein Montagefehler! Die Pumpe hat immerhin 6 Jahre durchgehalten, was angesichts der heutigen Ersatzteilqualität ungewöhnlich lange ist. Und das zieht sich flächendeckend durch's ganze Programm, Man ist echt geneigt, den Schrott auch mit dem entsprechendem Geld zu zahlen: Mit Falschgeld! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Gruß Torsten
1992er Audi Coupe Quattro AAH - Das Bubenspielzeug
1999er A4 Avant AHL - Die Wanderdüne
2000er MB C200 Limo M111 LPG - Die Sparbüx
Benutzeravatar
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 1790
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon Jan867 » Di 9. Aug 2022, 13:43

manfred5 hat geschrieben:Jan, wenn Du eine neue WaPu kaufst, kann ich Dir von HePu nur abraten

Moin Manni,

was machen die Pumpen von denen denn?
Pumpen von GK sind mit Metallturbine, aber sogar mit den Plastikturbinen anderer Hersteller habe ich nie ein Prob bekommen.
Grüße
Jan
________


#Stop War


...der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?
Theorie ist, wenn nichts mehr geht, und jeder weiß warum.
Praxis ist, wenn alles geht, und niemand weiß warum.
Benutzeravatar
Jan867

sponsor
 
Beiträge: 9523
Registriert: 04.06.2010
Wohnort: Altes Land
Fahrzeug: Audi Coupé NG

Re: Wasserpumpe NG

Beitragvon manfred5 » Di 9. Aug 2022, 22:02

Hallo Jan,

die Hepu Wapu hielt nur 60TKM und weniger als 2 Jahre. Grund war ein von aussen durchgerosteter Froststopfen. Das ist besonders ärgerlich weil man den ZR beim 5-Zylinder für einen Wechsel der WaPu demontieren muß und sinnvoller Weise gleich neu macht. Die damit verbundenen Einstellarbeiten (wenn man es genau machen will) sind schon ein enormer insbesondere vermeidbarer Aufwand.
Wellensimmering war noch ok, also die übliche Schwachstelle an WaPu's war nicht defekt. Aber was nützt das, wenn eine andere Stelle leckt.

Die Hepu hat übrigens auch ein Metallrad, welches ich grundsätzlich bevorzuge.

Netten Gruß - Manni
5-Zylinder -> the big five: AEL, AAT, NG, AAN
Benutzeravatar
manfred5

sponsor
 
Beiträge: 2271
Registriert: 06.09.2010
Wohnort: Colonia
Fahrzeug: 5 Zylinder

Nächste

Zurück zu Technik: kF-kA-Bereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast