audidrivers

Die Community für alle Audi-Fans - mit Forum, Wissensdatenbank, Blog, uvm...

A4 B5 1995 1,6 ADP 281Tkm Was damit machen?

für Audi-Fahrzeuge (Neu-/Gebraucht -Wagen)

Re: A4 B5 1995 1,6 ADP 281Tkm Was damit machen?

Beitragvon josefini1 » So 11. Mai 2014, 09:16

Hi nochmal, also quasi das ideale Auto für jemanden, der noch einige Jahre fahren will, ohne sein Haus mit einer Hypothek zu belasten.

Nur mal das Positive an dem Wagen rausgestellt.

Also Leute: Es muß doch jemanden geben, der den Wagen brauchen kann

(Ich würds mir ehrlich überlegen, wenn ich a) Bedarf hätte und b) Platz. Aber dann stünde ein Wagen definitiv im Freien..... )

mfg
josefini1
josefini1
 
Beiträge: 1058
Registriert: 27.03.2011
Fahrzeug: Audi A6 C4 2,6 Front, Autom.

Re: A4 B5 1995 1,6 ADP 281Tkm Was damit machen?

Beitragvon bassboss » Di 20. Mai 2014, 14:44

Moin,

was ich mich immer frage: "6 Vierlenker-Vorderachsen"?? 8O 8O Was zur Hölle treibt ihr denn mit den Autos? Oder baut ihr diese Ebay-Sätze ein?

Unser Passat 3BG mit der gleichen Vorderachse hat vorgestern die 250000km vollgemacht. Mit der ersten Vorderachse... Ok, die Spurstangenköpfe hab ich vor 2 Jahren getauscht... :D

Ansonsten: Tüv neu und für 999 VHB auch mal bei Quoka oder ins HBeimatblättchen inseriern. Oder auch mal bei Fahrschulen fragen, die ham oft so schwarze Bretter. Oder große Supermärkte in der Region...

Grüße

Sascha
Für den Sommer: Audi RS4 B7 (Mj.2007, Saison 3-10)
Für schöne Tage: Audi 80 B4 2,3, Bj. 92 (Saison 4-10 als Youngtimer;-))
Für den Alltag: Audi A6 4F 3.0 TDI Quattro
bassboss
 
Beiträge: 1327
Registriert: 06.06.2010

Re: A4 B5 1995 1,6 ADP 281Tkm Was damit machen?

Beitragvon 44_TR » Di 20. Mai 2014, 16:58

Hallo Sascha,
Der A4 ist einer der "allerersten Serie"
Die erste Achse quietschte und wurde nach heftigen Diskussionen auf Kulanz nach 13Monaten erneuert...
Die zweite Achse war nach nur 10Monaten ausgeschlagen - ebenso wie
Achse Nr3 ...
Bei Nr 4 meinte Audi, "die hält aber jetzt" - was auch zwei Jahre so war.
Dann kam Nr. 5 rein ... Und die hielt wirklich lange.
Auch Achse Nr. 6 war ein Original Satz vom Audihändler - und Klappert jetzt...

Bekannte von uns fuhren den Baujahrgleichen A4 über 300.000km mit der ersten Achse...
Allerdings tägliche Nutzung, so dass nix Korrodierte und somit auch nicht quietschte...

Nach erster Durchsicht sollte das Thema HU mit einem MSD und zwei Traglenkern erledigt sein.
Dann kommen noch zwei Gitter vorne in den Stoßfänger rein und den Lack hab ich heute bestellt...

...und dann bleibt er ....
Ob jetzt 6 oder 7 Audis angemeldet sind ist dann auch egal...

Gruß 44_TR
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3282
Registriert: 04.06.2010

Re: A4 B5 1995 1,6 ADP 281Tkm Was damit machen?

Beitragvon 44_TR » Do 15. Feb 2018, 20:25

...um den Thread noch abzuschließen:
Der A4 blieb bis zum Herbst 2017 und etwas mehr als 320.000km auf der Uhr.

Da er zum Schluss einen großen Riss in der Frontscheibe hatte und die Lenkung sich verabschiedet hat, haben wir dann trotz Rest-HU die Schilder abgeschraubt.

Das Teilelager für die beiden C4 konnte mit einigen guten Teilen (komplette GRA) und ziemlich neuen Gleichteilen (fast neue beheizte Spiegelgläser, Benzinpumpe, ...) wieder etwas aufgefüllt werden.

Kapitel B5 abgehakt.

Gruß Stefan
44_TR

sponsor
 
Beiträge: 3282
Registriert: 04.06.2010

Vorherige

Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste