audidrivers

Die Community fĂĽr alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

Audi S6 C6 von 2008?

fĂĽr Audi-Fahrzeuge (Neu-/Gebraucht -Wagen)

Audi S6 C6 von 2008?

Beitragvon JomesBand0.07 » Mi 18. Okt 2023, 18:48

Moien Leute,

mein erstes Auto ist ein 28 Jahre alter Miata, den ich seit drei Jahren besitze und täglich fahre weil einziges Auto, der aber immer weniger meinem Bedarf/Anspruch entspricht. Daher der Wunsch nach einem „neuen“ Auto mit mehr Komfort, Leistung und allgemein einfach einem praktischerem Auto und da Audi für mich schon immer schon immer die beste Marke war, habe ich mich dazu entschieden einen S6 zu kaufen.

Ich habe zwei im Blick die auch zufälligerweise in meiner unmittelbaren Umgebung stehen und somit problemlos angeschaut und probegefahren werden können. Folgende Daten liegen vor

S6 C6 Avant: EZ 10/2008 vorfacelift, 224tkm, Tüv bis 02/24 (ist aber auch kein Problem den zu bekommen;)) mehr Infos stehen nicht drin und der Verkäufer kann scheinbar nur einsilbige Antworten formulieren.

S6 C6 Limousine: EZ 10/2008 vorfacelift, 129tkm, Tüv diesen Monat abgelaufen, scheinbar Vollausstattung und Scheckheftgepflegt, Unfallschaden hinten…

Passen beide perfekt so in mein Budget, dass ich notfalls was ĂĽber habe fĂĽr kleine aber teure Reparaturen.

Bzw. der mit dem Schaden hinten schaut „nur“ nach Blechschaden aus, was mir Latte wäre da man sich damit Zeit lassen kann.

Meine Frage ist jetzt, da ich mich vorher noch nie mit Audis intensiver auseinandergesetzt habe, da es nie relevant war, was muss ich beim anschauen beachten? Geräusche, optische Kleinigkeiten etc.? Ich habe mir bisher viele Videos angeschaut und ne ungefähre Ahnung wie er laufen sollte, und ich werde auch einen obd2 Scanner mitnehmen um den Speicher auszulesen. Aber was für Audi-spezifische Dinge sind bei gebrauchten immer zu beachten? Reicht es mit den Wagen zur Dekra zur Untersuchung zu fahren, oder wäre es sinnvoller direkt zum Audi-Autohause zu fahren?

Auch bei der Ausstattung bin ich überfragt, was nun Serie ist und was extra. Falls da jemand Ahnung hat wäre auch sehr verbunden für jeden Tipp.

Ich würde nach Alternativen fragen, aber der V10 ist halt einfach ne Seltenheit und ich fände es schade, keinen gefahren zu sein…

Einen schönen Abend erstmal noch, und vielleicht fallen mir noch ein paar Fragen ein^^

Flo
JomesBand0.07
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2023

Re: Audi S6 C6 von 2008?

Beitragvon [Dirk] » Do 19. Okt 2023, 20:52

Hallo und willkommen im Forum!

Bei diesem Audi-Modell solltest Du Dir im klaren sein, dass etwaige Reparaturen ganz schnell teuer werden können.
Auf jeden Fall bei der Besichtigung den Fehlerspeicther auslesen. Die V10 Motoren (BSA / BXA) sind recht anfällig, was die Steuerketten, Saugrohrklappen und Undichtigkeiten (Ölpumpenmodul) am Motor angeht.
Hoher Ă–lverbrauch und Kolbenkipper sind auch ein Thema.
Worauf man auch achten sollten:
-regelmäßig Wartung (Serviceheft!)
- Ă–l auf Festintervall, kein Longlife
- wenig Vorbesitzer
- geringe Gesamtlaufleistung
- nachvollziehbare Reparaturhistorie
- usw.

Was die Ausstattung angeht, so wird immer sehr schnell behauptet, dass es sich um Vollausstattung handelt. Am Besten mal anschauen und hier posten, was er denn hat.
GruĂź
Dirk
[Administrator]

Audi 90 quattro Sport Exclusive Typ89Q [MJ 89]
Audi S4 Cabrio quattro GmbH Typ 8H B6 [MJ 04]
Audi A6 Allroad quattro Typ 4F C6 [MJ B]

Bild
Benutzeravatar
[Dirk]
ADMINISTRATOR

 
Beiträge: 6925
Registriert: 20.04.2010
Wohnort: LĂĽneburg
Blog: Blog lesen (1)
Fahrzeug: Audi

Re: Audi S6 C6 von 2008?

Beitragvon JomesBand0.07 » Mi 1. Nov 2023, 11:24

[Dirk] hat geschrieben:Hallo und willkommen im Forum!

Bei diesem Audi-Modell solltest Du Dir im klaren sein, dass etwaige Reparaturen ganz schnell teuer werden können.
Auf jeden Fall bei der Besichtigung den Fehlerspeicther auslesen. Die V10 Motoren (BSA / BXA) sind recht anfällig, was die Steuerketten, Saugrohrklappen und Undichtigkeiten (Ölpumpenmodul) am Motor angeht.
Hoher Ă–lverbrauch und Kolbenkipper sind auch ein Thema.
Worauf man auch achten sollten:
-regelmäßig Wartung (Serviceheft!)
- Ă–l auf Festintervall, kein Longlife
- wenig Vorbesitzer
- geringe Gesamtlaufleistung
- nachvollziehbare Reparaturhistorie
- usw.

Was die Ausstattung angeht, so wird immer sehr schnell behauptet, dass es sich um Vollausstattung handelt. Am Besten mal anschauen und hier posten, was er denn hat.


Hallo Dirk,

sorry für die späte Rückmeldung, es gab Probleme mit der Seite und dann hab ich es wieder vergessen. Die Reparaturen würde ich in Kauf nehmen, da ich auch viel an Werkstattkosten sparen kann, solange der Motor nicht rausgehoben werden muss, kann ich das meiste selbst handhaben...

Ich habe mittlerweile vom Besitzer des Avants erfahren, dass er ein Kühlmittelleck hat und das Zeug so rausläuft wie man es reinschüttet. Gibt es bei dem Motor einen bestimmten Schlauch der besonders anfällig dafür ist? Wie gesagt, solange der Motor nicht raus muss und ich nur den Unterfahrschutz abschrauben und einen erreichbaren Schlauch ersetzen muss, kein Ding, aber wenn der Motor raus muss, wird so ein "einfacher" Fix ja auch wieder recht teuer.

Die Limousine hat folgende Ausstattung:

ABS, Alarmanlage, Allradantrieb, Allwetterreifen, Armlehne, Bluetooth, Bordcomputer, CD-Spieler, ESP, Elektr. Fensterheber, Elektr. Heckklappe, Elektr. Seitenspiegel, Elektr. Sitzeinstellung, sitzheizung vorne und hinten, Wegfahrsperre, Isofix, Lederlenkrad, Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, LordosenstĂĽtze, Multifunktionslenkrad, Navigationssystem, Nebelscheinwerfer, Nichtraucher-Fahrzeug, Partikelfilter, Regensensor, Schaltwippen, Scheckheftgepflegt, Scheinwerferreinigung, Schiebedach, Servolenkung, Sitzheizung, Sitzheizung hinten, Sportpaket, Sportsitze, Standheizung, Traktionskontrolle, USB, Zentralverriegelung

Ich werd mir den Schaden hinten am Auto die Woche mal anschauen gehen, solange es nur ein Blechschaden ist, nehm ich ihn, da der Avant grad nicht mehr verfügbar ist. Hast du Tipps worauf ich bei einem möglichen Schaden achten muss um fest zu machen, wie ernst der Schaden ist?

Liebe GrĂĽĂźe
Flo
JomesBand0.07
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2023

Re: Audi S6 C6 von 2008?

Beitragvon ACQ92 » Mi 1. Nov 2023, 12:19

Allwetterreifen...? Auf einem S6? :roll:
Ist wahrscheinlich wieder so ein Fall von "Dicke Hose machen, obwohl die Kohle nur für ein ganz, ganz kleines Höschen langt" :lol:


GruĂź Torsten
1992er Audi Coupe Quattro AAH - Das Bubenspielzeug
1999er A4 Avant AHL - Die WanderdĂĽne
2000er MB C200 Limo M111 LPG - Die SparbĂĽx
Benutzeravatar
ACQ92

sponsor

 
Beiträge: 2022
Registriert: 20.05.2010
Wohnort: Gelnhausen / MKK
Fahrzeug: Audi Coupe Quattro

Re: Audi S6 C6 von 2008?

Beitragvon JomesBand0.07 » Mi 1. Nov 2023, 12:38

ACQ92 hat geschrieben:Allwetterreifen...? Auf einem S6? :roll:
Ist wahrscheinlich wieder so ein Fall von "Dicke Hose machen, obwohl die Kohle nur für ein ganz, ganz kleines Höschen langt" :lol:


GruĂź Torsten


Hi Torsten,

joa, bin ich jetzt auch kein Fan von, aber auf meinem Mazda sind Sommerreifen von 2013 drauf, also ist da alles erstmal ein UpgradeXD Wenn es tatsächlich zum Kauf kommen sollte, kommen da auch erstmal vernünftige Reifen drauf. Hast du irgenwelche Tipps für die Besichtigung und Probefahrt?

Liebe GrĂĽĂźe
Flo
JomesBand0.07
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2023


ZurĂĽck zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste